TecDAX (Performance)


WKN: 720327 ISIN: DE0007203275
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
10.03.15 Optionsscheine auf TecDAX: Digitalisierung brin.
18.09.14 Discount-Zertifikat auf TecDAX bleibt die erste.
17.07.14 Discount-Zertifikat auf TecDAX: Gewinnwarnun.
14.03.14 Wave XXL-Optionsscheine auf TecDAX: Raus .
03.03.14 iShares-ETF auf TecDAX: Die deutsche Techn.
07.02.14 RBS-Zertifikate auf TecDAX: Ersehntes Comeb.
22.07.13 Turbo Bull-Zertifikat: Kurzfristige 100 Prozent .
15.07.13 Turbo Bull-Zertifikat: Kurzfristige 100 Prozent .
05.07.13 Telefónica Deutschland-Aktie floppt - Druck be.
27.05.13 Open End Turbo Short auf TecDAX: 75% Ren.
08.02.13 Software AG-Aktie: Aktienrückkauf geplant
10.01.13 Long-Zertifikat auf TecDAX: Einstieg per Limi.
27.12.12 SMA Solar Technology-Aktie: kräftiger Kurssp.
21.12.12 Erneuerbare Energien-Sektor: Noch keine Trend.
11.12.12 EquityStory-Aktie: Unternehmen kann auf gute.
30.11.12 CompuGroup-Aktie: typischer hidden champion
29.11.12 TecDAX: Ausbruch über die 830er Marke ges.
19.11.12 Wirecard-Aktie: Branchenspezifisches Umfeld w.
15.11.12 Mini-Short auf den TecDAX: Raum für Konsol.
29.10.12 CompuGroup Medical-Aktie: eignet sich für eine.


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.optionsscheinecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" einen Mini Long-Optionsschein (ISIN DE000PS02T81 / WKN PS02T8 ) und einen Mini Short-Optionsschein (ISIN DE000PS2GAH8 / WKN PS2GAH ) auf den TecDAX (ISIN DE0007203275 / WKN 720327 ) vor.


Der DAX habe zuletzt ein Allzeithoch nach dem nächsten erklommen. Das sei dem Technologieindex TecDAX zwar nicht gelungen, im Vergleich zum heimischen Leitindex weise der TecDAX sowohl auf kurze Sicht als auch im Drei- oder Zehn-Jahres-Vergleich dennoch eine bessere Performance auf.

Die TecDAX-Firmen würden wie die großen DAX-Unternehmen von der expansiven Geldpolitik der EZB, vom schwachen Euro sowie vom niedrigen Ölpreis profitieren. Hinzu komme, dass die an Bedeutung gewinnende Digitalisierung der Wirtschaft den Unternehmen in die Karten spiele. Zudem könnten zahlreiche TecDAX-Konzerne von dem Trend profitieren, dass die Elektronik nicht nur in Autos, sondern auch in anderen Gegenständen des Alltags eine immer wichtigere Rolle spiele - und immer mehr dieser Güter auch mit dem Internet verbunden würden.

Der TecDAX bewege sich weiterhin in einem äußerst steilen Trend nach oben. Dessen untere Begrenzung, die aktuell bei etwa 1.550 Punkten verlaufe, sei am vergangenen Mittwoch zwar kurz getestet worden, danach habe der Technologieindex allerdings wieder fahrt aufgenommen. Sollte das Jahreshoch bei 1.594 Punkten, das zugleich auch das 13-Jahres-Hoch markiere, herausgenommen werden, wäre erst einmal Platz bis zur oberen Begrenzung der seit 2012 etablierten Aufwärtsbewegung, die aktuell bei 1.665 Punkten verlaufe. Durchbreche der TecDAX diese Marke nach oben, tauche erst bei 1.991 Zählern die nächste Hürde aus dem Jahr 2001 auf. (Ausgabe 10/2015) (10.03.2015/oc/a/i)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TecDAX (Performance)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Analysten Treffen bei Singulus ... (28.03.15)
USU Software --- Cashwert fast ... (27.03.15)
Nordex - Die Chance! (26.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schlus. (27.03.15)
GFT Technologies: +39,87% Kurs-. (19.03.15)
Cancom: TecDAX-Aktie mit Poten. (13.03.15)
DAX, MDAX, TecDAX: XING mit . (11.03.15)
DAX, MDAX, TecDAX: Bayer, K+. (10.03.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TecDAX (Performance)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?