TecDAX (Performance)


WKN: 720327 ISIN: DE0007203275
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
03.04.20 TecDAX kommt vergleichsweise glimpflich durc.
03.04.20 TecDAX: Mit Puts gegen einen neuerlichen Rü.
31.03.20 DAX – US-Hilfen sorgen für Erholung
30.03.20 iShares TecDAX (DE): Schluss mit der Unsich.
13.03.20 iShares TecDAX (DE): Das dürfen Sie auf kei.
20.02.20 Das sind die 3 besten TecDAX-Aktien der let.
19.02.20 Deutsche Telekom Aktie, Siltronic Aktie und W.
19.02.20 TecDax | Telefónica Deutschland ohne große Ü.
17.02.20 iShares TecDAX (DE): Reagiert die Aktie?
04.02.20 TecDax | Telefónica Deutschland sichert sich w.
03.02.20 Diese TecDAX-Aktie will den 25 Milliarden gro.
29.01.20 TecDAX | Software AG: Innerhalb Prognose -.
31.12.19 TecDax | Telefónica Deutschland hat weitere 5.
30.12.19 iShares TecDAX (DE): Anleger dürfen gespann.
30.12.19 TecDAX: Das gibt’s ja gar nicht!
19.12.19 iShares TecDAX (DE): So könnte es weitergeh.
14.12.19 iShares TecDAX (DE): Wer mitreden will, sollt.
11.12.19 TecDAX | Telefónica mit Strategie-Update und.
07.12.19 iShares TecDAX (DE): Geht es jetzt los?
03.12.19 TecDAX | Wirecard spielt Weihnachten mit Pl.


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.aktiencheck.de) - Technologie-Aktien schwanken stärker und geraten - sobald es an den internationalen Kapitalmärkten ein wenig turbulenter zugeht - kräftiger unter Druck als die etablierten Werte aus dem DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ), so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".


So weit, so falsch. Fakt sei: Tech-Werte hätten sich - gemessen am TecDAX (ISIN DE0007203275 / WKN 720327 ) - nicht nur auf längere Sicht weitaus besser entwickelt als der deutsche Leitindex; während der DAX etwa in den vergangenen drei Jahren rund 22 Prozent an Wert eingebüßt habe, komme der TecDAX auf eine Performance von plus 24 Prozent. Auch in der aktuellen durch das Coronavirus ausgelösten Krise würden sich die Technologie-Aktien vergleichsweise robust präsentieren. So habe das Tech-Barometer auf Monatssicht gut 11 Prozent verloren, während der DAX auf ein Minus von etwa 20 Prozent komme.

Zwar sollte an der Börse nichts ausgeschlossen werden und somit auch nicht ein Ende der Tech-Erfolgsgeschichte; doch sehr wahrscheinlich erscheine dieses Szenario nicht. Schließlich gewinne der Technologiesektor - und hier vor allem die Teilbereiche Software, KI und Cloud Computing - zunehmend an Bedeutung. Und zwar so sehr, dass es sich kaum eine Branche leisten könne, diese Entwicklung zu ignorieren. Folge: Die globalen IT-Ausgaben würden laut dem Forschungsinstitut Gartner dieses Jahr um geschätzte 3,4 Prozent auf 3,9 Billionen Dollar zulegen; im Jahr 2021 würden die Ausgaben der Prognose zufolge bereits auf über 4 Billionen Dollar steigen. Die Chancen, dass der TecDAX auch künftig eine bessere Figur mache als der DAX, stünden somit nicht allzu schlecht. (03.04.2020/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TecDAX (Performance)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Analysten Treffen bei Singulus ... (05.04.20)
Stratec Biomedical System ... (02.04.20)
Bijou Brigitte - there is no end! (19.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TecDAX kommt vergleichsweise g. (03.04.20)
TecDAX: Mit Puts gegen einen ne. (03.04.20)
DAX – US-Hilfen sorgen für Erholu. (31.03.20)
iShares TecDAX (DE): Schluss mi. (30.03.20)
iShares TecDAX (DE): Das dürfen. (13.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TecDAX (Performance)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?