TecDAX (Performance)


WKN: 720327 ISIN: DE0007203275
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
29.03.21 DAX – Alles ist möglich?
22.03.21 iShares TecDAX (DE): Was soll die Aufregun.
12.03.21 TecDAX | Aixtron Aktie im Höhenrausch – Wa.
26.02.21 Weshalb der TecDAX nach der Kursdelle auss.
25.02.21 iShares TecDAX (DE): Wer hätte das gedacht.
25.02.21 TecDAX | ADVA Optical berichtet von Rekor.
21.02.21 iShares TecDAX (DE): Was passiert jetzt?
17.02.21 iShares TecDAX (DE): Lohnt sich das?
16.02.21 Aktienmarkt – Geht die Rekordfahrt weiter?
15.02.21 TecDAX | SLM Solutions: Umsatzwachstum vo.
11.02.21 Leiden die Aktienmärkte unter Blasenproblemen.
08.02.21 DAX – Der Optimismus ist zurück
27.01.21 iShares TecDAX (DE): Tut sie es noch ein M.
26.01.21 Index im Fokus: TecDAX
22.01.21 TecDAX (Wochenchart): Neues Mehrjahreshoch.
19.01.21 TecDax | Telefónica Deutschland erhöht Dividen.
17.01.21 iShares TecDAX (DE): Wer mitreden will, sollt.
09.01.21 iShares TecDAX (DE): Hoch bewertet?
08.01.21 iShares TecDAX (DE)Lohnt sich das wirklich, .
23.12.20 iShares TecDAX (DE): Ist das wirklich alles?


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.aktiencheck.de) - Der deutsche Technologie-Index TecDAX (ISIN DE0007203275 / WKN 720327 ) litt in den vergangenen Tagen unter der undurchsichtigen Lage an den Märkten, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly".


Während das Gros der großen Indices in der Nähe ihrer Hochs notiert habe, hätten ernüchternde Nachrichten rund um die Pandemie sowie Konjunkturdaten im Rahmen der Erwartungen am Technologiemarkt nicht für neue Impulse gesorgt. Immer dann, wenn es am Markt Unklarheit über die weitere Entwicklung gebe, würden sich viele Anleger von vergleichsweise schwankungsanfälligen Titeln trennen. So geschehen beim TecDAX. Langfristig erscheine der Index aber trotzdem noch immer in einem soliden Fahrwasser zu handeln. Blicke man aus langfristiger Perspektive auf den Kursverlauf, sollte es sich beim kürzlich erfolgten Einbruch wohl lediglich um eine Korrektur handeln.

Aus fundamentaler Sicht stehe es um den TecDAX auch weiterhin gut. Die beteiligten Unternehmen, wie etwa die drei größten Titel im Index Infineon (ISIN DE0006231004 / WKN 623100 ), SAP (ISIN DE0007164600 / WKN 716460 ) und Sartorius (ISIN DE0007165631 / WKN 716563 ), erscheinen durch stabile Trends fundamental unterstützt, so die Analysten der BNP Paribas. Einerseits habe sich die Digitalisierung im Zuge der Pandemie noch einmal beschleunigt, was die erstgenannten Titel begünstigen sollte.

Andererseits ist absehbar, dass Covid-19 nicht in wenigen Monaten ausgestanden sein, sondern uns alle wie die jährliche Grippe noch länger beschäftigen dürfte, so die Analysten der BNP Paribas. Aktien aus dem Healthcare-Bereich wie Sartorius oder auch Qiagen (ISIN NL0012169213 / WKN A2DKCH ) und Siemens Healthineers (ISIN DE000SHL1006 / WKN SHL100 ) könnten davon weiterhin profitieren. Der TecDAX sei angesichts seiner Zusammenstellung gut für die Zukunft gerüstet. Im Vergleich zu vor zwei Wochen sei der Index nicht schlechter - nur günstiger. (26.02.2021/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TecDAX (Performance)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Analysten Treffen bei Singulus ... (16.04.21)
USU Software --- Cashwert fast ... (11.04.21)
Bijou Brigitte - there is no end! (09.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX – Alles ist möglich? (29.03.21)
iShares TecDAX (DE): Was soll d. (22.03.21)
TecDAX | Aixtron Aktie im Höhe. (12.03.21)
Weshalb der TecDAX nach der K. (26.02.21)
iShares TecDAX (DE): Wer hätte . (25.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TecDAX (Performance)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?