BSkyB


WKN: 893517 ISIN: GB0001411924
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BSkyB News

Weitere Meldungen
16.10.14 Künftige Sky-Deutschland-Mutter BSkyB profiti.
10.10.14 BSkyB-Aktie zu billig bewertet - UBS rät zum.
28.07.14 Sky Deutschland wird britisch - Murdoch bünde.
09.07.14 BSkyB-Aktie unterschätzt - UBS rät weiter zu.
11.06.14 BSkyB-Aktie zu billig - UBS rät weiter zum K.
05.06.14 BSkyB-Aktie jetzt günstig bewertet - Hochstu.
25.03.14 BSkyB-Aktie: Neues TV-Werbekonzept erfolgre.
12.03.14 BSkyB-Aktie: Kurs spiegelt Potenzial nicht wie.
28.01.14 BSkyB-Aktie: Robuste Geschäftsentwicklung - .
22.01.14 BSkyB-Aktie: Vieles spricht für die Aktie - D.
22.01.14 BSkyB-Aktie: Bieterkampf um Champions Leag.
16.01.14 BSkyB-Aktie: Harter Bieterwettstreit um Premi.
14.01.14 BSkyB-Aktie heraufgestuft - weiteres Wachst.
29.11.13 BSkyB-Aktie heraufgestuft: Kommt es zur Pa.
01.11.12 BSkyB-Aktie: Leichter Gewinnrückgang im erst.
10.10.12 Sky Deutschland-Aktie: Neues Service Center .
02.05.12 BSkyB-Aktie: Gewinnanstieg nach neun Monate.
31.01.12 BSkyB kann Halbjahresgewinn steigern
19.10.11 BSkyB meldet operativen Gewinnzuwachs, Akt.
19.10.11 BSkyB meldet operativen Gewinnzuwachs, Akt.


nächste Seite >>
 
Meldung

ISLEWORTH (dpa-AFX) - Der britische Bezahl-TV-Sender BSkyB behauptet sich weiter gegen aufkommende Konkurrenz. Weil Kunden mehr Produkte beim Bezahlsender orderten, stieg der Umsatz im ersten Geschäftsquartal im Jahresvergleich um 6 Prozent auf 1,93 Milliarden britischen Pfund (2,42 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag im britischen Isleworth mitteilte. Positiv überraschen konnte die künftige Konzernmutter von Sky Deutschland mit dem operativen Gewinn von 316 Millionen Pfund, was einem Anstieg um 11 Prozent entsprach. Unter dem Strich blieben um Sondereffekte bereinigt mit 233 Millionen Pfund fast 14 Prozent mehr übrig. Die Aktie legte in den ersten Handelsminuten leicht zu.

In den drei Monaten bis Ende September verkaufte der britische Ableger aus dem Imperium von Rupert Murdoch 760 000 Abos. Der Sender kämpft in Großbritannien gegen die Konkurrenz des Telekom- und Medienkonzerns BT Group , der in seinem Breitbandkabelnetz Sportinhalte verbreitet. BSkyB hält unter anderem die Live-Übertragungsrechte für die britische Fußball-Premier-League, BT darf aber auch einige Spiele live übertragen. Murdochs 21st Century Fox gehören rund 39 Prozent an BSkyB. Künftig sollen die deutsche, britischen und italienischen Fernsehaktivitäten unter dem Dach von BSkyB gebündelt werden./men/zb/stb



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BSkyB

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Einstiegskurse bei BRITISH SKY ... (17.09.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Künftige Sky-Deutschland-Mutter B. (16.10.14)
BSkyB-Aktie zu billig bewertet - . (10.10.14)
Sky Deutschland wird britisch - M. (28.07.14)
BSkyB-Aktie unterschätzt - UBS . (09.07.14)
BSkyB-Aktie zu billig - UBS rät w. (11.06.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BSkyB

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?