Sky plc


WKN: 893517 ISIN: GB0001411924
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sky plc News

Weitere Meldungen
28.11.14 Sky Deutschland nun zu mehr als 90 Prozent .
10.10.14 BSkyB-Aktie zu billig bewertet - UBS rät zum.
28.07.14 Sky Deutschland wird britisch - Murdoch bünde.
09.07.14 BSkyB-Aktie unterschätzt - UBS rät weiter zu.
11.06.14 BSkyB-Aktie zu billig - UBS rät weiter zum K.
05.06.14 BSkyB-Aktie jetzt günstig bewertet - Hochstu.
25.03.14 BSkyB-Aktie: Neues TV-Werbekonzept erfolgre.
12.03.14 BSkyB-Aktie: Kurs spiegelt Potenzial nicht wie.
28.01.14 BSkyB-Aktie: Robuste Geschäftsentwicklung - .
22.01.14 BSkyB-Aktie: Vieles spricht für die Aktie - D.
22.01.14 BSkyB-Aktie: Bieterkampf um Champions Leag.
16.01.14 BSkyB-Aktie: Harter Bieterwettstreit um Premi.
14.01.14 BSkyB-Aktie heraufgestuft - weiteres Wachst.
29.11.13 BSkyB-Aktie heraufgestuft: Kommt es zur Pa.
01.11.12 BSkyB-Aktie: Leichter Gewinnrückgang im erst.
10.10.12 Sky Deutschland-Aktie: Neues Service Center .
02.05.12 BSkyB-Aktie: Gewinnanstieg nach neun Monate.
31.01.12 BSkyB kann Halbjahresgewinn steigern
19.10.11 BSkyB meldet operativen Gewinnzuwachs, Akt.
19.10.11 BSkyB meldet operativen Gewinnzuwachs, Akt.


nächste Seite >>
 
Meldung

UNTERFÖHRING (dpa-AFX) - Der Anteil der britischen Konzernmutter hat beim Bezahlfernsehsender Sky Deutschland eine wichtige Marke überschritten. Der Stimmrechtsanteil des britischen Senders Sky - ehemals BSkyB - aus dem Medienimperium von Rupert Murdoch liebe bei über 90 Prozent, teilte das Unternehmen am Freitag in Unterföhring bei München mit. Weil damit der Streubesitzanteil unter 10 Prozent sinke, rechne die Firma mit einem baldigen Ausscheiden aus dem MDax der Deutschen Börse.

Murdoch hatte im Mai angekündigt, seine Pay-TV-Geschäfte in Europa unter der britischen Konzernmutter zu bündeln, die ihrerseits zu knapp 40 Prozent zu 21st Century Fox gehört. Anfang November hatten gut 87 Prozent der Anleger ihre Anteile an die Briten abgetreten. Ihnen war allerdings nur der gesetzlich vorgeschriebene Mindestpreis geboten worden. Viele Analysten hatten daher zur Ablehnung geraten. Nun könnten einige Investoren wieder darauf spekulieren, dass die britische Sky mit mehr als 90 Prozent eine Komplettübernahme über ein Zwangsabfindungsverfahren (Squeeze out) anstreben könnte./men/mmb



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sky plc

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Einstiegskurse bei BRITISH SKY ... (17.09.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sky Deutschland nun zu mehr als . (28.11.14)
BSkyB-Aktie zu billig bewertet - . (10.10.14)
Sky Deutschland wird britisch - M. (28.07.14)
BSkyB-Aktie unterschätzt - UBS . (09.07.14)
BSkyB-Aktie zu billig - UBS rät w. (11.06.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sky plc

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?