Sky plc


WKN: 893517 ISIN: GB0001411924
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sky plc News

Weitere Meldungen
21.04.16 Britischer Pay-TV-Anbieter Sky punktet mit In.
10.10.14 BSkyB-Aktie zu billig bewertet - UBS rät zum.
28.07.14 Sky Deutschland wird britisch - Murdoch bünde.
09.07.14 BSkyB-Aktie unterschätzt - UBS rät weiter zu.
11.06.14 BSkyB-Aktie zu billig - UBS rät weiter zum K.
05.06.14 BSkyB-Aktie jetzt günstig bewertet - Hochstu.
25.03.14 BSkyB-Aktie: Neues TV-Werbekonzept erfolgre.
12.03.14 BSkyB-Aktie: Kurs spiegelt Potenzial nicht wie.
28.01.14 BSkyB-Aktie: Robuste Geschäftsentwicklung - .
22.01.14 BSkyB-Aktie: Vieles spricht für die Aktie - D.
22.01.14 BSkyB-Aktie: Bieterkampf um Champions Leag.
16.01.14 BSkyB-Aktie: Harter Bieterwettstreit um Premi.
14.01.14 BSkyB-Aktie heraufgestuft - weiteres Wachst.
29.11.13 BSkyB-Aktie heraufgestuft: Kommt es zur Pa.
01.11.12 BSkyB-Aktie: Leichter Gewinnrückgang im erst.
10.10.12 Sky Deutschland-Aktie: Neues Service Center .
02.05.12 BSkyB-Aktie: Gewinnanstieg nach neun Monate.
31.01.12 BSkyB kann Halbjahresgewinn steigern
19.10.11 BSkyB meldet operativen Gewinnzuwachs, Akt.
19.10.11 BSkyB meldet operativen Gewinnzuwachs, Akt.


nächste Seite >>
 
Meldung

ISLEWORTH (dpa-AFX) - Der britische Bezahlsenderkonzern Sky macht mit seinen Internetabonnements weiter gute Geschäfte. In den ersten neun Monaten stieg der Umsatz der Sky-Deutschland-Mutter im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,1 Prozent auf 8,72 Milliarden britische Pfund (11 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag im englischen Isleworth mitteilte. Ohne den Einfluss des starken Pfunds bei den Erlösen der deutschsprachigen und italienischen Töchter wären die Erlöse um 5 Prozent gestiegen.

Die Video-Angebote auf Abruf, darunter Internetdienste in Großbritannien und Deutschland, nutzten mittlerweile knapp 11 Millionen Haushalte, hieß es. Weil die Kosten nicht so stark stiegen wie die Erlöse, zog der operative Gewinn um 11,5 Prozent auf 1,14 Milliarden Pfund an.

Den stärksten Zuwachs beim Umsatz verzeichneten die deutschen und österreichischen Pay-TV-Sender - hier betrug das Plus in Euro 10 Prozent. Im Tagesgeschäft steht aber im deutschsprachigen Raum weiter ein operativer Verlust zu Buche - zumindest in den ersten neun Monaten zusammen. Sky Deutschland habe erstmals in einem dritten Quartal einen operativen Gewinn eingefahren, hieß es.

Die durchschnittlichen monatlichen Umsätze je Kunde sind in Deutschland und Österreich die konzernweit geringsten. Mittlerweile hat das Unternehmen hier 4,57 Millionen Privatkunden - 287 000 mehr als zu Beginn des Geschäftsjahres Mitte 2015./men/enl/stb



 

Aktuell


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sky plc

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Einstiegskurse bei BRITISH SKY ... (17.09.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Britischer Pay-TV-Anbieter Sky p. (21.04.16)
BSkyB-Aktie zu billig bewertet - . (10.10.14)
Sky Deutschland wird britisch - M. (28.07.14)
BSkyB-Aktie unterschätzt - UBS . (09.07.14)
BSkyB-Aktie zu billig - UBS rät w. (11.06.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sky plc

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?