Fraport


WKN: 577330 ISIN: DE0005773303
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fraport News

Weitere Meldungen
25.11.14 ROUNDUP: Fraport erhält Zuschlag für 14 grie.
19.11.14 Fraport-Aktie: Kurzfristige Risiken durch Pilote.
12.11.14 Fraport: Verkehrszahlen im Oktober 2014 - we.
09.11.14 Fraport-Aktie: Positive Free Cashflow-Dynamik .
06.11.14 Fraport-Aktie: Anhaltender Rückgang beim Einz.
06.11.14 Fraport 9M-Zahlen: Gute Finanzkennzahlen aufg.
28.10.14 Fraport-Aktie: Attraktive Einstiegsmöglichkeit! A.
21.10.14 Fraport-Aktie: Viele Risiken - Kepler Cheuvreu.
13.10.14 Fraport-Aktie: Solide September-Verkehrszahlen.
13.10.14 Fraport-Aktie: Starke Passagierzahlen trotz Pilo.
02.10.14 Fraport-Aktie: Überdurchschnittliche Kursentwick.
10.09.14 Fraport-Aktie: Verkehrszahlen mit Rekordwert .
10.09.14 Fraport-Aktie: Starke Verkehrszahlen - Comme.
08.09.14 Fraport-Aktie: Übernahme zu teuer - Kepler Ch.
08.09.14 Fraport-Aktie: Internationale Expansion voranget.
08.09.14 Fraport-Aktie: Gute Wachstumsaussichten - eq.
05.09.14 Fraport-Aktie: DZ BANK bestätigt Kaufempfeh.
05.09.14 Fraport übernimmt 75,5 Prozent der Anteile de.
01.09.14 Fraport-Aktie: HSBC-Analyst bestätigt Verkauf.
28.08.14 Fraport-Aktie: H1-Ergebnisgrößen über Markter.


nächste Seite >>
 
Meldung

ATHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat mit seinem griechischen Partner bei der Privatisierung von 14 griechischen Regionalflughäfen das Rennen gemacht. Der Gesamtkaufpreis für die Betreiberkonzessionen belaufe sich auf 1,234 Milliarden Euro, teilte die Fraport AG am Dienstag mit. Fraport werde die Mehrheit am Konsortium mit der Copelouzos Group halten. Es ist eine der größten Investitionen seit Ausbruch der Krise in Griechenland vor fast fünf Jahren. Nach Medieninformationen sind zwei andere Konzerne aus den USA und Griechenland ausgestochen worden.

Nach Angaben von Fraport zählten die 14 Regionalflughäfen im vergangenen Jahr zusammen 19,1 Millionen Passagiere. In Griechenland boomt der Tourismus, in den kommenden Jahren werden neue Rekorde mit jährlich mehr als 22 Millionen Touristen erwartet. Unter den Flughäfen, die die Fraport AG übernehmen soll, sind die der Jet-Set-Inseln Mykonos, Santorini und Skiathos sowie der Touristeninseln Rhodos, Korfu und Kos und einer auf dem Westen der Mittelmeerinsel Kreta. Das von Fraport mehrheitlich geführte Konsortium übernimmt auch den Flughafen der zweitgrößten griechischen Stadt Thessaloniki.

"Mit dieser Privatisierung werden nicht nur die (Regional)Flughäfen aufgewertet. Auch das Tourismusprodukt unseres Landes wird gestärkt", sagte ein Sprecher des griechischen Privatisierungsfonds (HRADF) in Athen. Der Umsatz der griechischen Betreibergesellschaft wird Fraport zufolge 2016 voraussichtlich über 180 Millionen Euro betragen. In den ersten drei Jahren dürfte zusammengenommen ein Verlust von rund 100 Millionen Euro anfallen, der sich auf das Fraport-Konzernergebnis direkt auswirken werde./tt/DP/men



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fraport

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Gut fliegen mit Fraport,ohne ... (07.11.14)
Luftfracht bricht um 22.6% ein (14.05.12)
Fraport AG: Fehlinvestition in ... (01.03.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP: Fraport erhält Zuschlag. (25.11.14)
Fraport-Aktie: Kurzfristige Risiken . (19.11.14)
Fraport: Verkehrszahlen im Oktobe. (12.11.14)
Fraport-Aktie: Positive Free Cashf. (09.11.14)
Fraport-Aktie: Anhaltender Rückga. (06.11.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fraport

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?