Einhell Germany Vz


WKN: 565493 ISIN: DE0005654933
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Einhell Germany Vz News

Weitere Meldungen
27.11.17 Einhell Germany-Aktie: Positives Signal für zuk.
04.10.16 Einhell Germany-Aktie: Attraktives Investment .
20.09.16 Einhell Germany-Aktie bleibt attraktiv - Progno.
20.11.14 Einhell Germany: Ergebnisprognose angepasst -.
10.06.14 Einhell Germany: Jahresumsatz von 425 bis 43.
02.05.14 Qurtalszahlen Einhell Germany: Werkzeugherste.
10.04.14 Einhell Germany: Geschäftszahlen für 2013 be.
19.03.14 Einhell Germany gibt vorläufige Geschäftszahle.
07.11.13 Einhell Germany-Aktie fiel deutlich nach vorläu.
01.07.13 Einhell Germany-Aktie: Übernahme von 100% d.
20.06.13 Einhell Germany-Aktie fiel vor Hauptversammlu.
09.11.12 Einhell-Aktie: Eckdaten für die ersten neun Mo.
24.09.12 Einhell Germany-Aktie: interessantes Insiderges.
21.09.12 Einhell Germany-Aktie: interessantes Insiderges.
13.06.12 Einhell-Aktie: Umsatz zieht bis Mai leicht an
13.06.12 Einhell Germany-Aktie: Geschäftsentwicklung in.
03.05.12 Einhell Germany-Aktie: Übernahme kwb tools G.
02.05.12 Einhell-Aktie: Nach Übernahme von kwb tools .
03.04.12 Einhell Germany-Aktie: Geschäftszahlen für da.
03.04.12 Einhell-Aktie nach endgültigen Zahlen im Blick


nächste Seite >>
 
Meldung
Augsburg (www.aktiencheck.de) - Einhell Germany-AktienAnalysevon Aktienanalyst Felix Haugg von der GBC AG:

Felix Haugg, Aktienanalyst der GBC AG, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie der Einhell Germany AG (ISIN: DE0005654933, WKN: 565493, Ticker-Symbol: EIN3) als Insideraktie der Woche ein.


In der vergangenen Woche habe die Einhell Germany AG den Finanzbericht für das dritte Quartal 2017 veröffentlicht und bei allen relevanten Kennzahlen habe ein im Vergleich zum Vorjahr deutlicher Zuwachs verzeichnet werden können. Die aktuell positive Entwicklung, in Kombination mit der Tatsache, dass im laufenden Geschäftsjahr bereits einige Insiderkäufe vermeldet worden seien, würden ein positives Signal für die zukünftige Entwicklung der Einhell-Aktie liefern.

Die Einhell Germany AG weise in den ersten neun Monaten 2017 eine überzeugende Geschäftsentwicklung auf. So seien die Konzernumsätze deutlich um 13,4% auf 424,0 Mio. Euro (9M 2016: 373,9 Mio. Euro) geklettert. Die verbesserte Umsatzlage beruhe auf einem Umsatzwachstum beider Sparten "Werkzeug" und "Garten & Freizeit" und einem Umsatzanstieg in allen Verkaufsregionen Europa, Ozeanien und Südamerika.

Die positive Umsatzentwicklung habe sich ebenfalls positiv auf die Ergebniszahlen ausgewirkt. Das Ergebnis vor Ertragssteuern sei dabei um 84,6% auf 28,8 Mio. Euro (9M 2016: 15,6 Mio. Euro) deutlich gesteigert worden. Hauptgrund für die gute Ergebnisentwicklung sei die starke Umsatzentwicklung der margenstarken Power X-Change Produktreihe. Zusätzlich seien im Zeitraum von Januar bis Ende September 2017 Investitionen in Höhe von 4,4 Mio. Euro (9M 2016: 2,6 Mio. Euro) getätigt worden, um auch in Zukunft innovative Produkte anbieten zu können.

Für die zukünftige Geschäftsentwicklung werde weiterhin ein Hauptaugenmerk auf das Produkt Power X-Change Akkus gerichtet, welches ein Schwerpunkt in der Produktstrategie von Einhell einnehme. Hohe Umsätze mit Produkten aus der Power X-Change Reihe würden bereits heute positive Ergebnisse zeigen. Hinter den Power X-Change Produkten verberge sich ein multifunktionaler Akku, mit dem eine Vielzahl von Produkten betrieben werden könne. Somit benötige man nicht mehr für alle Geräte einen eigenen Ersatz-Akku.

Zusätzlich sollte sich die ständige Erweiterung der Produktpalette positiv auf den Umsatz und das Ergebnis auswirken. Darüber hinaus werde durch dieses Produkt eine höhere Kundenbindung geschaffen, da erst durch eine Vielzahl von Geräten der Vorteil dieser Produkttechnologie zum Tragen komme.

Am Anfang des Jahres habe die Einhell Germany AG eine Verbesserung des Umsatzes auf 500 Mio. Euro und eine Rentabilität von ca. 4,0% vor PPA-Effekten erwartet. Nach dem positiven Geschäftsverlauf der ersten neun Monate 2017 gehe die Geschäftsführung nun von einer Umsatzsteigerung von ca. 10% bis 12% aus, was eine Bandbreite von 534 Mio. Euro bis 544 Mio. Euro bedeute bei einer vom Unternehmen erwarteten Rentabilität vor PPA-Effekten von ca. 6,5%.

Die Analystenschätzungen würden für das Jahr 2017 Umsatzerlöse von 547 Mio. Euro und für 2018 in Höhe von 584 Mio. Euro erwarten. Das EBT werde für 2017 bei 33,3 Mio. Euro und für 2018 bei 38,2 Mio. Euro erwartet. Ausgehend vom erwarteten 2018er Ergebnis je Aktie in Höhe von ca. 6,50 Euro ergebe sich auf Basis des aktuellen Aktienkurses ein sehr attraktives KGV-Multiple von gerade einmal 12,5. Vor dem Hintergrund des erwarteten Wachstums sei die aktuelle Bewertung, trotz der zuletzt gesehenen Kurssteigerungen bei der Einhell-Aktie, nicht zu ambitioniert.

Daher stuft Felix Haugg, Aktienanalyst der GBC AG, die Einhell Germany-Aktie als Insideraktie der Woche ein. (Analyse vom 24.11.2017)

Börsenplätze Einhell Germany-Vorzugsaktie:

Xetra-Aktienkurs Einhell Germany-Vorzugsaktie:
82,00 EUR +0,06% (27.11.2017, 09:39)

Tradegate-Aktienkurs Einhell Germany-Vorzugsaktie:
82,151 EUR -0,35% (27.11.2017, 09:04)

ISIN Einhell Germany-Vorzugsaktie:
DE0005654933

WKN Einhell Germany-Vorzugsaktie:
565493

Ticker-Symbol Einhell Germany-Vorzugsaktie:
EIN3

Kurzprofil Einhell Germany AG:

Die Einhell Germany AG (ISIN: DE0005654933, WKN: 565493, Ticker-Symbol: EIN3) mit Sitz in Landau an der Isar (Deutschland) entwickelt und vertreibt Lösungen für Heimwerker und Handwerker, fürs Haus, für Garten und Freizeit. Die Einhell Germany AG begleitet mit einem hohen Internationalisierungsgrad die globale Ausrichtung seiner Kunden. Tochterunternehmen und assoziierte Partner in aller Welt stellen die Nähe zu den weltweit agierenden Kunden der Einhell AG sicher. Die Einhell Germany AG beschäftigt weltweit ca. 1.320 Mitarbeiter. Der Konzernumsatz beträgt ca. 444 Millionen Euro. (27.11.2017/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Einhell Germany Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Einhell - Empfehlungen kommen!!!! (12.12.17)
fundamental (19.06.08)
Hans Einhell Kauf 43,10 € Ziel 47 ... (22.10.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Einhell Germany-Aktie: Positives S. (27.11.17)
Einhell Germany-Aktie: Attraktives. (04.10.16)
Einhell Germany-Aktie bleibt attrak. (20.09.16)
Einhell Germany: Ergebnisprognose. (20.11.14)
Einhell Germany: Jahresumsatz von. (10.06.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Einhell Germany Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?