Inditex


WKN: A11873 ISIN: ES0148396007
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
19.08.16 Inditex - Weiterhin "gut gekleidet"?
05.07.16 Inditex-Aktie: Textilkonzern gut aufgestellt in s.
16.06.16 Inditex-Aktie: Starke Expansionsdynamik - Kau.
15.06.16 Zara-Mutter Inditex profitiert von Online-Verkäu.
31.05.16 Inditex-Aktie: Kaufvotum vor Q1-Quartalszahlen.
09.04.16 Auslandsaktien: Der richtige Riecher zählt
17.03.16 Discounter auf Inditex: Das Geschäft läuft wie.
10.03.16 Inditex-Aktie: Geringere Kapitalintensität angekü.
06.03.16 Inditex: Das könnte ein Erfolg werden
29.02.16 Inditex-Aktie: Abwertung als Einstiegschance! .
17.12.15 Auslandsaktien: Spaniens Markt enttäuscht
11.12.15 Inditex-Aktie: Sehr erfreulicher Start in das Q4.
17.09.15 Inditex-Aktie: Starkes flächenbereinigtes Umsat.
11.09.15 Auslandsaktien: Modemagneten aus Europa
25.08.15 Inditex-Aktie: Kaufvotum vor Q2-Quartalszahlen.
16.06.15 Inditex - Ausgezeichneter Jahresauftakt, dynam.
11.06.15 Inditex-Aktie: Deutlicher EBIT-Anstieg - Kurszi.
27.05.15 Inditex-Aktie sehr hoch bewertet - Neues Kurs.
10.04.15 Inditex-Aktie: Starke Marktposition - Kursziel a.
19.03.15 Inditex-Aktie: Anhaltend hohes Expansionstemp.


nächste Seite >>
 
Meldung

https://track.adform.net/Serving/TrackPoint/?pm=289148&ADFPageName=News%20-%20Investment-Idee&ADFdivider=|

Der spanische Textilriese Inditex zählt mit weltweit mehr als 100 Tochtergesellschaften zu den größten Textilunternehmen der Welt. Die Produktionsbetriebe, die Logistikzentren und die Vertriebseinrichtungen befinden sich alle in Spanien. Als Mutterunternehmen von bekannten Marken wie Zara, Pull & Bear und Massimo Dutti vertreibt man Kleidung weltweit in über 7.000 Geschäften, sowie online in 25 Ländern.

Im ersten Quartal 2016 konnte Inditex seinen Umsatz, im Vergleich zum Vorjahr, um 12 Prozent steigern, sowie die Eröffnung von neuen Läden und den Launch von weiteren Onlineplattformen auf den Weg bringen. Ungefähr dreiviertel der Steigerung sind auf den Erfolg der Marke Zara zurückzuführen. In den ersten drei Monaten, des Jahres 2016, legte der Gewinn des Konzerns um sechs Prozent auf 554 Millionen Euro zu. Auch gegenüber dem Hauptkonkurrenten H&M konnten sich die Spanier besser stellen: Während die Schweden im Mai auf einen Umsatzanstieg von neun Prozent kamen, schaffte Inditex ein Erlösplus ohne Wechselkurseffekte von 15 Prozent.

Zuletzt setzte man bei Inditex vor allem auf eine Expansion im Online-Geschäft, um dem „neuen" Trend in der Modebranche zu folgen. Es sei das Ziel in diesem Jahr das komplette Markenspektrum in allen europäischen Ländern online zu vertreiben.

Negativ beeinflussen dürfte die Spaniern allerdings das britische Brexit-Votum: Nach dem Votum haben es die europäischen Modehändler mit einem rückläufigen Markt in Großbritannien und einem schwachem Wachstumsumfeld auf dem Kontinent zu tun, schrieb ein Analyst der britischen Investmentbank Barclays.

Des Weiteren könnten Inditex die negativen Währungseffekte zu schaffen machen. Allerdings hat sich das Umsatzgewicht von Europa zugunsten einer breiteren Aufstellung deutlich reduziert, sodass Inditex, laut eines Analysten von Jefferies, weitaus weniger als die Konkurrenz unter der US-Dollar-Stärke leiden werde.

Derzeit bewegt sich die Aktie um die 31 Euro Marke (Stand: 18.08.2016) und Analysten von Bloomberg setzten das 12-Monats-Kursziel auf 33,49 Euro. Das 52-Wochen-Hoch lag bei 35,375 Euro und die Marktkapitalisierung beträgt 96,678 Milliarden Euro. 25 Analysten bewerten die Aktie mit Kaufen, 11 mit Halten und vier Analysten bewerten die Aktie mit Verkaufen.

Es bleibt jedoch abzuwarten was das Unternehmen für Zahlen im zweiten Quartal vorlegen kann. Die Ergebnisse werden zum 21.09.2016 erwartet. Da der weitere Kursverlauf der Aktie von einer Vielzahl konzernpolitischen, branchenspezifischen und ökonomischen Faktoren abhängig ist, sollten Anleger diese Risiken bei ihren Investmententscheidungen berücksichtigen. Entwicklungen können jederzeit anders verlaufen als Anleger es erwarten, wodurch Verluste entstehen können.

Protect Express Anleihe auf Inditex SA

WKN

Kupon p.a.*

Barriere *

Basispreis*

Bewertungstag

Zeichnungsschluss

Details

VN3FKA

4,50%

70,00%

100,00%

12.09.2018

12.09.2016

http://www.adisfaction.de/werbemittel/vontobel/webTemplates/hierKlicken.png

Hier geht es zu weiteren Produkten

*Stand: 18.08.2016

Wichtige Risiken:

Marktrisiko: Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung des Aktienkurses des o.g. Unternehmens von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig ist, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Der Aktienkurs kann sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten, wodurch Verluste entstehen können. Zudem sind vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Emittenten- /Bonitätsrisiko: Anleger sind dem Risiko der Insolvenz, das heißt einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich. Das Produkt unterliegt als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung.

Die Termsheets zu den Produkten stehen für Sie zum Download auf zertifikate.vontobel.com bereit.

Alle unsere Neuemissionen finden Sie unter:
zertifikate.vontobel.com

Die von Vontobel emittierten Zertifikate, Aktienanleihen und Hebelprodukte können Sie von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr außerbörslich handeln und börslich von 9:00 bis 20:00 Uhr.

http://track.adform.net/adfserve/?bn=10848632;srctype=4;ord=%5btimestamp%5d

Telefon: 00800 93 00 93 00 (gratis)
Telefax: +49 69 69 59 96-290
zertifikate@vontobel.de

zertifikate.vontobel.com
www.vontobel.com

Hinweis:
Diese Produktwerbung ist keine FinanzAnalysei.S.d. ยง 34b WpHG und genügt daher auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegt keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Um ausführliche Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition in die derivativen Finanzinstrumente verbundenen Risiken, zu erhalten, sollten potentielle Anleger den Basisprospekt lesen, der nebst den Endgültigen Angebotsbedingungen und etwaigen Nachträgen zu dem Basisprospekt auf der Internetseite des Emittenten www.vontobel-zertifikate.de veröffentlicht ist. Darüber hinaus werden der Basisprospekt, etwaige Nachträge zu dem Basisprospekt sowie die Endgültigen Angebotsbedingungen beim Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstraße 24, 60323 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten. Anleger werden gebeten, die bestehenden Verkaufsbeschränkungen zu beachten. Näheres über Chancen und Risiken einer Anlage in derivative Finanzinstrumente erfahren Sie in der Broschüre "Basisinformationen über Vermögensanlagen in Wertpapieren", welche Ihr Anlageberater Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung stellt. Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot und dem Verkauf der derivativen Finanzinstrumente können Gesellschaften der Vontobel-Gruppe direkt oder indirekt Provisionen in unterschiedlicher Höhe an Dritte (z.B. Anlageberater) zahlen. Solche Provisionen sind im Finanzinstrumentspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage bei Ihrer Vertriebsstelle. Ohne Genehmigung darf diese Produktwerbung nicht vervielfältigt bzw. weiterverbreitet werden.

Impressum:
Bank Vontobel Europe AG
Niederlassung Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstrasse 24
60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 69 59 96-200
Fax: +49 (0)69 69 59 96-290
E-mail: zertifikate@vontobel.de
Gesellschaftssitz:
Bank Vontobel Europe AG
Alter Hof 5
DE-80331 München
Aufsichtsrat: Dr. Martin Sieg Castagnola (Vorsitz)
Vorstand: Dr. Bernhard Heye (Sprecher), Dr. Wolfgang Gerhardt, Andreas Heinrichs, Dr. Joachim Storck
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht München unter HRB 133419
USt.-IdNr. DE 264 319 108
Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Sektor Bankenaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
Sektor Wertpapieraufsicht/Asset-Management
Marie-Curie-Str. 24 - 28
60439 Frankfurt am Main

 



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Inditex

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

ITEX Corp.: Interessant! (11.05.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Inditex - Weiterhin "gut gekleidet"? (19.08.16)
Inditex-Aktie: Textilkonzern gut au. (05.07.16)
Inditex-Aktie: Starke Expansionsdy. (16.06.16)
Zara-Mutter Inditex profitiert von O. (15.06.16)
Inditex-Aktie: Kaufvotum vor Q1-Q. (31.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Inditex

•

•

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?