Marubeni


WKN: 860414 ISIN: JP3877600001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Marubeni News

Weitere Meldungen
16.07.12 BayWa-Aktie: Unternehmen auf dem Weg zu .
11.06.12 Marubeni-Aktie: trotz günstiger Bewertung und.
11.01.11 Marubeni sieht großes Wachstumspotenzial


 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Marc Gabriel, Analyst vom Bankhaus Lampe, bewertet die Aktie von BayWa (ISIN DE0005194062 / WKN 519406 ) weiterhin mit dem Rating "kaufen".


Seit der Notierungsaufnahme im Jahre 2000 habe sich die Aktie von 4,90 EUR auf bis zu 47,85 EUR (02.11.2007) fast verzehnfacht, bevor sie mit der Finanzkrise eingebrochen sei. Aktuell notiere der Wert unterhalb von 30 EUR, obwohl:

- die operativen Ergebnisse deutlich besser seien als im Ausnahmejahr 2008, als rund 20 Mio. EUR Sondereffekt in das EBIT geflossen seien;
- spätestens 2013 ein neues EBIT-Rekordergebnis erreicht werden sollte;
- das Immobilienvermögen alleine 37,00 EUR je Aktie wert sei;
- der Konzern konsequent margenschwaches Geschäft verkaufe und in margenstärkere Wachstumsbereiche (Obsthandel und erneuerbare Energien) investiert habe.

In den letzten vier Geschäftsjahren habe man für rund 230 Mio. EUR Unternehmen akquiriert und dies im Wesentlichen aus Verkäufen von Unternehmen und Beteiligungen in Nicht-Kerngeschäftsbereichen refinanziert. Das gesamte Investitionsvolumen summiere sich auf über 600 Mio. EUR innerhalb der letzten vier Jahre und sei u.a. durch die Emission von Schuldscheindarlehen in Höhe von 420 Mio. EUR (Ø-Zinssatz: 2,5% p.a.) und aus dem operativen Ergebnis finanziert worden.

Für das weitere anorganische Wachstum plane die BayWa, sich verstärkt von Immobilienvermögen zu trennen. Hier könnten in einem ersten Schritt (Verkauf DIY-Standorte, Hauptverwaltung und weiterer Mischobjekte) bis zu 300 Mio. EUR freigesetzt werden.

Die Expansion dürfte neben dem Bereich erneuerbare Energien auch im Kerngeschäftsfeld Agrarhandel ein strategisches Ziel der BayWa sein. Innerhalb des Agrarhandels habe es zuletzt verstärkt Milliardenübernahmen (ISIN JE00B4T3BW64 / WKN A1JAGV)/Viterra (ISIN CA92849T1084 / WKN A0NHDE ), (ISIN JP3877600001 / WKN 860414 )/Gavilon) gegeben, die mittelfristig die Position der BayWa bedrohen könnten. Die BayWa müsste daher auch anorganisch wachsen.

Positiv dürften sich auch die zuletzt wieder gestiegenen Agrarrohstoffpreise auswirken. Steigende Agrarpreise würden die Einkommen der Landwirte erhöhen, die ihre Investitionsausgaben anheben würden. Zusätzlich korreliere der Weizenpreis positiv mit der BayWa-Aktie.

Die BayWa-Aktie würden die Analysten substanziell unterbewertet sehen und ein faires Kursziel von 40,00 EUR für ein Handelsunternehmen bestätigen, das in einer defensiven, aber auch nachhaltigen und wachstumsorientierten Branche agiere.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe stufen die BayWa-Aktie unverändert mit "kaufen" ein. (Analysevom 16.07.2012) (16.07.2012/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BayWa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BayWa AG: Ein MDAX Kandidat ... (18.07.18)
Verfolgt jemand Baywa VN? (20.11.14)
BayWa-Aktie: Neue ... (08.08.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Baywa AG: Aktienanalyse vom 14. (14.07.18)
Baywa AG: Aktienanalyse vom 05. (05.07.18)
Baywa AG: Aktienanalyse vom 28. (28.06.18)
BayWa-Aktie: Risikorpofil könnte s. (13.06.18)
BayWa-Aktie: Dividende steigt - A. (11.06.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BayWa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?