McKesson


WKN: 893953 ISIN: US58155Q1031
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
McKesson News

Weitere Meldungen
05.09.14 McKesson-Aktie: Nächste Verschnaufpause zum.
14.01.14 Celesio-Aktie: Abwärtsdruck dürfte sich verstä.
23.12.13 Celesio-Aktie: US-Hedgefonds pokert weiter - .
10.12.13 Celesio-Aktie: Übernahme durch McKesson in G.
06.12.13 Celesio-Aktie: Chancen auf ein besseres Übern.
29.11.13 Celesio-Aktie: Wird McKesson sein Übernahme.
13.11.13 Celesio-Aktie: Guter Zeitpunkt für den Verkauf.
28.10.13 Celesio-Aktie: Angebot von McKesson annehme.
25.10.13 Celesio-Aktie: Was sagt uns die Charttechnik?
24.10.13 Celesio-Aktie: Übernahmeangebot treibt den Tit.
24.10.13 Celesio-Aktie: Übernahmeangebot von McKesso.
09.10.13 Celesio-Aktie: Anleger machen fette Beute - G.
09.10.13 McKesson-Aktie springt an - Mögliche Celesio-.
08.10.13 McKesson-Aktie: Celesio bald in den Händen d.
08.10.13 Celesio-Aktie steigt nach Übernahmegerüchten!
04.07.13 Celesio-Aktie kann den rasanten Abwärtstrend .
02.07.13 Celesio-Aktie: Gespräche über umfassende Par.
30.01.12 McKesson steigert Umsatz und Gewinn, überni.
08.12.10 Omnicare meldet Wechsel an der Führungsspit.
01.11.10 McKesson übernimmt US Oncology


nächste Seite >>
 
Meldung
Rosenheim (www.aktiencheck.de) - McKesson-AktienAnalyseder Experten von "boerse.de-Aktienbrief":

Die Aktienexperten von "boerse.de-Aktienbrief" raten in einer aktuellen Aktienanalyse bei der Aktie des Pharmaunternehmens McKesson Corp.
(ISIN: US58155Q1031, WKN: 893953, Ticker-Symbol: MCK, NYSE-Symbol: MCK) die nächste Verschnaufpause zum Einstieg zu nutzen.

McKesson, das Mitglied von NASDAQ 100 und S&P 500, zähle zu den jüngsten Gesichtern in der Qualitätsauswahl der Experten. Die Historie reiche indes bis 1833 zurück, als Charles Olcott und John McKesson in New York eine Firma zum Import von Arzneimitteln gegründet hätten. Diese seien dann von fahrenden Händlern mit Planwagen im ganzen Land vertrieben worden. 1855 habe das Unternehmen, das zwei Jahre davor in McKesson & Robbins umfirmiert habe, mit der Herstellung eigener Medikamente begonnen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hätten dann immer mehr selbstständige Apotheker als Partner gewonnen werden können, wodurch ein landesweites Vertriebsnetz entstanden sei. In den 1960er Jahren habe die Fusion mit der Molkerei Foremost Dairies für eine deutliche Verbreiterung der Angebotspalette gesorgt. So habe Foremost-McKesson neben Medikamenten und medizinischem Gerät für Krankenhäuser auch alkoholische Getränke und Milchprodukte vertrieben, bevor zwei Jahrzehnte später der Fokus wieder auf das Gesundheitsgeschäft gerichtet worden sei.

Heute beschäftige das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen San Francisco mehr als 37.000 Mitarbeiter und könne eine ganze Reihe an beeindruckenden Fakten vorweisen. So werde bspw. ein Drittel aller in Nordamerika eingenommenen Medikamente von McKesson geliefert. Zum Kundenkreis von McKesson würden 52% aller US-Krankenhäuser, 20% der dortigen Ärzte und 96% der US-Krankenkassen zählen. Mit mittlerweile mehr als 3.000 Health-Mart-Filialen betreibe McKesson zudem das viertgrößte Apothekennetzwerk in den USA.

Nachdem sich die europäischen Aktivitäten lange Zeit auf Großbritannien, Frankreich und die Niederlande beschränkt hätten, sei das Gesundheits-Unternehmen nun auch in Deutschland vertreten. Denn im Frühjahr habe McKesson - im zweiten Anlauf - knapp 76% und damit faktisch die Entscheidungsmehrheit am heimischen Pharmahändler Celesio übernommen.

In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres hätten die Einnahmen deutlich gesteigert werden können. So habe der Konzern ein Umsatzplus von 37% (44,1 Milliarden Dollar) verzeichnet, während der Gewinn aufgrund eines Sondereffekts mit 403 Millionen Dollar 5% unter dem Vorjahresergebnis gelegen habe.

Auf Grundlage der Performance-Analyse weise die McKesson-Aktie ein sehr vielversprechendes Chance-Risiko-Profil auf. So bescheinige die Verlust-Ratio von lediglich 1,63 dem Gesundheits-Unternehmen ein deutlich unterdurchschnittliches Anlagerisiko. Gleichzeitig stünden seit 2004 im Mittel jährliche Kursgewinne von rund 19% zu Buche, während die Gewinn-Konstanz 89% betrage (Dividendenrendite 0,5%).

Für die Experten habe es bislang noch keine Einstiegsgelegenheit gegeben. Die McKesson-Aktie befinde sich seit mittlerweile 22 Monaten im langfristigen Aufwärtstrend und klettere dabei von einer neuen Bestmarke zur nächsten. Mit der greifbaren 200-Dollar-Marke werde nun jedoch eine technische Verschnaufpause immer wahrscheinlicher, weshalb die Experten bei 186,50 Dollar ein Kauflimit platzieren würden. Denn rechnerisch eröffne sich bei McKesson bis 2019 eine Kurschance von 138%!

Die Aktienexperten von "boerse.de-Aktienbrief" empfehlen in einer aktuellen McKesson-Aktienanalyse die nächste Verschnaufpause zum Einstieg zu nutzen. (Ausgabe 326 vom 03.09.2014)

Börsenplätze McKesson-Aktie:

Tradegate Aktienkurs McKesson-Aktie:
152,79 Euro +1,11% (05.09.2014, 08:00)

NYSE-Aktienkurs McKesson-Aktie:
USD 195,66 +0,35% (05.09.2014, 22:02)

ISIN McKesson-Aktie:
US58155Q1031

WKN McKesson-Aktie:
893953

Ticker-Symbol McKesson-Aktie Deutschland:
MCK

Ticker-Symbol McKesson-Aktie NYSE:
MCK

Kurzprofil McKesson Corp.:

McKesson Corp. (ISIN: US58155Q1031, WKN: 893953, Ticker-Symbol: MCK, NYSE-Symbol: MCK) ist ein US-amerikanisches Pharmaunternehmen mit Sitz im kalifornischen San Francisco, das heute mehr als 37.000 Mitarbeiter beschäftigt. McKesson liefert ein Drittel aller in Nordamerika eingenommenen Medikamente. Darüber hinaus betreibt McKesson mit inzwischen über 3.000 Health-Mart-Filialen das viertgrößte Apothekennetzwerk in den USA.

In Europa ist McKesson in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden sowie jetzt auch in Deutschland vertreten. Im Frühjahr habe McKesson nämlich knapp 76% am heimischen Pharmahändler Celesio übernommen. (05.09.2014/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

McKesson

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

McKesson-Aktie: Nächste Verschn. (05.09.14)
Celesio-Aktie: Abwärtsdruck dürfte. (14.01.14)
Celesio-Aktie: US-Hedgefonds poke. (23.12.13)
Celesio-Aktie: Übernahme durch Mc. (10.12.13)
Celesio-Aktie: Chancen auf ein bes. (06.12.13)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

McKesson

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?