Siemens Gamesa


WKN: A0B5Z8 ISIN: ES0143416115
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens Gamesa News

Weitere Meldungen
11.04.21 Siemens Gamesa Renewable Energy: Was jetz.
04.04.21 Wie man 20.000 Euro investiert und dabei gu.
29.03.21 Siemens Gamesa: Erholung der Windaktien geh.
18.03.21 Siemens Gamesa Renewable Energy: Was bed.
15.03.21 LANXESS: Kurszielerhöhung
10.03.21 Siemens Gamesa: Neues Kursziel
09.03.21 Interessanter Wert in in Sachen erneuerbare E.
01.03.21 Siemens Gamesa Renewable Energy: Wer hätt.
13.02.21 Siemens Gamesa Renewable Energy: Was mus.
11.02.21 Siemens Gamesa: Neuer Auftrag untermauert .
08.02.21 MDAX | Siemens Energy und Air Liquide grei.
30.01.21 Siemens Gamesa Renewable Energy: Was ste.
29.01.21 Siemens Energy: Einigung mit den Arbeitnehm.
29.01.21 Siemens Gamesa kann wieder profitabel arbeite.
25.01.21 Nordex: Mehrjahreshoch in Reichweite - Aktien.
25.01.21 Siemens Gamesa: Beim Umsatz zweistellig zug.
25.01.21 MDAX | Siemens Energy übertrifft die Erwart.
22.01.21 Siemens Gamesa Renewable Energy: Ist es da.
19.01.21 Siemens Gamesa Renewable Energy: Was Sie.
18.01.21 MDAX | Siemens Energy spielt wieder die “gre.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens Gamesa-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Turbinenbauers Siemens Gamesa Renewable Energy SA (ISIN: ES0143416115, WKN: A0B5Z8, Ticker-Symbol Deutschland: GTQ1) unter die Lupe.


Die Aktie von Siemens Gamesa zähle am Donnerstag zu den stärksten Werten an der Börse. Mit einem Plus von sechs Prozent scheine die Konsolidierung, die seit Jahresbeginn eingesetzt habe, nun langsam ein Ende zu finden. Grund für den Anstieg: In den Niederlanden habe der Turbinenbauer einen Großauftrag für einen Offshore-Windpark erhalten.

Siemens Gamesa liefere Turbinen in einem Volumen von insgesamt 759 Megawatt für den Offshore-Windpark Hollandse Kust Noord in den Niederlanden, der ab 2023 errichtet werden solle. Hinzu komme ein Service-Vertrag über 15 Jahre. Auftraggeber sei Cross Wind, ein Joint Venture von Shell und Eneco.

"Da es unser erstes Projekt mit Shell und unser zweites Offshore-Projekt mit Eneco ist, freuen wir uns sehr darauf, unsere Partnerschaft mit den beiden Unternehmen durch Hollandse Kust Noord auszubauen", habe sich Marc Becker, CEO der Offshore-Sparte von Siemens Gamesa, zufrieden gezeigt. "Wir freuen uns, unser Know-how im Bereich der Offshore-Windkraft zur Verfügung zu stellen und den Niederlanden dabei zu helfen, bis 2050 null Treibhausgasemissionen bei ihrer Energieversorgung zu erreichen."

Der neue Auftrag untermauere die starke Position von Siemens Gamesa bei Offshore-Windkraft. Gerade hier bestehe in Zukunft noch viel Potenzial.

Anleger sollten bei Siemens Gamesa die Gewinne deshalb weiter laufen lassen, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 11.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens Gamesa-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Siemens Gamesa-Aktie:
33,42 EUR +5,26% (11.02.2021, 15:11)

XETRA-Aktienkurs Siemens Gamesa-Aktie:
33,42 EUR +4,50% (11.02.2021, 14:59)

ISIN Siemens Gamesa-Aktie:
ES0143416115

WKN Siemens Gamesa-Aktie:
A0B5Z8

Ticker-Symbol Deutschland Siemens Gamesa-Aktie:
GTQ1

Kurzprofil Siemens Gamesa Renewable Energy SA:

Siemens Gamesa Renewable Energy S.A. (ehemals Gamesa Corporación Tecnológica S.A.) (ISIN: ES0143416115, WKN: A0B5Z8, Ticker-Symbol Deutschland: GTQ1) ist im Bereich nachhaltiger Energielösungen mit Fokus auf Windenergie international tätig. Die Geschäftsaktivitäten untergliedern sich in Windkraftanlagen, Betrieb und Wartung und Technologische Diversifizierung. Mit Produktionsstätten in Europa, Indien, Brasilien und China ist das Unternehmen einer der größten Hersteller von Windkraftanlagen weltweit mit über 35.000 MW installierter Leistung. Darüber hinaus wurden bereits Windparks mit einer Leistung von über 7.000 MW fertiggestellt.

Im Weiteren bietet die Gesellschaft mit ihrem O& M Service umfangreiche Dienstleistungen und Einrichtungen wie beispielsweise weltweite Operatingcenter für den Betrieb, die Instandhaltung und die Optimierung der Verfügbarkeit und die Maximierung der Energieproduktion der Windkraftanlagen, Web-Portal für die Kunden, Logistiknetzwerk für Ersatzteile, Wartungsdienstleistungen wie auch die CCS Schule (Commercial, Construction, Services) an. Außerdem ist die Gruppe in der Entwicklung elektrischer und mechanischer Anlagen für die Energieerzeugung tätig. Die Gesellschaft wurde 1976 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Zamudio, Spanien. Im April 2017 fusionierte Gamesa mit dem Bereich Windenergie von Siemens. (11.02.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens Gamesa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Siemens Gamesa Renewable ... (05.03.21)
GAMESA Rückenwind in Zahlen ... (19.04.17)
Massive Verluste beim Windkraft ... (28.11.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Siemens Gamesa Renewable Energ. (11.04.21)
Wie man 20.000 Euro investiert u. (04.04.21)
Siemens Gamesa: Erholung der W. (29.03.21)
Siemens Gamesa Renewable Energ. (18.03.21)
LANXESS: Kurszielerhöhung (15.03.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens Gamesa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?