Lanxess


WKN: 547040 ISIN: DE0005470405
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Lanxess News

Weitere Meldungen
18.11.20 Turbo Long auf LANXESS: 37%-Chance - Opt.
10.09.20 Discounter auf LANXESS: Mit Rabatt - Zertifi.
18.06.20 Express Plus-Zertifikat auf LANXESS: Gebrau.
19.09.19 Express-Zertifikat Relax auf LANXESS: Gebra.
16.07.19 Faktor Zertifikat Long auf LANXESS: Kaufsig.
11.07.19 Bonus Cap-Zertifikat auf LANXESS: Positive Ü.
11.04.19 Bonus Cap-Zertifikat auf LANXESS: Aktie unt.
04.04.19 LANXESS-Calls: 165% Gewinn mit Chance auf.
28.03.19 LANXESS-Calls mit 135%-Chance bei Erreiche.
25.03.19 Turbo Short auf LANXESS: 66-Prozent-Chance.
14.03.19 Mini Future Long Zertifikat auf LANXESS: Za.
19.02.19 Mini Future Long Zertifikat auf LANXESS: Ab.
14.02.19 Bonus Cap-Zertifikat auf LANXESS: Zu Unrec.
23.01.19 LANXESS-Calls mit 100%-Chance bei Kursans.
17.01.19 Express-Zertifikat auf LANXESS: Gebraucht, a.
22.11.18 Mini Future Short: 130-Prozent-Chance mit LA.
19.09.18 LANXESS-Puts mit 94%-Chance bei Erreichen .
09.08.18 Bonus Cap-Zertifikat auf LANXESS: Idealer Ba.
10.05.18 Discount Call-Optionsschein auf LANXESS: Ren.
22.03.18 Bonus-Zertifikat auf LANXESS: Bonus ist Trum.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Express-Zertifikat (ISIN DE000DB9USB2 / WKN DB9USB ) der Deutschen Bank auf die Aktie von LANXESS (ISIN DE0005470405 / WKN 547040 ) vor.


Die Aktie des Spezialchemiekonzerns LANXESS sei mit viel Schwung ins neue Jahr gestartet. Um 17 Prozent sei es bis dato nach oben gegangen. Die Kursdelle infolge der Covestro-Gewinnwarnung im Dezember, die sämtliche Chemiewerte mit in die Tiefe gerissen habe, sei damit zum Teil wieder ausgebügelt. Der Grund: LANXESS habe nach dem Kursrutsch in den vergangenen Monaten einen Aktienrückkauf im Volumen von bis zu 200 Mio. Euro gestartet. Zudem hätten die Kölner 200 Mio. Euro in die Aufstockung ihres deutschen Pensionsvermögens gesteckt. Das Geld dafür komme aus dem Verkauf des verbliebenen 50-Prozent-Anteils am Kunstkautschukunternehmen Arlanxeo an den saudischen Energiekonzern Saudi Aramco.

Von Analystenseite habe es dafür viel Lob gegeben: Der Aktienrückkauf und die Aufstockung des Pensionsvermögens sollten einen deutlich positiven Einfluss auf die Ergebnisschätzung je Aktie haben, so Goldman Sachs-Analystin Georgina Iwamoto. Sie habe daher ihre Kaufempfehlung erneuert und gebe weiterhin ein Kursziel von 67 Euro aus. Independent Research-Kollege Sven Diermeier habe zudem angemerkt, dass der Konzern selbst nach Vollzug des neuen Rückkaufprogramms noch genügend finanziellen Spielraum für Übernahmen habe. Auch daher halte er trotz der getrübten Konjunkturperspektiven zumindest eine Seitwärtsbewegung für realistisch - gute Voraussetzungen für das Express-Zertifikat der Deutschen Bank. (Ausgabe 02/2019) (17.01.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lanxess

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer AG (25.01.21)
Lanxess AG (10.08.20)
Lanxess - Neue Möglichkeiten ? (11.12.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lanxess: Die Vorzeichen waren sc. (23.01.21)
Lanxess: Alles unter Kontrolle? (18.01.21)
Lanxess: Die Vorzeichen waren sc. (14.01.21)
LANXESS in exklusiven Verhandlu. (12.01.21)
Lanxess: Wer jetzt nicht handelt, . (06.01.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lanxess

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?