Paion


WKN: A0B65S ISIN: DE000A0B65S3
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Paion News

Weitere Meldungen
05.03.21 PAION: Lizenzvereinbarung in Taiwan - Aktien.
05.03.21 Prime Standard | Paion AG: Auslizensierung T.
17.02.21 PAION: Im Chartbild bahnt sich ein neuer Aus.
12.02.21 PAION: BYFAVO ist jetzt in den USA bestel.
05.02.21 Paion: Kann es das wirklich schon gewesen se.
29.01.21 PAION: Exklusive Lizenzvereinbarung mit La J.
29.01.21 PAION: Alles dreht sich um Remimazolam - D.
29.01.21 Prime Standard | Paion AG: Grünes Licht von .
28.01.21 PAION: Der Startschuss ist nun endlich gefalle.
28.01.21 PaionLohnt sich das wirklich, ?
28.01.21 Prime Standard | Paion AG: Startet Vermarktu.
25.01.21 Paion: Eine Panne mit Folgen?
22.01.21 PaionEndlich geschafft, ?
12.01.21 Paion: Remimazolam? Schnee von gestern!
11.01.21 PAION: Eine spekulative Depotbeimischung - A.
11.01.21 Paion: Die Gefahr ist noch nicht gebannt
08.01.21 PAION: Remimazolam erhält Marktzulassung in.
04.01.21 Paion: Das sieht nicht gut aus!
18.12.20 Paion: Was jetzt zu tun ist!
30.11.20 Paion: Interessante Aussichten?


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - PAION-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol Deutschland: PA8, NASDAQ Other OTC-Ticker-Symbol: PAIOF) unter die Lupe.


Bei PAION drehe sich weiter alles um Narkose-Mittel Remimazolam. Rund um den Globus treibe das Aachener Biotech-Unternehmen die Entwicklung und Vermarktung mit verschiedenen Partnern voran. Nun habe PAION für ein weiteres bisher unerschlossenes asiatisches Land eine Lizenzvereinbarung abschließen können.

Die TTY Biopharm Company Limited (TTY) übernehme die exklusiven Lizenzrechte für die Entwicklung und Vermarktung der Substanz Remimazolam in Taiwan. Der Deal umfasse alle Indikationen und der PAION-Partner trage alle Kosten für die Marktzulassung und den Vertrieb. Im Gegenzug erhalte PAION eine Upfrontzahlung i.H.v. 1,1 Mio. Euro und "wird das Medikament zu einem prozentualen Anteil des Nettoverkaufspreises in Taiwan mit einer Mindestpreisgarantie liefern", heiße es.

Die PAION-Aktie habe im Anschluss an die Meldung mit klaren Kursgewinnen reagiert, habe diese jedoch schnell wieder abgeben müssen. In den vergangenen Monaten sei jegliche positive Meldung des Unternehmens regelrecht verpufft.

Die spekulative PAION-Aktie komme seit Jahren nicht so richtig in Schwung - trotz der vielen operativen Fortschritte mit Remimazolam. Die Gesellschaft müsse nun beweisen, dass das Produkt nach erfolgreichen Zulassungen auch vom Markt angenommen werde. Mit dynamisch steigenden Umsätzen und dem Annähern der Gewinnschwelle sollte auch die Aktie nachhaltig in höhere Kursregionen vorstoßen können. Die PAION-Aktie bleibe eine spekulative Depotbeimischung, so Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 05.03.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze PAION-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs PAION-Aktie:
2,28 EUR +2,24% (05.03.2021, 10:35)

XETRA-Aktienkurs PAION-Aktie:
2,27 EUR +2,71% (05.03.2021, 10:18)

ISIN PAION-Aktie:
DE000A0B65S3

WKN PAION-Aktie:
A0B65S

Ticker-Symbol Deutschland PAION-Aktie:
PA8

Kurzprofil PAION AG:

Die PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol Deutschland: PA8, NASDAQ Other OTC-Ticker-Symbol: PAIOF) ist ein börsennotiertes Specialty-Pharma-Unternehmen, das innovative Wirkstoffe zur Anwendung bei ambulanter und im Krankenhaus durchgeführter Sedierung, Anästhesie sowie in der Intensivmedizin mit dem Ziel einer späteren Vermarktung entwickelt. PAIONs Leitsubstanz ist Remimazolam, ein intravenös verabreichtes, ultrakurz wirkendes und gut steuerbares Benzodiazepin-Sedativum und -Anästhetikum. Remimazolam ist in mehreren Märkten außerhalb Europas verpartnert. Remimazolam ist in den USA und China für die Kurzsedierung und in Japan und Südkorea für die Allgemeinanästhesie zugelassen.

PAIONs Mission ist es, ein führendes Specialty-Pharma-Unternehmen in den Bereichen Anästhesie und Intensivmedizin zu sein, indem man neuartige Produkte auf den Markt bringt, die Patienten, Ärzten und Stakeholdern im Gesundheitswesen zugutekommen.

PAION hat seinen Hauptsitz in Aachen und einen weiteren Standort in Cambridge (Vereinigtes Königreich). (05.03.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Paion

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Newsroom & Tippspiele (06.03.21)
PAION Eine Fledermaus lernt ... (05.03.21)
Paion: Daten / Fakten / ... (05.03.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

PAION: Lizenzvereinbarung in Taiw. (05.03.21)
Prime Standard | Paion AG: Ausli. (05.03.21)
PAION: Im Chartbild bahnt sich ein. (17.02.21)
PAION: BYFAVO ist jetzt in den . (12.02.21)
Paion: Kann es das wirklich schon. (05.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Paion

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?