Nordex


WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nordex News

Weitere Meldungen
24.07.19 Wave XXL-Optionsscheine auf Nordex: Geht's .
18.07.19 Nordex-Calls: 107% Gewinn mit Chance auf m.
08.07.19 Endlos Turbo Long 8,7178 auf Nordex: Winde.
25.06.19 Nordex-Calls mit 67%-Chance bei Kurserholung.
19.06.19 Vontobel-Optionsscheine auf Nordex: Großauftr.
19.06.19 Discount-Zertifikate auf Nordex: Großaufträge .
13.06.19 Open End Turbo Long Zertifikat auf Nordex: N.
29.05.19 Nordex-Calls mit 46%-Chance bei Kursanstieg .
18.04.19 Discount-Zertifikat auf Nordex: 8% Rendite bei.
12.04.19 Wave XXL-Optionsscheine auf Nordex: Kann d.
01.04.19 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Nordex: Ak.
29.03.19 Nordex-Calls mit 97%-Chance bei Kursanstieg .
04.10.18 Nordex-Calls mit 48%-Chance bei Kurserholung.
04.10.18 Mini Future Long auf Nordex: 100-Prozent-Cha.
10.07.18 Faktor-Zertifikat Long auf Nordex: Auftragsein.
27.06.18 Nordex-Puts mit 81%-Chance bei Kursrutsch a.
02.05.18 Wave XXL-Optionsscheine auf Nordex: Der We.
09.04.18 Call-Optionsschein auf Nordex: Spekulativer Lon.
05.04.18 MINI-Future Long auf Nordex: 103-Prozent-Cha.
29.03.18 Nordex-Calls mit 26%-Chance bei Fortsetzung .


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - Alexander Dickel, Leiter Produktmanagement Internet Plattformen bei der DZ BANK AG, stellt als Alternative zum Direktinvestment in die Aktie von Nordex (ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655 ) einen Endlos Turbo Long 8,7178 (ISIN DE000DDW7T73 / WKN DDW7T7 ) mit dem Basiswert Nordex vor.


Die Nordex SE verzeichne eine hohe Nachfrage nach Windenergieanlagen und profitiere dabei von seiner globalen Aufstellung, so Alexander Dickel, Leiter Produktmanagement Internet Plattformen bei der DZ BANK AG.

Nach einem erfolgreichen Jahresauftakt habe sich die Auftragsentwicklung im zweiten Quartal beschleunigt, wobei sich der Ordereingang für Turbinen mit einer Gesamtleistung von 2 Gigawatt gegenüber dem Vorjahreszeitraum nahezu verdoppelt habe. Vor allem in den USA laufe es rund. Hier habe Nordex Aufträge über mehr als 1,1 Gigawatt gewinnen können.

Nach Einschätzung von Alexander Dickel zahle sich die breite geografische Aufstellung für Nordex aus. Das Unternehmen könne dadurch die Schwäche auf einzelnen Märkten besser kompensieren. International gefragt sei die neue Turbinengeneration Delta4000, die flexibel konfigurierbar sei und sich somit an die unterschiedlichsten Marktanforderungen anpassen lasse. Die vollen Auftragsbücher und das wachsende Servicegeschäft würden die Geschäftsentwicklung zudem berechenbarer machen. Risiken sehe man in einer Verschärfung des Wettbewerbs, der zu anhaltendem Preisdruck führe.

Die sich verbessernde Auftragslage habe auch zu einer Verbesserung des Chartbilds geführt. Ausgehend von 7,30 Euro sei Ende Dezember 2018 ein neuer Aufwärtsimpuls gestartet, der die Kursnotierung bis Anfang April auf 15,75 Euro geführt habe. Anschließend sahen wir eine mehrmonatige Korrektur, so Alexander Dickel weiter. Dabei habe sich die Marke von 12,00 Euro als Unterstützung erwiesen. In Reaktion auf die Nachricht zur guten Auftragslage sahen wir einen Ausbruch über die vom April-Hoch ausgehende Abwärtstrendlinie, der von hohen Umsätzen begleitet wurde, so Alexander Dickel weiter. Dies sei nach Einschätzung von Alexander Dickel ebenso bullisch zu werten wie der Fakt, dass in den vergangenen Monaten weniger als 50% der vorangegangenen Aufwärtsbewegung korrigiert worden seien. Die nächsten Etappenziele sehe man bei 14,80 und 15,75 Euro. Mit einem Anstieg über 15,75 Euro würde die vorherige Aufwärtsbewegung bestätigt, woraus Alexander Dickel weiteres Potenzial bis 17,19/17,23 Euro ableite.

Mit einem Hebelprodukt könnten Anleger überproportional an der Kursentwicklung des jeweiligen Basiswertes partizipieren. So vollziehe z.B. ein Endlos-Turbo Long auf die Nordex SE die positive, aber auch die negative Kursentwicklung der Aktie gehebelt nach. Auf den Basiswert Nordex SE stünden Anlegern verschiedene Endlos-Turbos Long zur Verfügung. Ein Beispiel sei der Endlos-Turbo Long mit einer aktuellen Knock-Out-Barriere von 8,716 Euro. Werde die Knock-Out-Barriere berührt, komme es jedoch zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals. (Stand vom 05.07.2019) (08.07.2019/oc/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nordex

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nordex vor einer Neubewertung (19.08.19)
Energiegefahren und die ... (16.08.19)
** News zu Nordex ** (SPAM-... (15.08.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nordex: Shortseller TT Internationa. (19.08.19)
Nordex: Plötzlich ein Sorgenkind - . (19.08.19)
Nordex Aktie: Eine weitere schwe. (19.08.19)
Nordex: Schwierige Situation - Ak. (18.08.19)
Nordex: Leerverkäufer TT Internati. (17.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nordex

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?