Nordex


WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nordex News

Weitere Meldungen
18.07.19 Nordex: Spekulative Anleger greifen zu! Aktien.
18.07.19 Nordex: Margenprobleme? Aktienanalyse
17.07.19 Nordex: Diese Entwicklung ist mal ganz was n.
17.07.19 Grund zur Freude für Nordex-Anleger!
17.07.19 Nordex-Calls: 107% Gewinn mit Chance auf m.
17.07.19 Nordex: Schwungholen für den nächsten Anstie.
16.07.19 Nordex: Rückenwind beflügelt den Kurs - Akti.
15.07.19 Nordex – 5 Prozent für Anleger
14.07.19 Nordex: Bitte unbedingt die Zahlen anschauen!
13.07.19 Nordex Aktie: Das steckt hinter den tollen Zah.
12.07.19 Nordex: Leerverkäufer Kuvari Partners legt den.
12.07.19 Nordex: Fortsetzung der Leerverkäufer-Attacke.
12.07.19 Nordex: Das hört sich toll an
11.07.19 Nordex: Verschnaufpause nach zweistelligem K.
10.07.19 Nordex (Wochenchart): Vielversprechende Ausg.
09.07.19 Nordex: Ausbruchsversuch ad-acta gelegt - Ak.
08.07.19 Nordex: Leerverkäufer Citadel Europe jetzt im .
08.07.19 Nordex: Neues Jahreshoch in Sicht? Gewinne l.
08.07.19 Nordex kommt in Bewegung - Aktienanalyse
08.07.19 Nordex-Aktie im Rallyemodus


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe.


Klimaschutz sei ein Trendthema. Damit Erneuerbare Energien die konventionellen Methoden wie Kohle- oder Atomstrom vollständig ersetzen könnten, sei v.a. die Windkraft gefragt. Hohe Auftragszahlen würden zeigen, dass die Branche boome. Die Aktien von Turbinenbauern wie Nordex oder Vestas würden die starke Entwicklung widerspiegeln.

In den vergangenen Monaten habe Nordex den dänischen Rivalen outperformt. 69% habe der SDAX-Titel seit Jahresbeginn zugelegt, Vestas komme auf ein Plus von nur 19%. Das liege aber auch daran, dass der Kursabsturz bei Nordex zuvor dramatischer ausgefallen sei. Zum Vergleich: Seit Anfang 2017 habe die Vestas-Aktie 28% zugelegt, Nordex notiere noch immer 37% tiefer.

Großes Nachholpotenzial habe Nordex bei der Marge, wobei sich hier auch von einem Margenproblem sprechen lasse. Während bei Vestas in diesem Jahr eine EBITDA-Marge von 13% erwartet werde, würden die Experten bei Nordex mit nur 4,3% rechnen. Hinzu komme: Unter dem Strich seien die Dänen mit einer Nettomarge von voraussichtlich 6,6% hochprofitabel. Nordex dagegen dürfte auch 2019 erneut rote Zahlen schreiben und erst im kommenden Jahr könnte die Trendwende gelingen.

Nachdem der kleinere Wettbewerber Senvion Anfang des Jahres trotz hohem Auftragsvolumen spektakulär pleite gegangen sei, lohne sich auch ein Blick in die Bilanz. Nordex drohe trotz der roten Zahlen aktuell allerdings kein ähnliches Schicksal. Mit 546 Mio. Euro an liquiden Mitteln, einer Verschuldungsquote von 29,7% und einer Eigenkapitalquote von knapp 20% sei die Bilanz solide.

Noch deutlich stärker würden die Bücher jedoch bei Vestas aussehen. Die Dänen würden 2,5 Mrd. Euro an liquiden Mitteln ausweisen und sogar über ein Nettocash von rund 2 Mrd. Euro verfügen. Die Eigenkapitalquote liege bei 25%.

Betrachte man die einzelnen Faktoren, habe Vestas die Nase vorn. Auch "Der Aktionär" favorisiere bereits seit Langem den Weltmarktführer. Spekulative Anleger könnten aber auch weiter auf Nordex setzen. Bekomme der deutsche Konzern das Margenproblem in den Griff, sei der Hebel auf die Nordex-Aktie in der boomenden Windbranche höher, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 18.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
12,81 EUR -4,04% (18.07.2019, 15:15)

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
12,89 EUR -3,01% (18.07.2019, 15:32)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Sektor:
Energie

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat mehr als 25 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von etwa 2,5 Mrd. EUR. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 5.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und demnächst auch in Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (18.07.2019/ac/a/t)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nordex

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Energiegefahren und die ... (22.07.19)
Nordex vor einer Neubewertung (22.07.19)
** News zu Nordex ** (SPAM-... (22.07.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nordex: Spekulative Anleger greife. (18.07.19)
Nordex: Margenprobleme? Aktienan. (18.07.19)
Nordex: Diese Entwicklung ist mal. (17.07.19)
Grund zur Freude für Nordex-Anle. (17.07.19)
Nordex-Calls: 107% Gewinn mit C. (17.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nordex

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?