Nordex


WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nordex News

Weitere Meldungen
09:30 Nordex meldet ständig neue Aufträge - Aktien.
08:53 4 Punkte für die Nordex-Aktie und 2 Handicap.
08:24 TecDAX | Nordex: Aufträge überschlagen sich.
11.12.19 Nordex: Der Trend stimmt - Aktienanalyse
11.12.19 TecDAX | Nordex ... und schon wieder
10.12.19 Nordex: Deutlicher Abbau der Netto-Leerverkau.
10.12.19 Nordex: Auf die Spitze getrieben!
09.12.19 Nordex: Hohes Kurspotenzial - Aktienanalyse
09.12.19 Nordex: Starke Vorstellung - Aktienanalyse
09.12.19 TecDAX | Nordex sammelte im November
06.12.19 Nordex: Gut oder schlecht?
05.12.19 Nordex: Gute Auftragslage hilft dem Aktienku.
05.12.19 Nordex Aktie: Und schon wieder ein Großauftr.
05.12.19 Nordex: An vollen Auftragsbüchern gibt’s vor.
05.12.19 SDAX | Nordex - Auftragslauf vor Weihnacht.
04.12.19 Nordex: Auftragsbücher füllen sich weiter - A.
04.12.19 TecDAX | Nordex holt weltweit Aufträge - M.
03.12.19 Nordex: Short-Aktivitäten von Marshall Wace s.
30.11.19 Nordex: Wird es jetzt nochmal richtig spannen.
29.11.19 Nordex: Überraschung!


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe.


Die Nordex-Aktie sammle derzeit Kräfte für eine erneute Attacke in Richtung der 13-Euro-Marke. Und die Argumente für einen neuen Anstieg würden sich häufen. Der Konzern melde einen Auftrag nach dem anderen, am Donnerstag sei es ein Abschluss in Chile. Die ohnehin gut gefüllten Auftragsbücher würden sich somit über noch mehr Zuwachs freuen.

Für den Wind- und Solarprojektentwickler Mainstream Renewable Power liefere Nordex 18 Anlagen der neuen Delta4000-Serie. Die Turbinen über je 4,8 Megawatt würden ab Herbst 2020 errichtet. Es folge ein Premium-Service-Vertrag über 15 Jahre mit Option auf weitere fünf Jahre. Insgesamt gehe es um ein Auftragsvolumen von 86 Megawatt.

"Es freut mich, dass wir mit Mainstream Renewable Power einen international sehr erfahrenen, führenden Projektentwickler als Kunden gewinnen konnten. Das in unser Unternehmen und unsere Technologie gesetzte Vertrauen ist für uns Ansporn und Motivation zugleich", so Nordex-Vertriebsvorstand Patxi Landa. "Dieser Auftrag zeigt auch, dass wir mit unserem bestehenden Produktangebot unseren Kunden eine flexible Lösung bieten, die höchste Erträge an weltweit sehr unterschiedlichen Windstandorten erwirtschaften können."

Die ständig neuen Aufträge würden zeigen, dass sich Nordex von dieser Seite keine Sorgen machen müsse. Wichtig sei nun, dass der Turbinenbauer auch zeige, dass diese profitabel abgearbeitet werden könnten. Dann dürfte auch die Aktie nach dem Durchhänger wieder Fahrt aufnehmen.

Anleger sollten bei der Nordex-Aktie dabei bleiben, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 12.12.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
12,25 EUR +0,16% (12.12.2019, 09:22)

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
12,30 EUR +1,57% (12.12.2019, 09:11)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Sektor:
Energie

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat mehr als 25 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von etwa 2,5 Mrd. EUR. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 5.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und demnächst auch in Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (12.12.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nordex

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nordex vor einer Neubewertung (12.12.19)
** News zu Nordex ** (SPAM-... (20.11.19)
Energiegefahren und die ... (14.11.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nordex meldet ständig neue Auftr. (09:30)
4 Punkte für die Nordex-Aktie un. (08:53)
TecDAX | Nordex: Aufträge übers. (08:24)
Nordex: Der Trend stimmt - Aktie. (11.12.19)
TecDAX | Nordex ... und schon w. (11.12.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nordex

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?