Nordex


WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nordex News

Weitere Meldungen
29.07.20 Nordex: Auftragsbücher weiter prall gefüllt - A.
29.07.20 TecDAX | Nordex - 41 Turbinen nach Kolumb.
28.07.20 Nordex: Antrag auf Staatshilfe kommt nicht ü.
24.07.20 Nordex: Ist das eine Gewinn-Chance?
24.07.20 Nordex: Spekulative Anleger können zugreifen .
19.07.20 Nordex: Ausbau der Windkraft in Deutschland .
19.07.20 Nordex: Diese Infos sollten Sie kennen!
17.07.20 Nordex: Zweistellige Kurse in Sicht - Aktienan.
16.07.20 TecDAX | Nordex mit 888 MW im Q2 - einfa.
16.07.20 Nordex: Rekordjagd bei Aufträgen gestoppt - .
14.07.20 Nordex: Nachhaltiger Befreiungsschlag lässt au.
14.07.20 TecDAX | Nordex und jetzt noch 40 MW in F.
12.07.20 Nordex Aktie: Die Lage ist nicht ungefährlich!
11.07.20 Nordex-Aktie: Großaufträge beflügeln den Kurs.
11.07.20 KW 28 | Woche mit Highlights für ShopApot.
10.07.20 Nordex: Mega-Auftrag in Spanien, aber...
10.07.20 Nordex: Großauftrag aus Spanien sorgt für Ku.
10.07.20 TecDAX | Nordex: Einsatz in Spanien zahlt sic.
09.07.20 Nordex-Aktie fehlt weiter der Schwung - Akti.
07.07.20 Nordex bleibt unter Beschuss von Shortseller S.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe.


Am Dienstag sei bekannt geworden, dass der Turbinenbauer Nordex Staatshilfe beantragt habe. Das sei angesichts der roten Zahlen bereits vor der Corona-Krise nicht völlig überraschend gekommen, habe die Aktie aber dennoch leicht unter Druck gebracht. Am Mittwoch liefere Nordex aber wieder positive Nachrichten - der Konzern habe einen neuen Großauftrag erhalten.

Nordex liefere 41 Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 nach Kolumbien. Der Auftrag dürfte damit ein Volumen von 185 Megawatt haben. Hinzu komme ein Servicevertrag über zwei Jahre mit der Option zur Verlängerung um zunächst drei und anschließend weitere fünf Jahre. Details zum Kunden und dem Projektnamen seien nicht bekannt geworden.

Die Auftragsbücher von Nordex seien weiter prall gefüllt. Durch die Corona-Krise seien die Neuaufträge zwar etwas zurückgegangen, doch die Produkte des Turbinenbauers würden sich nach wie vor großer Nachfrage erfreuen. Entscheidend sei nun aber, dass die Aufträge auch in profitable Umsätze umgewandelt werden könnten. Der Turnaround müsse zeitnah gelingen, sonst seien auch die Staatshilfen nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Am 13. August präsentiere der Konzern seine Zahlen. Dann gebe es weitere Hinweise, wie schwer die Pandemie Nordex getroffen habe. Bis dahin dürfte es schwer werden, nachhaltig über die 10,00-Euro-Marke zu klettern.

Die Nordex-Aktie ist weiterhin nur etwas für spekulative Anleger, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 29.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
9,20 EUR -1,76% (29.07.2020, 11:44)

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
9,21 EUR +1,10% (29.07.2020, 12:08)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Sektor:
Energie

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat über 28 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von etwa EUR 3,3 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 6.800 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und in Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (29.07.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nordex

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nordex vor einer Neubewertung (12.08.20)
Nordex Akte X (31.05.20)
** News zu Nordex ** (SPAM-... (11.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nordex vor den Zahlen: Call-Speku. (11:09)
Nordex: 14,50 oder 9,20 EUR? Ku. (08:11)
Nordex: Was passiert jetzt? (09.08.20)
Nordex: Konsortialkredit in Höhe vo. (07.08.20)
TecDAX | Nordex - 752,5 Mio EU. (07.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nordex

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?