Nordex


WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nordex News

Weitere Meldungen
23.02.21 Nordex: Green-Tech-Aktien massiv unter Druck.
21.02.21 Nordex: Alles im Griff?
20.02.21 KW 07/2021 | Woche mit Warnschuss – New.
18.02.21 Nordex: Der mögliche MDAX-Aufstieg ist ein .
16.02.21 Nordex: Charttechnisches Kaufsignal steht bevo.
16.02.21 TecDAX | Für Nordex langsam kommen die A.
16.02.21 Nordex – Pullback als Einstiegschance in der A.
15.02.21 Nordex: Konsolidierung scheint beendet - Aktie.
15.02.21 Nordex SE: Da ist der Ausbruch!! Kaufsignal!
12.02.21 Nordex-Aktie könnte den Impuls haben, um rau.
11.02.21 Nordex: Anhaltender Windboom - Aktie legt u.
10.02.21 Nordex: Auftragsbücher erhalten ständig weiter.
10.02.21 Nordex SE: Trendpfeile zeigen nach unten!
03.02.21 Nordex: Hier sollten Sie genauer hinsehen!
28.01.21 Nordex: Das gibt’s ja gar nicht!
28.01.21 Nordex: Wichtiges Zeichen für langfristig orien.
27.01.21 Nordex SE: Trendbruch!!
25.01.21 Nordex: Mehrjahreshoch in Reichweite - Aktien.
25.01.21 Nordex SE: Zwischenkorrektur beendet! CHART.
16.01.21 KW 02/2021 | Atemholen für die nächste W.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nordex-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, NASDAQ OTC-Symbol: NRDXF) unter die Lupe.


Im ohnehin äußerst schwachen Marktumfeld kämen die zuletzt so gefragten Green-Tech-Aktien am Dienstag massiv unter Druck. So müsse auch der Turbinenbauer Nordex ein zweistelliges Minus verkraften. Vor den Zahlen trübe sich das Bild beim SDAX-Konzern damit massiv ein.

Auf breiter Front setze am Dienstag ein herber Ausverkauf ein. Wind- und Solaraktien sowie die Wasserstoff-Highflyer - also die Branchen, die in den vergangenen Monaten sehr gefragt gewesen seien - würden dabei ein besonders deutliches Minus verzeichnen. Unternehmensspezifische Nachrichten gebe es dabei nicht. Vielmehr scheinen die Investoren ihre Anlagen umzuschichten und dabei ohne Rücksicht auf Verluste die Aktien zu verkaufen.

Nordex könne sich diesem Trend nicht entziehen. Mit einem zweistelligen Minus notiere die Aktie so tief wie 2021 bislang noch gar nicht. Der Konzern selbst könne erst am 23. März wieder für neue Impulse sorgen, wenn die Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr präsentiert würden. Bis dahin dürfte es darauf ankommen, ob die Stimmung für Green-Tech-Werte wieder besser werde.

"Der Aktionär" sei grundsätzlich weiter der Meinung, dass Erneuerbare Energien und gerade auch die Windkraft künftig an Bedeutung gewinnen würden, was sich auch in den Kursen widerspiegeln sollte. Das Chartbild habe sich allerdings massiv eingetrübt.

Neueinsteiger können bei Nordex deshalb eine Beruhigung der Lage abwarten, so Maximilian Völkl. Erst wenn der Abverkauf gebremst sei, sollte das niedrigere Niveau wieder zum Kauf genutzt werden. Wer investiert sei, beachte den Stopp bei 18 Euro. (Analyse vom 23.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
22,50 EUR -7,86% (23.02.2021, 12:52)

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
22,36 EUR -8,73% (23.02.2021, 12:36)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Sektor:
Energie

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat über 28 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von etwa EUR 3,3 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 7.900 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (23.02.2021/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nordex

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nordex vor einer Neubewertung (02.03.21)
** News zu Nordex ** (SPAM-... (23.02.21)
Nordex - zur Nervenberuhigung (26.10.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nordex: Green-Tech-Aktien massiv. (23.02.21)
Nordex: Alles im Griff? (21.02.21)
KW 07/2021 | Woche mit Warns. (20.02.21)
Nordex: Der mögliche MDAX-Aufs. (18.02.21)
Nordex: Charttechnisches Kaufsign. (16.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nordex

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?