Raiffeisen Bank


WKN: A0D9SU ISIN: AT0000606306
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Raiffeisen Bank News

Kolumnen
01.07.20 Raiffeisen Bank Aktie: Das sollte jetzt jeder w.
08.11.18 Raiffeisen Bank: Augen auf!
10.10.18 Raiffeisen Bank: Unmöglich!
10.07.18 Raiffeisen Bank Aktie: Hervorragende Ergebnis.
16.03.17 Raiffeisen Bank International-Anleihen mit 5,80.
24.06.16 Raiffeisen Bank: Negative Entwicklung?
01.07.15 Raiffeisen Bank International-Zertifikat mit 23%.
15.05.15 Raiffeisen Bank International-Anleihen mit 7,50.
31.01.15 Raiffeisen Bank International baut Risiko ab


 
Meldung
RBI präsentierte für das 1. Quartal gute Zahlen. Die Bruttoeinnahmen stiegen um 16% auf 1,4 Mrd €. Allerdings reduzierte sich der Gewinn um 21% auf 177 Mio €. Dadurch sank die Eigenkapitalrentabilität auf 6,1%. Trotz der geringen Zinsmargen konnten sowohl die Zins- als auch die Provisionsüberschüsse gesteigert werden. Die Verwaltungs- und Vertriebskosten stiegen moderat. Hauptsächlich verantwortlich für den Gewinneinbruch waren die höheren Rückstellungen durch die Zunahme fauler Kredite.

Wertminderungen auf Beteiligungen und Firmenwerte trugen mit 61 Mio € ebenfalls zu diesem schlechten Ergebnis bei. Das machte sich mit einer fallenden Gesamtkapitalrentabilität von lediglich 0,74% bemerkbar. Die non-performing loans (NPL) reduzierten sich leicht und liegen bei einem Wert von 2,85 Mrd €. Mit einer harten Kernkapitalquote (CET1) von 13%steht RBI relativ gut da und erfüllt die Kapitalanforderungen der Behörden. Auch die Corona-Krise machte sich bei den Zahlen bemerkbar. Für das restliche Geschäftsjahr erwartet das Management eine geringere Nachfrage nach Krediten und eine abkühlende Weltwirtschaft.

Dennoch möchte das Management eine Dividende von 20 bis 50% des Konzerngewinnes ausschütten. Mit einer Reduktion der Cost-Income-Ratio um 5,9 PP auf 53,8% schlugen erste Sparmaßnahmen schon an. Auch zukünftig möchte die Bank durch weitere Einsparungen und Effizienzsteigerungen, zu denen auch Personalabbau gehört, langfristig wettbewerbsfähig bleiben.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?