Peugeot


WKN: 852363 ISIN: FR0000121501
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Peugeot News

Weitere Meldungen
20.06.17 ROUNDUP: Experten legen ethische Leitlinien f.
09.04.17 Auslandsaktien: Allzeithochs für Autobauer
26.03.17 Neuemission von Peugeot S.A. gefragt bei An.
08.03.17 Peugeot-Calls mit 167%-Chance bei Kursanstie.
21.02.17 Peugeot-Aktie: Erfreuliche Halbjahreszahlen erw.
21.02.17 Peugeot-Aktie: Fuß vom Gas nehmen - Aktien.
05.01.17 Peugeot-Aktie: Gute operative Entwicklung - K.
04.11.16 Peugeot-Aktie: Französischer Autobauer greift .
02.11.16 Peugeot (Weekly) - Wichtige Hürden genomme.
02.11.16 Peugeot-Aktie: Erfolgreiche Suche nach dem G.
12.10.16 Autoindustrie: Deshalb erholen sich die Kurse a.
23.06.16 Peugeot-Aktie: Attraktives Chance/Risiko-Profil.
02.06.16 Peugeot Citroën (PSA): Der Sparkurs trägt Fr.
01.06.16 Peugeot-Aktie: Exane BNP Paribas-Analyst erh.
31.05.16 Peugeot Citroën (PSA): Umsatzrückgang!
16.04.16 Peugeot S.A.-Neuemission stark nachgefragt
08.04.16 Peugeot-Aktie: Risiko/Rendite-Profil ausgegliche.
15.03.16 Peugeot-Aktie: Gute Ausgangslage nach Atem.
15.03.16 Peugeot (Weekly) - Ein kleiner Zündfunke feh.
14.01.16 Peugeot-Citroën: Auf Wachstumskurs im neuen.


nächste Seite >>
 
Meldung

BERLIN (dpa-AFX) - Experten stellen am heutigen Dienstag ethische Leitlinien für zeitweise selbstfahrende Autos auf deutschen Straßen vor. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hatte dazu eine Kommission unter Leitung des früheren Verfassungsrichters Udo Di Fabio eingesetzt. In ihren Empfehlungen soll es darum gehen, was automatisierte Fahrsysteme künftig dürfen und was aus ethischen Gründen ausdrücklich nicht. Im Falle eines Unfalls etwa soll Sachschaden stets vor Personenschaden gehen.

Wie das "Handelsblatt" vorab berichtete, hat das Gremium 20 Regeln aufgestellt, um autonome System zu ermöglichen. Darin heiße es etwa: "Der Schutz von Menschen hat Vorrang vor allen anderen Nützlichkeitserwägungen." So müssten Sach- und Tierschäden bei Unfällen immer Vorrang vor dem Personenschaden haben. Und: "Bei unausweichlichen Unfallsituationen ist jede Qualifizierung nach persönlichen Merkmalen (Alter, Geschlecht, körperliche oder geistige Konstitution) strikt untersagt. Eine Aufrechnung von Opfern ist untersagt."

Zudem warnen die Experten vor einer Totalüberwachung der Verkehrsteilnehmer. Fahrzeughalter und -nutzer müssten "grundsätzlich über Weitergabe und Verwendung ihrer anfallenden Fahrzeugdaten" entscheiden dürfen. Auch auf die Gefahr einer Manipulation der Fahrzeugsteuerung weist die Kommission hin.

Die Kommission hatte im Herbst ihre Beratungen aufgenommen. Ihr gehören Wissenschaftler sowie unter anderem Vertreter von Autobranche, Verbraucherschützern und vom Autofahrerclub ADAC an. Computer dürfen in Autos in Deutschland künftig Fahrfunktionen übernehmen - der Mensch am Lenkrad muss aber immer wieder eingreifen können. Der Rechtsrahmen dafür war im Mai verabschiedet worden./sam/hgo/DP/zb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BMW St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

kann man diese Aktie kaufen ? (13.06.17)
BMW 2.0 (26.05.17)
Verkaufe ich heute EM.TV mit ... (26.12.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Daimler-Chef hält Fahrverbote in In. (24.06.17)
Dieser Milliardär glaubt, dass sich . (20.06.17)
BMW, BASF, VW Vzg. und Dt. . (20.06.17)
BMW-Aktionäre verzichten jedes J. (20.06.17)
BMW-Aktie: Die Diesel-Frage - A. (20.06.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BMW St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?