Royal Dutch Shell A


WKN: A0D94M ISIN: GB00B03MLX29
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Royal Dutch Shell A News

Weitere Meldungen
16:05 Royal Dutch Shell: Aktien von Öl-Produzenten .
08:24 Diese 3 Dividendenperlen profitieren vom aktue.
17.09.19 Royal Dutch Shell: Lukrative Geldanlage - Akt.
17.09.19 Royal Dutch Shell (Wochenchart): Absolute Ke.
16.09.19 Rohöl-Roundup: Inferno sorgt für explosive Gew.
16.09.19 Royal Dutch Shell: Kräftiges Kursplus - warum.
12.09.19 Royal Dutch Shell: Kein Grund zur Panik - Ak.
12.09.19 Dividendenstarke Ölmultiaktien könnten jetzt ge.
10.09.19 Royal Dutch Shell: 34 oder 21,80 GBP? Kursz.
09.09.19 Royal Dutch Shell: Wichtige Änderung beim m.
02.09.19 3 Gründe, warum die Nel-Aktie trotz schwäche.
29.08.19 Royal Dutch Shell bleibt eine fundamental attra.
23.08.19 5 Toperdgasaktien, die du jetzt sofort kaufen .
09.08.19 Royal Dutch Shell: Trübe Aussichten? Aktiena.
02.08.19 Royal Dutch Shell: "Q2-Ergebnisschock", aber s.
30.07.19 Royal Dutch Shell: 33 oder 21,80 GBP? Kursz.
25.07.19 BP, Royal Dutch Shell und Total: Alle drei Div.
15.07.19 Royal Dutch Shell: "Der Langweiler" im Ölsekto.
11.07.19 Royal Dutch Shell: Fünf Entwicklungen, die für.
08.07.19 Royal Dutch Shell: Es bleibt spannend am Ölm.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Thorsten Küfner, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die A-Aktie des Mineralöl- und Erdgas-Konzerns Royal Dutch Shell (ISIN: GB00B03MLX29, WKN: A0D94M, Ticker-Symbol: R6C, London: RDSA, Nasdaq OTC-Symbol: RYDAF) unter die Lupe.


Trübe Aussichten für Energiekonzerne wie Royal Dutch Shell? Die Internationale Energieagentur (IEA) habe die Prognose für die Nachfrage nach Rohöl nach unten geschraubt. Zudem habe die Agentur vor einer weiteren Senkung gewarnt, falls der Handelskonflikt zwischen den USA und China weiter anhalte.

Rein charttechnisch betrachtet dränge sich aktuell kein Kauf der Royal Dutch Shell-Aktie auf. Mittel- bis langfristig würden die Perspektiven aber relativ gut bleiben. Zudem locke das Papier langfristig orientierte Dividendenjäger mit einer satten Dividendenrendite von 6,7%. Der Stoppkurs sollte bei 24 Euro belassen werden, so Thorsten Küfner, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 09.08.2019)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Shell.


Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Royal Dutch Shell-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Royal Dutch Shell-Aktie:
25,62 EUR -0,70% (09.08.2019, 17:19)

Tradegate-Aktienkurs Royal Dutch Shell-Aktie:
25,56 EUR -1,65% (09.08.2019, 17:28)

London Stock Exchange-Aktienkurs Royal Dutch Shell-Aktie:
2.375,50 GBp -0,27% (09.08.2019, 17:21)

ISIN Royal Dutch Shell-Aktie:
GB00B03MLX29

WKN Royal Dutch Shell-Aktie:
A0D94M

Ticker-Symbol Royal Dutch Shell-Aktie:
R6C

London Domestic Ticker-Symbol Royal Dutch Shell-Aktie:
RDSA

Nasdaq Other OTC Ticker-Symbol Royal Dutch Shell-Aktie:
RYDAF

Kurzprofil Royal Dutch Shell plc:

Royal Dutch Shell plc (ISIN: GB00B03MLX29, WKN: A0D94M, Ticker-Symbol: R6C, London: RDSA, Nasdaq OTC-Symbol: RYDAF) ist eines der weltweit größten Energieunternehmen. Shell ist an Explorations- und Förderprojekten in rund 70 Ländern beteiligt und einer der weltweit größten Vertreiber von Kraft- und Schmierstoffen. Die Förderoperationen werden zumeist über Joint Ventures mit internationalen und nationalen Öl- und Gasunternehmen ausgeführt und sind mit eigenen Infrastrukturen für den Transport versehen.

Die Endprodukte von Royal Dutch Shell umfassen Treib- und Schmierstoffe, Bitumen sowie Flüssiggas für den Hausgebrauch von Endkunden ebenso wie für die Industrie und das Transportwesen. Shell produziert außerdem Chemikalien und Petrochemikalien für Industriekunden, welche diese zu Plastik, Oberflächen und Reinigern weiterverarbeiten. (09.08.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Royal Dutch Shell A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

JETZT aber (Royal Dutch) ... (18.09.19)
Dividenden (03.05.19)
Das Erdöl hat eine goldene ... (08.01.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Royal Dutch Shell: Aktien von Öl-. (16:05)
Diese 3 Dividendenperlen profitieren. (08:24)
Royal Dutch Shell: Lukrative Gelda. (17.09.19)
Royal Dutch Shell (Wochenchart): . (17.09.19)
Rohöl-Roundup: Inferno sorgt für e. (16.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Royal Dutch Shell A

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?