Bovespa (Performance)


WKN: A0JZEM ISIN: BRIBOVINDM18
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
19.06.14 RBS-Tracker-Zertifikat auf BOVESPA: Brasilie.
08.01.13 Brasilien: BIP-Prognosen für 2013 auf 3,26% .
02.01.13 MSCI Emerging Markets - technische Analyse
12.11.12 Brasilianische Volkswirtschaft kämpft weiter m.
09.10.12 Brasilianische Konjunktur stabilisiert sich, Ausb.
13.09.12 Long-Zertifikat auf Bovespa: auf die zweite W.
11.09.12 Brasilianische Konjunktur zieht wieder etwas a.
17.08.12 Brasilianische Einzelhandelsumsätze konnten pos.
09.08.12 Brasilien: Maßnahmen zur Ankurbelung der Kon.
09.08.12 Long-Zertifikat auf Bovespa-Index: per Limit ei.
27.07.12 Brasiliens Banken hielten die Kreditvergabe im .
11.07.12 Brasilien: Privater Konsum wächst weiterhin ro.
22.06.12 Brasiliens Inflationsrate weiter im Abwärtstrend
13.06.12 Bovespa deutlich im Plus
11.05.12 Bovespa Mini-Long: mit Schnäppchenlimit positio.
23.04.12 Bovespa MINI Long-Zertifikat: Brasiliens bedroh.
11.04.12 Bovespa neuerlich unter Verkaufsdruck gekomm.
29.03.12 Brasilien: Kreditsektor weiterhin schwach
28.03.12 Brasilien Daten zum Budget auf dem Kalender
20.03.12 Bovespa schloss nahezu unverändert


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Tracker-Zertifikat (ISIN NL0000194769 / WKN ABN2MJ ) der Royal Bank of Scotland (RBS) auf den BOVESPA Index (ISIN BRIBOVINDM18 / WKN A0JZEM ) vor.


Vergangene Woche sei in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft gestartet. Ökonomisch werde das Land davon wenig profitieren. Dafür seien die Kosten schlichtweg zu hoch. Mehr als elf Milliarden US-Dollar lasse sich die Regierung das Sportevent kosten. Noch nie sei eine Fußball-Weltmeisterschaft so teuer gewesen.

Lange Zeit habe Brasilien als Zufluchtsort für Anleger gegolten. Inzwischen habe sich der Trend gedreht. Immer mehr Investoren würden der größten Volkswirtschaft Südamerikas den Rücken kehren - auch aufgrund der Korruption. 2013 habe das Land das höchste Defizit seit mehr als zehn Jahren verbucht. Brasilien habe mit erheblichen Problemen zu kämpfen. Die Wirtschaft schwächle, die Inflation steige. Um gegenzusteuern habe die Zentralbank die Leitzinsen in nur einem Jahr von 7,5 Prozent auf elf Prozent nach oben genommen.

Nicht einmal während der Weltwirtschaftskrise 2008/09 seien die Aussichten für die brasilianische Wirtschaft so düster wie heute gewesen. Erst Anfang Juni habe die Weltbank ihre Wachstumserwartung für das Land nach unten korrigiert. Sie prognostiziere für dieses Jahr nur ein BIP-Plus von 1,5 Prozent. Das erste Quartal habe magere 0,2 Prozent verzeichnet.

Viele der Probleme seien hausgemacht. Angesichts des Wachstums habe es die Regierung verschlafen, Reformen auf den Weg zu bringen. Denn eigentlich wäre Brasilien reich, schon allein aufgrund des immensen Rohstoffvorkommens. So liege die Nettoverschuldung lediglich bei 34 Prozent des BIPs. Aber nur ein kleiner Teil der Wirtschaftskraft werde in neue Projekte reinvestiert. Das solle sich bald ändern. Auf Druck der Bevölkerung habe die Regierung bereits Mitte 2013 neue Reformpakete angekündigt. Ganz oben auf der Agenda stünden der Ausbau der Infrastruktur und die Stärkung der Investitionen.

Der BOVESPA habe in den vergangenen Monaten eine Aufholjagd hingelegt. Der Hoffnung auf Reformen gepaart mit einem möglichen Regierungswechsel im Oktober sei auf den Aktienmarkt übergeschwappt. Hinzu komme eine durch den schwachen Real verbesserte Wettbewerbsfähigkeit. Daher und mit Blick auf die Aufwärtsbewegung können Anleger erste Position in dem RBS-Tracker aufbauen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 24 vom 18.06.2014) (19.06.2014/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Open-End Zertifikat auf BOVESPA TR [The Royal Bank of Scotland plc]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Keine Pause für Brasilien (15.08.14)
RBS-Open-End-Zertifikat auf Boves. (31.03.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Open-End Zertifikat auf BOVESPA TR [The Royal Bank of Scotland plc]

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?