TUI


WKN: TUAG00 ISIN: DE000TUAG000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TUI News

Kolumnen
25.02.20 TUI-Aktie: Ein wirklich roter Tag!
17.02.20 TUI bleibt vorsichtig
17.02.20 TUI: Das sind interessante Entwicklungen
12.02.20 Tagesausblick für 12.02.: DAX mit neuem All.
12.02.20 TUI Aktie: Hier brauch man sich keine Sorgen.
05.02.20 TUI – kein Ende in Sicht: Jetzt kippt die Anleg.
28.01.20 Die Auswirkungen des Coronavirus für die TUI.
24.01.20 TUI: Ist das Schlimmste jetzt ausgestanden?
18.01.20 TUI-Aktie: Immer langsam mit den jungen Pfer.
19.11.19 TUI Aktie: Was Anleger nun erwarten können
14.11.19 Kostenfreies Heibel-Ticker Update: TUI steigt s.
11.11.19 TUI Aktie: Wird das nochmal was?
09.11.19 Worauf TUI-Anleger achten sollten!
05.11.19 Tui Aktie: Endet die Aufwärtsbewegung in Kü.
04.11.19 TUI Aktie: Extremer Lauf!
31.10.19 TUI – der Reise-Konzern könnte bald wieder ab.
31.10.19 TUI-Aktie: Wenig Schwung!
30.10.19 TUI-Aktie: Wann tut sich was?
29.10.19 Tui Aktie: Weiter bis 14 Euro?
28.10.19 TUI Aktie: Jetzt bloß einen kühlen Kopf behal.


nächste Seite
 
Meldung

Die TUI Aktie verliert gestern fast zweistellig wegen den Ausbreitungen des Corona Virus. Der Virus ist nun in Europa angekommen und hat in Italien eine Krise herausbeschworen. Zwei Städte wurden abgeriegelt und die Italiener kaufen wie verrückt Lebensmittel etc. ein. Der Gesamtmarkt reagiert prompt und schickt nahezu alle Werte nach unten. Besonders betroffen sind Reiseveranstalter, da davon auszugehen ist, dass diese unter einer Flaute leiden werden.

Verreisen in Zukunft immer weniger Leute!

Es ist davon auszugehen, dass nun mehr und mehr Leute auf Fernreisen verzichten und im „sicheren“ Zuhause bleiben. Dies dürfte sich auch auf die nächsten Quartalszahlen auswirken, das nehmen die Anleger heute womöglich schon vorneweg. Bereits im Februar kämpfte TUI mit einer Abwärtsbewegung, die aber nach oben aufgelöst werden konnte. Nun haben wir ein neues Jahrestief erreicht.

Kann man jetzt antizyklisch einsteigen und profitieren?

Aus charttechnischer Sicht ist die Aktie noch nicht überverkauft. Der Relative Stärke Index hat zwar einen richtigen Satz nach unten gemacht, er ist aber noch nicht in den unteren Extrembereich eingetaucht. Auch aus der Slow Stochastik sind noch keine Kaufsignale zu entnehmen. Warten wir mal ab, wie es hier weitergeht!

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?