TUI


WKN: TUAG00 ISIN: DE000TUAG000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TUI News

Kolumnen
30.10.20 TUI-Aktie: Als wäre nichts gewesen!
29.10.20 TUI-Aktie: Not macht erfinderisch!
27.10.20 TUI Aktie – Das gelingt nicht jedem!
25.10.20 TUI: Ein schöner Erfolg für die Bullen
19.10.20 TUI Aktie: Das macht Hoffnung!
14.10.20 TUI Aktie: Woher so viel Optimismus!?
12.10.20 TUI Aktie: Kommt es wirklich zum Desaster!?
10.10.20 TUI-Aktie – Ist das jetzt eine Bodenbildung? BE.
07.10.20 TUI-Aktie – Das Datum ist wichtig: Juli 2022!
05.10.20 TUI Aktie: Das will man klarstellen!
04.10.20 TUI Aktie: Wie lange noch?
02.10.20 TUI Aktie: Stellungnahme ist da!
01.10.20 TUI-Aktie: Was für eine Erleichterung!
30.09.20 Tui Aktie: Stimmung verschlechtert sich!
14.09.20 TUI-Aktie: Der Abstieg geht weiter!
11.09.20 Tui – kein Ende in Sicht: Jetzt kippt die Anleg.
08.09.20 TUI-Aktie: Damit war nicht zu rechnen!
06.09.20 TUI Aktie: Ein Hauch von Kaufsignal
05.09.20 TUI-Aktie: Nichts als Spott und Hohn!
04.09.20 TUI-Aktie – Sensation!


nächste Seite
 
Meldung

Als die Bundesregierung am Mittwoch neuerliche Beschränkungen für das alltägliche Leben aussprach, machte sich an der Börse regelrecht Panik breit. In den Medien ist auch von einem „Lockdown Light“ die Rede, welcher zahlreiche Branchen in enorme Bedrängnis bringt. Nicht unbedingt profitieren dürfte etwa die Reisebranche. Für die TUI-Aktie ging es folglich tief in Richtung Kurskeller. Bereits am Donnerstag zeigen die Anleger aber schon wieder deutlich besser gelaunt. Der Grund dafür ist bei den Kreuzfahrten zu finden.

Die Schiffe fahren weiter

Während AIDA kurz nach Bekanntwerden der Beschränkungen für November alle Kreuzfahrten im gleichen Monat absagte, denkt TUI offenbar gar nicht daran, solch einen Schritt zu gehen. Stattdessen teilte der angeschlagene Reiseveranstalter mit, dass die eigenen Schiffe auch im kommenden Monat weiterfahren. Dagegen spreche nichts, da die Reisen an sich im Ausland stattfänden und die Reise zum Schiff als erlaubter Transi anzusehen sei. So zumindest argumentierte ein Sprecher des Unternehmens.

Den Anlegern fällt ein Stein vom Herzen

An der Börse sorgte die etwas überraschende Haltung von TUI am Donnerstag zu satten Kursgewinnen. Um knapp 3,8 Prozent ging es für die TUI-Aktie bergauf. Das reicht zwar nicht, um bereits alle Verluste des Vortages wieder auszugleichen. Zumindest einige Anleger konnten aber davon überzeugt werden, nicht noch mehr ihrer Anteile zu verkaufen. Dabei dürfte jedem klar sein, dass Kreuzfahrten alleine die Zahlen nicht retten werden. Die Fortsetzung des lukrativen Geschäfts lässt aber zumindest vermuten, dass die Umsätze im November nicht komplett auf 0 zurückfallen werden. Das allein reicht derzeit aus, um für eine ordentliche Erholung der Aktie zu sorgen.


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?