TUI


WKN: TUAG00 ISIN: DE000TUAG000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TUI News

Weitere Meldungen
16:10 TUI: Gute Aussichten für die Aktie - Aktienan.
12.11.19 TUI: Endlich wieder Licht am Ende des Tunnel.
11.11.19 TUI: Mutige Anleger sollen weiterhin zugreifen!.
11.11.19 TUI Aktie: Wird das nochmal was?
10.11.19 TUI im Aufwind durch Thomas-Cook-Insolvenz?.
09.11.19 Worauf TUI-Anleger achten sollten!
08.11.19 TUI: Reiseriese macht richtig Dampf - Aktiena.
07.11.19 TUI: Gewisses Potenzial für positive Überrasch.
06.11.19 TUI: Aktie setzt ihren guten Lauf weiterhin fo.
05.11.19 Tui Aktie: Endet die Aufwärtsbewegung in Kü.
04.11.19 TUI Aktie: Extremer Lauf!
03.11.19 Vorsicht, TUI und Lufthansa! Droht hier etwa .
31.10.19 TUI: Ein digitales Plattformunternehmen in fünf.
31.10.19 TUI – der Reise-Konzern könnte bald wieder ab.
31.10.19 TUI-Aktie: Wenig Schwung!
30.10.19 TUI-Aktie: Wann tut sich was?
29.10.19 Tui Aktie: Weiter bis 14 Euro?
29.10.19 TUI oder Lufthansa: Auf welche Dividendenakt.
28.10.19 TUI Aktie: Jetzt bloß einen kühlen Kopf behal.
25.10.19 TUI dürfte den Gewinn um mehr als 40% stei.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des weltgrößten Reiseanbieters TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.


Gestern habe es wieder einmal eine Meldung zum langjährigen TUI-Rivalen Thomas Cook gegeben. Denn der insolvente deutsche Reiseveranstalter habe am Dienstag alle Reisen vom 1. Januar 2020 an abgesagt, auch wenn sie bereits ganz oder teilweise bezahlt seien. Sie könnten aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht angetreten werden, wie das Unternehmen erklärt habe. Bislang habe der Stopp bis Ende Dezember 2019 gegolten. Wie viele Urlauber betroffen seien, habe das Unternehmen nicht mitgeteilt.

Die Chancen für einen Erhalt des einst zweitgrößten deutschen Reiseunternehmens mit seinen etwa 2.100 Jobs würden zunehmend schwinden. Es gebe den Angaben zufolge bislang zwar Interessenten für Teile des Konzerns, doch kein belastbares Angebot für die Fortführung als Ganzes oder für das Veranstaltergeschäft der Thomas Cook Touristik GmbH. Aus rechtlichen Gründen werde daher die Einstellung des operativen Geschäftsbetriebs der Thomas Cook Touristik GmbH zum 1. Dezember 2019 vorbereitet, wie das Unternehmen bereits mitgeteilt habe. Das treffe mit den Marken Neckermann Reisen, Air Marin und Thomas Cook Signature den Kern des Veranstalters.

So traurig diese Meldung natürlich für alle Angestellten, Partner und Kunden sei, an der Börse gebe es auch hier einen klaren Gewinner: TUI. Der europäische Marktführer könnte nun zusätzliche Marktanteile hinzugewinnen. Dem Branchenprimus biete sich nun praktisch ein breites Feld, um weiter zu wachsen.

Viel freies Feld hätte indes auch der Aktienkurs, sobald es gelinge, das Mehr-Monats-Hoch bei 12,46 Euro zu überwinden. Denn dann stünden die Chancen sehr gut, dass relativ schnell auch das durch die überraschende Gewinnwarnung im Februar aufgerissene Gap bei 13,31 Euro geschlossen werde.

"Der Aktionär" bleibe für die fundamental und charttechnisch attraktive TUI-Aktie nach wie vor optimistisch gestimmt. Der Stoppkurs sollte bei 9,20 Euro belassen werden. "Der Aktionär" spekuliere auf steigende Kurse, so Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 13.11.2019)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Xetra-Aktienkurs TUI-Aktie:
12,21 EUR -1,69% (13.11.2019, 16:04)

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
12,20 EUR -1,89% (13.11.2019, 16:15)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die "neue" TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) ist ein Unternehmen der Chancen - für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Unter einem Dach vereint sind das einzigartige Hotelportfolio der TUI, die Kreuzfahrtlinien, sechs europäische Fluggesellschaften und die Vertriebsstärke der Veranstalter, sowohl Online als auch über die Reisebüros in ganz Europa. Der weltweit größte integrierte Touristikkonzern steht für ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle touristischen Wertschöpfungsstufen hinweg. Der direkte Kundenzugang macht Investitionen in Hotels und modernste Kreuzfahrtschiffe planbarer und sichert frühzeitig Auslastung. Man kann dadurch schneller wachsen und mehr Reiseangebote exklusiv für TUI entwickeln. (13.11.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TUI

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

TUI 2007: Erholung oder ... (12.11.19)
TUI (WKN: TUAG00) - Was ... (27.09.19)
TUI, UI,UI, es geht wieder ... (08.12.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TUI: Gute Aussichten für die Akt. (16:10)
TUI: Endlich wieder Licht am Ende. (12.11.19)
TUI: Mutige Anleger sollen weiterh. (11.11.19)
TUI Aktie: Wird das nochmal was. (11.11.19)
TUI im Aufwind durch Thomas-Co. (10.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TUI

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?