TUI


WKN: TUAG00 ISIN: DE000TUAG000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TUI News

Weitere Meldungen
13:16 TUI Aktie: Das nächste Startsignal!
11:00 TUI: Erneute Kaufchance - Aktienanalyse
02.07.20 TUI: DRV verbreitet Aufbruchsstimmung - Ak.
02.07.20 Tui Aktie: Ist das nur eine ABC Korrektur?
02.07.20 Tui: Das könnte noch Folgen haben!
01.07.20 Top-Aktien für Juli
29.06.20 Tui: Sind Sie dafür gewappnet?
29.06.20 TUI: Eine zweite Corona-Welle hängt wie ein D.
29.06.20 Tui: Das ist ein Knall!
25.06.20 TUI: Joussen-Statement hochbrisant!
24.06.20 Tui, Lufthansa und Co. – Tourismus in Coronaz.
23.06.20 TUI-Aktie – Kämpft ums überleben?!
23.06.20 TUI: Im Würgegriff der Pandemie - Aktienanal.
22.06.20 Kompliment an alle Tui-Anleger!
19.06.20 TUI: Der Touristik-Konzern kämpft ums Überleb.
19.06.20 Tui Aktie: Haben die Anleger aufs falsche Pf.
18.06.20 TUI will zurück auf Kurs kommen - Aktienana.
18.06.20 TUI: Ein Wunder?
17.06.20 Tui: So kann man sich irren!
16.06.20 TUI Aktie: Freudentränen!


nächste Seite >>
 
Meldung

Die Aktie von TUI ist ein wenig schwächer in den letzten Handelstag der Woche gestartet. Am Freitagvormittag stand bei den Papieren des Touristikkonzerns zunächst ein Plus von 1,5 Prozent auf bis zu 4,48 Euro, alsbald drehte TUI jedoch minimal ins Minus. Das durch die Coronakrise angeschlagene Unternehmen befindet sich seit Mittwoch, als der Aktienkurs auf bis zu 4,00 Euro abfiel, aber prinzipiell wieder im Aufwind. Das gilt nach Konzernangaben nicht nur an der Börse.

Sonderflugplan am Flughafen München

Denn endlich heiße es „Start frei“ für den Sonderflugplan am Flughafen München, teilt TUI mit: Am Donnerstag nämlich rollte dort erstmals wieder ein Ferienflieger der TUI fly an den Start, nachdem der Flugbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie für mehr als drei Monate ausgesetzt werden musste. Es handelte sich bei der Premiere um den Erstflug der X3 2196 nach Fuerteventura. In den kommenden Tagen und Wochen wird laut TUI das Flugprogramm schrittweise auf bis zu 27 wöchentliche Flüge hochgefahren. Das Top-Zielgebiet sei dabei Griechenland – jeder zweite Flug führe nach Araxos, Kreta, Rhodos, Kos oder Korfu. Daneben stehen demnächst laut Plan unter anderem Djerba, Gran Canaria, Hurghada und Lanzarote auf dem Programm.

140.000 Sitzplätze bis Oktober

„Mit unserem neuen Flugplan verbinden wir die bayerische Landeshauptstadt mit insgesamt 15 Sonnenzielen im Süden“, freut sicht Oliver Lackmann, Geschäftsführer bei TUIfly. Als erste Ferienfluggesellschaft biete das Unternehmen wieder die beliebtesten südeuropäischen Badeorte ab München an. „Sobald die Reisewarnungen für Ägypten, Tunesien und die Kapverdischen Inseln aufgehoben werden, werden wir auch diese Destinationen wieder ansteuern“, versichert Lackmann. Für die verbleibende Sommersaison bis Ende Oktober will TUI seinen Fluggästen ab München somit rund 140.000 Sitzplätze anbieten. Ob diese alle auch besetzt werden können, ist freilich eine andere Frage.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!




 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TUI

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

TUI 2007: Erholung oder ... (03.07.20)
Corona Short (29.06.20)
Corona-Krise: Dividenden-Titel ... (26.05.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TUI Aktie: Das nächste Startsigna. (13:16)
TUI: Erneute Kaufchance - Aktien. (11:00)
TUI: DRV verbreitet Aufbruchsstim. (02.07.20)
Tui Aktie: Ist das nur eine ABC . (02.07.20)
Tui: Das könnte noch Folgen habe. (02.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TUI

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?