TUI


WKN: TUAG00 ISIN: DE000TUAG000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TUI News

Weitere Meldungen
13:45 TUI: Die Deutschen meiden die umsatzträchtige.
15.07.20 TUI: Kreuzfahrt-Geschäft soll allmählich wieder.
15.07.20 Neues Discount-Zertifikat auf TUI - Zertifikate.
15.07.20 TUI Aktie: Aufwärts mit Begründung!
14.07.20 TUI: Reisekonzern kämpft mit allen Mitteln geg.
14.07.20 TUI Aktie: Das große Comeback?
13.07.20 TUI: Erste Passagierflüge aus Großbritannien -.
13.07.20 Tui: Was passiert jetzt?
10.07.20 TUI-Aktie kämpft mit der 4-Euro-Marke - Akt.
10.07.20 TUI: Endlich positive Nachrichten - Aktienanaly.
10.07.20 TUI Aktie: Wo blieb der Freudensprung?
09.07.20 TUI: Sommermärchen adé
09.07.20 TUI: Fokus auf Inlandstourismus - Aktienanalys.
08.07.20 TUI-Aktie: Es kann zu positiven Überraschunge.
08.07.20 TUI: Hapag-Lloyd Cruises an TUI Cruises abge.
07.07.20 TUI-Aktie – Unsicherheit = Risiko!
07.07.20 TUI: Zweite Corona-Welle wäre katastrophal - .
07.07.20 Investieren in Coronazeiten: Diese zwei Branche.
06.07.20 TUI: Trader können ihr Glück versuchen - Akt.
03.07.20 TUI Aktie: Das nächste Startsignal!


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Touristik-Konzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.


TUI leide unter der andauernden Corona-Pandemie. Dabei hätten die Deutschen im Grunde ihre seit Jahrzehnten gelebte Reiselust nicht verloren. Das Problem: Die Menschen würden sich aktuell an Nord- und Ostsee tummeln oder die Campingplätze übervölkern. Und die Freude an den klassischen Sommer- und Mittelmeer-Destinationen sei nachweislich abgeebbt. Das sei schlecht für den Reiseveranstalter, der durch Charterflügen und Pauschalreisen in entfernte Regionen große Teile seines Umsatzes generiere.

Konkret habe der Flughafenbetreiber Fraport für Juni einen Rückgang der Passagierzahlen von mehr als 91 Prozent gemeldet. Im April und Mai sei die Passagierzahl sogar um fast 97 Prozent beziehungsweise 96 Prozent gefallen. Diese Zahlen seien dramatisch und würden das ganze Ausmaß der Corona-Krise zeigen.

Und nachhaltige Besserung sei nicht in Sicht: Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des "Spiegel" aus dem Juni würden lediglich 13,4 Prozent der Deutschen planen, in den kommenden drei Monaten beruflich oder privat zu fliegen. Mehr als 60 Prozent hätten Angst, sich an Bord mit dem Virus zu infizieren.

Die TUI-Aktie notiere heute fast unverändert, knapp über der Vier-Euro-Marke. Nach unten fungiere der Bereich zwischen 3,92 und 3,95 Euro als Unterstützung. Nach oben müsste die 50-Tage-Linie bei 4,36 Euro überwunden werden, damit sich das charttechnische Bild aufhelle.

Für TUI bleibe die Lage weiterhin sehr schwer. Die Deutschen hätten ihre Reiselust sicherlich nicht verloren, aber würden derzeit stark - coronabedingt - die umsatzträchtigen Mittelmeer-Ziele meiden. Die Sparte "Inland-Tourismus" sei zwar prinzipiell lukrativ, doch würden viele Reisen innerhalb Deutschlands "direkt" und damit ohne Hinzunahme eines Reiseveranstalters gebucht.

Anleger sollten sich derzeit - angesichts der vielen Unsicherheiten und Risiken - weder auf der Long- noch auf der Short-Seite bei TUI positionieren, so Carsten Kaletta von "Der Aktionär". (Analyse vom 16.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
4,006 EUR -4,32% (16.07.2020, 13:21)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
4,026 EUR -4,12% (16.07.2020, 13:04)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die "neue" TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) ist ein Unternehmen der Chancen - für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Unter einem Dach vereint sind das einzigartige Hotelportfolio der TUI, die Kreuzfahrtlinien, sechs europäische Fluggesellschaften und die Vertriebsstärke der Veranstalter, sowohl Online als auch über die Reisebüros in ganz Europa. Der weltweit größte integrierte Touristikkonzern steht für ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle touristischen Wertschöpfungsstufen hinweg. Der direkte Kundenzugang macht Investitionen in Hotels und modernste Kreuzfahrtschiffe planbarer und sichert frühzeitig Auslastung. Man kann dadurch schneller wachsen und mehr Reiseangebote exklusiv für TUI entwickeln. (16.07.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TUI

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

TUI 2007: Erholung oder ... (16.07.20)
Corona Short (29.06.20)
Corona-Krise: Dividenden-Titel ... (26.05.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TUI: Die Deutschen meiden die um. (13:45)
TUI: Kreuzfahrt-Geschäft soll allmä. (15.07.20)
Neues Discount-Zertifikat auf TUI . (15.07.20)
TUI Aktie: Aufwärts mit Begründu. (15.07.20)
TUI: Reisekonzern kämpft mit allen. (14.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TUI

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?