TUI


WKN: TUAG00 ISIN: DE000TUAG000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TUI News

Weitere Meldungen
01.12.20 TUI: Menschen haben großen Nachholbedarf - .
01.12.20 TUI-Aktie: Wir müssen leider draußen bleiben!
30.11.20 TUI Aktie: Das kommt an!
30.11.20 TUI: Rückkehr zur Normalität wird dauern - A.
30.11.20 TUI Aktie: Hammer – steht eine Jahresendrally .
27.11.20 TUI: Mordashov meldet sich – jetzt Wintermärc.
27.11.20 Im Fokus: Deutschland
27.11.20 TUI: Der Touristik-Konzern kann auf Unterstütz.
27.11.20 3 Gründe, warum ich nicht in die TUI-Aktie in.
26.11.20 TUI-Aktie: Alles wieder gut?
26.11.20 TUI: Wo geht die weitere Reise hin? - Aktien.
26.11.20 3 Gründe, warum die TUI-Aktie jetzt drehen k.
25.11.20 TUI im Sturzflug!!
25.11.20 TUI: Aktie atmet nach der Klettertour durch - .
25.11.20 TUI Aktie: Alle hinter sich gelassen!
25.11.20 TUI-Aktie steigt in der Spitze um 104 %: Den.
25.11.20 Tui: Das ist ein Hammer
24.11.20 TUI & Carnival: Leinen los!
24.11.20 Reisekonzern weiter auf Erholungskurs
24.11.20 TUI Aktie: Sensation!


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Touristik-Konzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.


Auch wenn das Jahr 2020 für TUI sicherlich katastrophal ausfallen werde, habe der Aktienkurs im November dank der guten Impfstoff-News rund 75 Prozent zugelegt. Die Anleger würden hoffen, dass 2021 deutlich besser und langfristig wieder der Weg in die frühere Normalität - und damit auch Profitabilität - gefunden werde. Die Deutschen jedenfalls seien optimistisch, dass Urlaub ohne Einschränkungen bereits im kommenden Sommer wieder möglich sein werde.

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov würden 42 Prozent der Bundesbürger einen uneingeschränkten Sommerurlaub im kommenden Jahr erwarten. 9 Prozent würden erst im Herbst mit "Reisefreiheit" rechnen. 34 Prozent würden es für gar nicht wahrscheinlich halten, irgendwann im kommenden Jahr wieder uneingeschränkt verreisen zu können. 15 Prozent hätten in der Befragung keine Angabe gemacht.

Die Corona-Pandemie mit ihren Reisewarnungen und Quarantänepflichten habe die Urlaubspläne vieler Bundesbürger im zu Ende gehenden Jahr durchkreuzt. Während viele Fernreisen ausgefallen seien, sei die Nachfrage nach Urlaub in Deutschland geboomt.

Die Menschen hätten Lust auf Reisen und zudem großen Nachholbedarf. Wenn - vermutlich in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres - uneingeschränkter Urlaub wieder möglich sei, dürfte TUI als Marktführer überproportional davon profitieren.

Die Aktie des Reiseveranstalters sei auf lange Sicht aussichtsreich, habe aber de facto spekulativen Charakter.

Investierte Anleger setzen deshalb unbedingt einen Stopp-Loss-Kurs bei 4,10 Euro, so Carsten Kaletta von "Der Aktionär". (Analyse vom 01.12.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
5,824 EUR +2,46% (01.12.2020, 11:29)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
5,81 EUR +3,34% (01.12.2020, 11:14)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die "neue" TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) ist ein Unternehmen der Chancen - für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Unter einem Dach vereint sind das einzigartige Hotelportfolio der TUI, die Kreuzfahrtlinien, sechs europäische Fluggesellschaften und die Vertriebsstärke der Veranstalter, sowohl Online als auch über die Reisebüros in ganz Europa. Der weltweit größte integrierte Touristikkonzern steht für ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle touristischen Wertschöpfungsstufen hinweg. Der direkte Kundenzugang macht Investitionen in Hotels und modernste Kreuzfahrtschiffe planbarer und sichert frühzeitig Auslastung. Man kann dadurch schneller wachsen und mehr Reiseangebote exklusiv für TUI entwickeln. (01.12.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TUI

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

TUI 2007: Erholung oder ... (01.12.20)
TUI (WKN: TUAG00) - Was ... (15.11.20)
Corona Short (09.10.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TUI: Menschen haben großen Nach. (01.12.20)
TUI-Aktie: Wir müssen leider drau. (01.12.20)
TUI Aktie: Das kommt an! (30.11.20)
TUI: Rückkehr zur Normalität wird . (30.11.20)
TUI Aktie: Hammer – steht eine Ja. (30.11.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TUI

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?