TUI


WKN: TUAG00 ISIN: DE000TUAG000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TUI News

Weitere Meldungen
12:30 TUI: Bahn frei! - Aktienanalyse
09:22 Ein Riesengeschenk für TUI
17.10.19 TUI: Geht die Kursrally weiter? Aktienanalyse
16.10.19 TUI: Jetzt auf den fahrenden Zug aufspringen?.
15.10.19 TUI: Probleme nicht außer Acht lassen! Aktien.
15.10.19 Dividendenperlen TUI und BAT: Wird der Brex.
14.10.19 TUI: Großer Profiteur der Thomas Cook-Pleite .
14.10.19 TUI: Aktie auf neues Mehrmonatshoch gestiege.
12.10.19 Dividendenjäger und Value-Investoren aufgepass.
11.10.19 Freiverkehr | Wird TUI davon profitieren?
11.10.19 TUI: Thomas Cook-Pleite gewinnbringend nutzen.
10.10.19 TUI: Noch kein Grund zur Panik - Aktienanalys.
10.10.19 Tui Aktie: Aufwärtstrend stellt sich ein!
09.10.19 TUI: Thomas Cook sagt Reisen ab - Aktienana.
09.10.19 TUI, Daimler und Allianz: Neue Woche, neue a.
08.10.19 TUI: Thomas-Cook-Pleite bringt wohl auch Nach.
07.10.19 Freiverkehr | TUI ist besser
07.10.19 TUI könnte für weiteren Paukenschlag im Reis.
04.10.19 TUI: Immer noch ein absolutes Schnäppchen - .
02.10.19 TUI: Wichtige Richtungsentscheidung steht an .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des weltgrößten Reiseanbieters TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.


Die Aktie des Touristikriesen TUI könne auch im heutigen Handel wieder Boden gut machen. Der Weg nach oben wäre rein charttechnisch betrachtet nun vorerst frei. Und auch was das Wachstum im operativen Geschäft angehe, heiße es für die TUI weiterhin: Bahn frei!

Denn dem Branchenprimus stünden weiterhin sehr viele Türen offen, um die durch das Aus von Thomas Cook entstandenen Lücken mit eigenen Angeboten zu füllen. Erst vergangene Woche habe der Konzern bekannt gegeben, dass man durch die Pleite des Rivalen für 2020 mit einer halben Million zusätzlichen Kunden rechne. Nun arbeite man fieberhaft daran, die ohnehin starke Präsenz in vielen attraktiven Ferienregionen auszubauen.

Dabei dürfte der TUI auch die jüngste Entwicklung bei der deutschen Thomas Cook-Tochter entgegenkommen. Denn diese habe nun ihren Antrag auf Staatshilfe wegen "insolvenzrechtlicher Schwierigkeiten" zurückgezogen. Dessen Manager hätten das Unternehmen so schnell wie möglich wieder auf Kurs bringen wollen. Doch dies dürfte ohne jegliche Hilfe äußerst schwer werden.

Die TUI werde ihre Marktmacht in den kommenden Wochen und Monaten wohl weiter ausbauen. Der Konzern verfüge nach wie vor über gute Perspektiven. Die Aktie sei immer noch günstig bewertet und charttechnisch aussichtsreich.

Mutige Anleger können daher zugreifen, so Thorsten Küfner von "Der Aktionär". Der Stopp sollte auf 9,20 Euro nachgezogen werden. (Analyse vom 18.10.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
12,20 EUR 0,00% (18.10.2019, 11:32)

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
12,185 EUR +0,33% (18.10.2019, 11:45)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die "neue" TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) ist ein Unternehmen der Chancen - für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Unter einem Dach vereint sind das einzigartige Hotelportfolio der TUI, die Kreuzfahrtlinien, sechs europäische Fluggesellschaften und die Vertriebsstärke der Veranstalter, sowohl Online als auch über die Reisebüros in ganz Europa. Der weltweit größte integrierte Touristikkonzern steht für ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle touristischen Wertschöpfungsstufen hinweg. Der direkte Kundenzugang macht Investitionen in Hotels und modernste Kreuzfahrtschiffe planbarer und sichert frühzeitig Auslastung. Man kann dadurch schneller wachsen und mehr Reiseangebote exklusiv für TUI entwickeln. (18.10.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TUI

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

TUI 2007: Erholung oder ... (18.10.19)
TUI (WKN: TUAG00) - Was ... (27.09.19)
TUI, UI,UI, es geht wieder ... (08.12.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TUI: Bahn frei! - Aktienanalyse (12:30)
Ein Riesengeschenk für TUI (09:22)
TUI: Geht die Kursrally weiter? A. (17.10.19)
TUI: Jetzt auf den fahrenden Zug . (16.10.19)
TUI: Probleme nicht außer Acht la. (15.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TUI

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?