Intershop Communications


WKN: A0EPUH ISIN: DE000A0EPUH1
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Intershop Communications News

Weitere Meldungen
18.02.15 Intershop-Vorstand will Verlustserie und Kurza.
18.02.15 Intershop vorl. Jahreszahlen 2014: Nettoumsatz.
28.01.15 Intershop vertieft Zusammenarbeit mit GartenX.
05.11.14 Intershop Quartalszahlen: Ergebnisentwicklung in.
01.10.14 Intershop macht wichtigen strategischen Schritt.
18.08.14 Intershop-Aktie: Es geht weiter nach unten - A.
12.08.14 Intershop-Aktie: First Berlin rät nach Gewinnwa.
12.08.14 First Berlin - Intershop Communications AG Re.
06.08.14 Intershop H1-Halbjahreszahlen: Nettoumsatz leic.
01.08.14 Intershop-Aktie: Umsatz- und Ergebnisprognose.
16.07.14 Intershop gewinnt die Papier LIEBL GmbH als .
02.06.14 Intershop Communications: Ekosport setzt bei i.
09.05.14 Intershop-Aktie: Lizenzerlöse in Q1 über Progn.
07.05.14 Intershop baut Produktgeschäft in Q1/2014 we.
01.04.14 Intershop-Aktie: Licht und Schatten - Aktienan.
20.03.14 Intershop schließt Partnerschaft mit Carrenza -.
19.03.14 Intershop: Zusammenarbeit mit Adobe trägt Frü.
11.03.14 Intershop passt Ergebniserwartung für 2014 an.
11.03.14 Intershop: Energieversorger E WIE EINFACH e.
21.02.14 Intershop-Aktie: Zahlen über Erwartungen - Fir.


nächste Seite >>
 
Meldung

JENA (dpa-AFX) - Der Jenaer Software-Anbieter Intershop ist im vergangenen Jahr tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Das Unternehmen, das auf Programme für den Internethandel spezialisiert ist, verdoppelte den Verlust auf 6,6 Millionen Euro. Der Jahresumsatz sank um 14 Prozent auf 46,2 Millionen Euro, wie der Vorstand am Mittwoch in Jena mitteilte. Eine Geschäftsprognose für 2015 gab Finanzvorstand Ludwig Lutter nicht. "Wir werden die Verlustserie stoppen", sagte Lutter der Deutschen Presse-Agentur. Für etwa 100 Mitarbeiter ende die Kurzarbeit Anfang März.

Grund für die Erlöseinbußen seien der Wegfall von drei Großkunden und die Insolvenz einer Modekette. Die Umsatzeinbußen seien nur teilweise durch neue Kunden kompensiert worden. "Intershop hat sich in den vergangenen Jahren auf die großen weißen Elefanten unter den Kunden konzentriert." Künftig wolle das Software-Haus seine Verkaufsplattformen stärker auch größeren Mittelständlern verkaufen. Auch Mietmodelle biete Intershop an, sagte Lutter.

Das börsennotierte Jenaer Unternehmen hatte mit einem Kostensenkungsprogramm, aber auch Investitionen in den Vertrieb auf die Umsatzeinbußen reagiert. Es gab über Monate Kurzarbeit für die Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung. "Der Umbau braucht Zeit und er braucht Geld", sagte Lutter. Der Wettbewerb mit anderen Anbietern sei härter geworden, auch der Preiskampf./ro/DP/stb



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Intershop Communications

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Intershop Zeit der Wende ! (20.03.15)
Intershop könnte 2007 die ... (25.02.15)
Löschung (01.08.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Intershop-Vorstand will Verlustseri. (18.02.15)
Intershop vorl. Jahreszahlen 2014: . (18.02.15)
Intershop vertieft Zusammenarbeit . (28.01.15)
Intershop Quartalszahlen: Ergebnise. (05.11.14)
Intershop macht wichtigen strategi. (01.10.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Intershop Communications

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?