Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Kolumnen
24.11.16 130-Prozent-Chance mit Deutsche Post
22.11.16 Deutsche Post: Weiterhin im Aufwärtstrendkan.
15.11.16 Deutsche Post: The trend is your friend?
09.11.16 Deutsche Post: So gut war man noch nie!
08.11.16 Henkel und Deutsche Post mit Rekordzahlen
26.10.16 Spotlight-Update: Deutsche Post
26.10.16 Deutsche Post: Korrektur wahrscheinlich!
25.10.16 Deutsche Post: Verkaufen!
19.10.16 Deutsche Post: Weiterhin aussichtsreich
18.10.16 Deutsche Post-Calls mit 100%-Chance bei Kur.
12.10.16 Deutsche Post: Chance von 115 Prozent
20.09.16 Deutsche Post-Zertifikat bietet 5,15% Jahreszi.
02.09.16 Optionsschein-Update: Deutsche Post
09.08.16 Deutsche Post - Short-Position
08.08.16 Deutsche Post - Short-Position
07.08.16 Siemens, Linde und Deutsche Post mit deutlich.
05.08.16 Deutsche Post: Jetzt verkaufen?
04.08.16 Deutsche Post: nun eine kurze Korrektur?
03.08.16 Deutsche Post - Long-Position auf Einstand au.
02.08.16 Deutsche Post: Chartcheck


nächste Seite
 
Meldung
Bei der Aktie der Deutschen Post steht der Aufwärtstrend wie eine Eins im Chart, und das in einem trägen Umfeld. Der DAX kommt nicht voran, aber die Post-Aktie zeigt, wie man von Hoch zu Hoch klettert. Mit einem Mini Future Long kann sich eine Trend-Chance von 130 Prozent ergeben.

Der 20. Dezember ist im Kalender der Deutschen Post rot markiert. Es ist der Tag, an dem die meisten Pakete zugestellt werden. Mehr als acht Millionen Sendungen stellt die Post an diesem Tag zu, das sind zirka doppelt so viele wie an einem durchschnittlichen Tag. In diesen Wochen herrscht Hochbetrieb beim Konzern, das Weihnachtsgeschäft lässt die Zusteller statistisch gesehen vor jeder fünften Haustür einmal klingeln. Wegen des Online-Handels ist das Paketgeschäft mittlerweile zur lukrativen Sparte der Post geworden. Analysten äußerten sich ebenfalls in der Mehrheit positiv zur Aktie der Deutschen Post. Mit einem Ziel von 36 Euro bewerteten die Analysten von Goldman Sachs das Post-Papier. Der Logistik-Konzern habe ein Rekordergebnis im dritten Quartal hingelegt, hieß es in der Begründung. Dabei hätten das operative Ergebnis und der Gewinn pro Aktie die Erwartungen übertroffen. Insgesamt hätten alle Sparten des global agierenden Konzerns ein deutliches Wachstum verzeichnet.

Deutsche Post (Tageschart in Euro)

Charttechnisch lässt sich bei der Aktie der Deutschen Post seit Mitte Februar ein Aufwärtstrend erkennen, der beständig verläuft und aktuell zwischen 28,40 und 33,10 Euro beschrieben werden kann. Zuvor, im Dezember und Januar letzten Jahres, musste die Post-Aktie Rückschläge einstecken, fiel unter 20 Euro, was eine Gegenbewegung zur Folge hatte. Letztmals erreichten die Notierungen Anfang September ein Hoch um 29 Euro, was mit einem Hoch von Juli letzten Jahres übereinstimmte und sich dadurch als Widerstand zeigte. Die Aktie tauchte im Trendkanal bis auf 27 Euro ab, richtete sich aber wieder auf und zeigte Biss. Mit einem seit Anfang Oktober laufenden Anstieg übertraf die Post-Aktie das vorherige Hoch und erreichte gestern mit 29,54 Euro ein neues Jahreshoch und darüber hinaus den höchsten Stand seit Mai letzten Jahres. Mit dieser Kraft könnte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Notierungen auch das im April letzten Jahres erreichte Allzeithoch bei 31,19 Euro überbieten.

Deutsche Post (Wochenchart in Euro)

Strategie

Mit einem Mini Future Long (WKN ) können risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Post-Aktie ausgehen, mit einem Hebel von 5,7 überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 13,1 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser kann hier anfangs unter der im Chart dargestellten Unterstützung im Basiswert bei 28,50 Euro platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 0,42 Euro. Ein Kursziel steigender Notierungen kann sich im freundlichen Umfeld um 36 Euro befinden. Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser spekulativen Idee beträgt dann 7,4 zu 1.

Steigende Kurse
Kennzahlen


WKN:

Akt. Kurs: 0,50 - 0,51 Euro

Basispreis: 24,23 Euro

Barriere: 25,44 Euro

Laufzeit: Open End



Typ: Mini Future Long

Emittent: UBS

Basiswert Deutsche Post

Kursziel: 1,18 Euro

Kurschance: 130 Prozent

Order über



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?