Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Kolumnen
02.04.15 110-Prozent-Chance mit Deutsche Post
26.03.15 Deutsche Post: Vorsicht - Trendbruch!
20.03.15 Call auf Deutsche Post: Steil steigend
13.03.15 Deutsche Post: Ist das nun die Wende?
11.03.15 Deutsche Post: Die Fracht bremst uns aus!
11.03.15 Deutsche Post: Die Fracht bremst uns aus!
27.02.15 Optionsschein-Update: Deutsche Post
06.02.15 Optionsschein-Update: Deutsche Post
16.01.15 Deutsche Post – Wiederentdeckung 2015?
08.01.15 Deutsche Post: Solide Aktie mit attraktiver Div.
06.01.15 Deutsche Post AG - Boomender Internethandel.
05.12.14 Call auf Deutsche Post: Wieder auf Kurs
05.12.14 Deutsche Post-Fixkupon-Express mit 4,95% Zin.
12.11.14 Quartalszahlen: E.ON und Deutsche Post im Fo.
12.11.14 Deutsche Post: Weiterhin positive Tendenz?
22.08.14 6,75% Zinsen mit Daimler, Allianz und Deutsch.
15.08.14 Deutsche Post macht WhatsApp Konkurrenz
01.08.14 Commerzbank und Deutsche Post Kopf an Kop.
24.07.14 Deutsche Post im Ferienchartcheck
01.07.14 Deutsche Post - Konsequente Fokussierung au.


nächste Seite
 
Meldung

von Jürgen Sterzbach - 02.04.2015, 09:00 Uhr

Die Aktie der Deutschen Post steigt ebenso seit Oktober im Aufwärtstrend an. Dabei wird sie durch eine horizontale Unterstützung und die Unterseite des Trendkanals bei 28,50 Euro gehalten. Mit einem Mini Future Long kann sich eine Trend-Chance von 110 Prozent erzielen.

Mit den Marken DHL und Deutsche Post verfügt das Unternehmen ein umfassendes Angebot bei Logistik und Kommunikation. Der in Bonn ansässige Konzern ist dabei der einzige deutsche Universal-Dienstleister bei Postdiensten, befördert Briefe und Pakete landesweit und international. Die Post beschäftigt insgesamt rund 490.000 Mitarbeiter in mehr als 220 Ländern. Für 2014 vermeldete das Unternehmen einen um 3,1 Prozent auf 56,6 Mrd. Euro gestiegenen Umsatz, zu dem alle vier Unternehmensbereiche ihren Beitrag leisteten. In diesem Anstieg spiegelte sich vor allem das stetige Wachstum im internationalen Express- und im deutschen Paketgeschäft wider. Auch die starke Position bei E-Commerce und in den Schwellenländern habe dazu beigetragen. Der operative Gewinn stieg um 3,5 Prozent auf 2,97 Mrd. Euro an und lag im angestrebten Bereich. Bis 2020 geht das Unternehmen davon aus, seinen operativen Gewinn um durchschnittlich mehr als acht Prozent pro Jahr steigern zu können.

Unterstützt bei 28,50 Euro

In einem übergeordneten Aufwärtstrend stieg die Post-Aktie von September 2009 bis April 2014 an, ehe sich in den folgenden sechs Monaten bis Mitte Oktober fallende Notierungen zeigten. Dabei erreichte die Aktie ein zwischenzeitliches Tief bei 21,55 Euro, wo sich der Anfang der aktuellen Aufwärtstendenz befindet. Seit mehr als fünf Monaten strebt die Post-Aktie nun steil nach oben, was mit einem Trendkanal zwischen 28,70 und 32,10 Euro beschrieben werden kann. Anfang März erreichte sie dabei ein Hoch bei 30,78 Euro. Dadurch kehrte die Aktie auch in den langfristigen Aufwärtstrend zurück, der aktuell zwischen 27,40 und 33,50 Euro dargestellt werden kann. Gelingt es der Aktie, einen seit dem Hoch absteigenden Widerstand um derzeit 29,70 Euro zu überwinden, kann sie weiter dem steilen Aufwärtstrend folgen. Als Absicherung besteht knapp unter dessen Unterseite bei 28,50 Euro eine bedeutende Unterstützung, die schon seit sieben Wochen erfolgreich verteidigt wird.

Deutsche Post (Tageschart in Euro)

Strategie

Mit einem Mini Future Long (WKN ) können risikobereite Anleger, die von einer steigenden Deutsche-Post-Aktie ausgehen, mit einem Hebel von 5,7 überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 14,3 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser kann hier unter der im Chart dargestellten Unterstützung im Basiswert bei 27,90 Euro platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 0,38 Euro. Die Post-Aktie kann bei einer Fortsetzung ihres Aufwärtstrends auf mittlere Sicht 35 Euro erreichen. Das Chance-Risiko-Verhältnis der Strategie beträgt dann 4,5 zu 1.

Steigende Kurse
Kennzahlen


WKN:

Akt. Kurs: 0,50 - 0,51 Euro

Basispreis: 24,10 Euro

Barriere: 24,96 Euro

Laufzeit: Open End



Typ: Mini Future Long

Emittent: Citigroup

Basiswert Deutsche Post

Kursziel: 1,10 Euro

Kurschance: 110 Prozent

Order über



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?