Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Kolumnen
15.02.19 Deutsche Post-Aktie: Der Ausbruch kann gelin.
11.02.19 Deutsche Post-Calls mit 97%-Chance bei Kurse.
08.02.19 Deutsche Post: Probleme
07.02.19 Damit haben die Anleger von Deutsche Post n.
25.01.19 Deutsche Post: Deshalb ist sie heute SO stark.
15.01.19 Volkswagen Aktie, Deutsche Post Aktie und W.
15.01.19 Deutsche Post-Calls mit 82%-Chance bei Kurse.
11.01.19 Deutsche Post vor neuer Abwärtsbewegung?
10.01.19 Deutsche Post - Kurs auf 23,00 Euro
09.01.19 Deutsche Post - Short-Position gestartet!
27.12.18 Deutsche Post - Erholungen bieten Short-Chanc.
20.12.18 Deutsche Post-Puts mit 65%-Chance bei Kursr.
17.12.18 BASF- und Deutsche Post-Zertifikate mit 21%.
15.12.18 Deutsche Post: War das schon alles?
13.12.18 Deutsche Post: Die gehen weg wie warme Se.
10.12.18 Deutsche Post: 28-Monats-Tief
06.12.18 Deutsche Post: Preiswürdige Vielfalt!
21.11.18 Deutsche Post: Wehe, wenn die Geschenke nic.
07.11.18 Deutsche Post: Gestern ein Börsenheld
07.11.18 Deutsche Post-Calls mit 158%-Chance bei Kur.


nächste Seite
 
Meldung
Die Deutsche Post-Aktie hat ein verlustreiches Jahr 2018 hinter sich, der Kurs ermäßigte sich um knapp 40 Prozent. Seit der Jahreswende sieht es aber wieder deutlich positiver aus. Die Käufer haben den Abverkauf im Bereich von 23,56 Euro gestoppt und von hier aus eine neue Aufwärtsbewegung gestartet. Diese hat sich in der Zwischenzeit zu einem veritablen Aufwärtstrend entwickelt und den Kurs bis auf 26,33 Euro ansteigen lassen. Dabei konnte auch die 50-Tagelinie (EMA50) überwunden werden, die nun auch drei Tage hintereinander auf Schlusskursbasis verteidigt wurde. Das stimmt positiv, was den weiteren Kursverlauf anbelangt.

Jetzt kommt es drauf an

Der mittelfristige Abwärtstrend, der seit Januar 2018 das Kursgeschehen bestimmt, konnte indes noch nicht erreicht, geschweige denn durchbrochen werden. Allerdings könnte dies in den nächsten Tagen geschehen, da der Kurs in die Spitze eines Dreiecks hineinläuft, die auf der Unterseite durch den kurzfristigen Aufwärtstrend seit Anfang Januar und auf der Oberseite durch besagten Abwärtstrend gebildet wird. Nicht auszuschließen ist aber auch ein Erstarken der Bären im Bereich der Abwärtstrendlinie. Prallt der Kurs nach unten ab, wäre es wichtig, dassĀ  die Bullen auf Höhe der 50-Tagelinie wieder das Kommando übernehmen und einen zweiten Angriff starten. Über dem Abwärtstrend lägen die nächsten Widerstände bei 27,45, 30 und 32 Euro.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!





Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?