Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Kolumnen
16.01.15 Deutsche Post – Wiederentdeckung 2015?
08.01.15 Deutsche Post: Solide Aktie mit attraktiver Div.
06.01.15 Deutsche Post AG - Boomender Internethandel.
05.12.14 Call auf Deutsche Post: Wieder auf Kurs
05.12.14 Deutsche Post-Fixkupon-Express mit 4,95% Zin.
12.11.14 Quartalszahlen: E.ON und Deutsche Post im Fo.
12.11.14 Deutsche Post: Weiterhin positive Tendenz?
22.08.14 6,75% Zinsen mit Daimler, Allianz und Deutsch.
15.08.14 Deutsche Post macht WhatsApp Konkurrenz
01.08.14 Commerzbank und Deutsche Post Kopf an Kop.
24.07.14 Deutsche Post im Ferienchartcheck
01.07.14 Deutsche Post - Konsequente Fokussierung au.
16.05.14 Rendite im Eiltempo: Deutsche Post Express-Z.
15.05.14 Deutsche Post: Alles nach Plan!
07.05.14 Deutsche Post: bläst das Posthorn zum Angrif.
30.04.14 Deutsche Post - Kommen die Pakete bald per .
30.04.14 Deutsche Post: Wie viel Luft nach oben?
09.04.14 Deutsche Post schraubt Erwartungen nach obe.
07.04.14 Deutsche Post - Ambitionierte Ziele
07.04.14 Deutsche Post-Anleihe mit 4,65% Bonuschance.


nächste Seite
 
Meldung
Für viele Anleger ist die Aktie der Deutschen Post ein Langweiler, was sicherlich für das Jahr 2015 galt. Doch nur ein Jahr zuvor gehörte der weltgrößte Logistik-Konzern zu den drei besten Titeln im DAX. Mit ihrer Neuausrichtung könnte die Aktie genau dort wieder anknüpfen. Die Chancen für eine Wiederentdeckung in diesem Jahr stehen gut.

Die Deutsche Post weitet ihr Geschäftsfeld aus und steigt ins Tourismusgeschäft ein. Nun werden auch Fern- und Pauschalreisen angeboten, dazu gehören auch Pauschal- und Städtereisen. Außerdem soll das Netz mit den Postbussen ausgebaut werden. Wie stark dieses Engagement zum Ergebnis der Deutschen Post beitragen kann, bleibt allerdings abzuwarten.

Onlinehandel hui, Frachtgeschäft pfui

Von einem ganz anderen Strukturwandel profitiert die Post dagegen sehr stark: dem Onlinehandel. Das Paket- und Expressgeschäft der Deutschen Post boomt nach wie vor und steuert auch in diesem Jahr auf einen neuen Rekord zu. Im November hatte die Post bereits rund zehn Prozent mehr Pakete zugestellt als im Vorjahreszeitraum. Eine Erfolgsstory ist auch der E-Postbrief, der vor vier Jahren eingeführt wurde und  nach Aussagen des Postbankchefs Frank Appel in diesem Jahr Gewinne abliefern soll: „Wir glauben, dass wir 2015 erstmals schwarze Zahlen damit schreiben“.

Deutsche Post, 3 Monate

Die Post rüstet sich also für die Zukunft, muss allerdings Rückschläge im Frachtgeschäft verdauen, die die Profitabilität und den Gewinn in diesem Jahr belasten. Der Gewinneinbruch betrug zuletzt aufgrund einer schwächelnden Konjunktur weltweit und in Europa mehr als 40 Prozent. Aber auch hohe Investitionen in die Modernisierung des Frachtgeschäfts waren eine Bürde und dürften nach Angeben der Post bis ins Jahr 2016 anhalten.

Von einer Erholung in Europa profitieren

Diese Ergebnisse haben die Performance der Aktie in diesem Jahr erheblich gedrückt. Nachdem der Titel im Jahre 2013 noch der zweitgrößte Gewinner im DAX war, reichte es 2014 mit einem mageren Plus von rund zwei Prozent nur zu einem Platz im Mittelfeld. Trotz der operativen Herausforderungen sind zahlreiche Analysten optimistisch für den Logistikwert gestimmt. So wie JP Morgan, die die Post-Aktie sogar in einen Basket von Werten aufgenommen haben, die besonders kräftig an einer Erholung in der Euro-Zone partizipieren dürften. Die dort aufgenommenen Aktien sollen einen Großteil ihrer Umsätze in Europa erzielen (mehr als 30%) und positiv mit den Frühindikatoren der Euro-Zone korreliert sein. Diese Titel dürften zusätzlich vom gesunkenen Ölpreis profitieren.

Bis auf die Baustelle Frachtgeschäft hat die Deutsche Post die Weichen für bessere Geschäfte gestellt. Jetzt muss vor allem die Wirtschaft in Europa anspringen, um die Post-Aktie zu beleben. Die Wende ist in Sichtweite und so kann aus dem Langeweiler 2014 ein spannender Börsenkandidat 2015 werden.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?