Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Kolumnen
31.08.15 Deutsche Post Short: 80-Prozent-Chance
30.08.15 Deutsche Post: Online-Handel BOOMT!
24.08.15 Deutsche Post: die Bären tragen GELB!
10.08.15 Deutsche Post-Aktie: SPRACHLOS - Streikkos.
07.08.15 Deutsche Post: hier blasen die BÄREN ins Ho.
21.07.15 Deutsche Post-Aktie: Gute Wachstumsperspekt.
08.07.15 Deutsche Post: Einigung mit Gewerkschaft!
07.07.15 Deutsche Post – Endlich!
06.07.15 Deutsche Post: Streikende treibt Kurs!
03.07.15 Deutsche Post - "Firmenausgliederungen sind n.
01.07.15 Deutsche Post: Verhandlungen gehen weiter, S.
29.06.15 Deutsche Post: Streiks weiten sich aus!
25.06.15 Deutsche Post: Analystenkommentar verleiht F.
24.06.15 Deutsche Post – Dividendenrendite bleibt attrakt.
19.06.15 Deutsche Post-Aktie: Expertenkommentar verle.
18.06.15 Deutsche Post (Daily) - Tut sich schwer
15.06.15 Daimler, Dialog, Deutsche Post – Investmentche.
13.06.15 Deutsche Post: Verdi bleibt eisern!
10.06.15 Deutsche Post: Appel bleibt eisern!
09.06.15 Deutsche Post: Rette sich wer kann?


nächste Seite
 
Meldung
Die Aktie der Deutschen Post befindet sich übergeordnet in einer fallenden Tendenz. Daran änderten auch die Schwankungen der letzten Tage nichts, im Gegenteil, sie unterstrichen die Richtung. Mit einem Mini Future Short kann sich bei fallenden Kursen eine Trading-Chance von 80 Prozent ergeben.

Eine Woche ist es her, dass die Aktienmärkte und unter ihnen auch der DAX in arge Turbulenzen geraten waren. Für die Aktie der Deutschen Post ging es intraday nach unten bis 23 Euro. Dort legten die Notierungen somit die Unterseite der seit Mitte April bestehenden Abwärtstendenz fest, die nun ebenso als Trendkanal zwischen 29,60 und 35,70 Euro beschrieben werden kann. Im Juli wagte die Aktie einmal den Ausbruch über die Oberseite hinaus bis 29 Euro und wollte in ihre vorherige und langfristige Aufwärtsbewegung zurückkehren. Daran scheiterte sie allerdings, wonach der seitdem im Chart deutlich erkennbare Absturz der Notierungen erfolgte. Ein Widerstand über dem aktuellen Niveau kann sich um 25 Euro befinden. Bis dorthin lief die Erholung in der vergangenen Woche, ehe sich die Richtung erneut änderte. Nach unten kann Potenzial bis zum Tief von Mitte Oktober letzten Jahres um 21,60 Euro bestehen.

Deutsche Post (Tageschart in Euro):

Strategie

Wer von einer fallenden Deutsche-Post-Aktie ausgeht, kann mit einem Mini Future Short (WKN ) bei einem Hebel von 7,0 überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 9,9 Prozent. Beachtet werden kann beim Einstieg in diese spekulative Position ein risikobegrenzender Stoppkurs. Dieser kann anfangs bei 25,30 Euro im Basiswert platziert werden und befindet sich über dem im Chart dargestellten Widerstand. Im Mini Future Short ergibt sich ein Stoppkurs von 0,26 Euro. Bei einem Schlusskurs unter 24 Euro kann dieser auf Einstandsniveau nachgezogen werden. Ein Trading-Ziel kann sich bei 21,60 Euro befinden. Das Chance-Risiko-Verhältnis dieser Strategie beträgt dann 3,1 zu 1.

Fallende Kurse
Kennzahlen


WKN:

Akt. Kurs: 0,34 - 0,35 Euro

Basispreis: 27,78 Euro

KO-Barriere: 26,75 Euro

Laufzeit: Open End



Typ: Mini Future Short

Emittent: Citigroup

Basiswert Deutsche Post

Kursziel: 0,63 Euro

Kurschance: 80 Prozent

Order über



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?