Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Weitere Meldungen
18.04.19 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Deutsche P.
15.04.19 Deutsche Post-Calls mit 145%-Chance bei Kur.
08.04.19 Express-Zertifikat auf Deutsche Post: Kostens.
11.03.19 Deutsche Post-Calls mit 150%-Chance bei Kur.
27.02.19 Deutsche Post: Chance von 98 Prozent - Opti.
12.02.19 Deutsche Post-Calls mit 97%-Chance bei Kurse.
08.02.19 Put-Optionsschein auf Deutsche Post: Geht nic.
31.01.19 Bonus Cap 21 2020/03 auf Deutsche Post: Ü.
16.01.19 Deutsche Post-Calls mit 82%-Chance bei Kurse.
10.01.19 Relax Express-Zertifikat auf Deutsche Post: G.
10.01.19 Deutsche Post-Discounter mit 6,62%-Chance in.
20.12.18 Deutsche Post-Puts mit 65%-Chance bei Kursr.
18.12.18 BASF- und Deutsche Post-Zertifikate mit 21%.
10.12.18 Turbo Short auf Deutsche Post: 85-Prozent-Ch.
29.11.18 Endlos Turbo Short 34,2236 auf Deutsche Pos.
22.11.18 Wave XXL-Optionsscheine auf Deutsche Post: .
08.11.18 Deutsche Post-Calls mit 158%-Chance bei Kur.
25.10.18 Deutsche Post-Puts mit 53%-Chance bei Kursr.
24.10.18 MINI-Future Long auf Deutsche Post: Chance v.
11.10.18 Deutsche Post-Puts mit 115%-Chance bei Kurs.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000MC12TS3 / WKN MC12TS ) von Morgan Stanley auf die Deutsche Post-Aktie (ISIN DE0005552004 / WKN 555200 ) vor.


Die Aktien der Deutschen Post seien am Donnerstag angesichts möglicher Preissteigerungen beim Briefporto gefragt und hätten sich zugleich auf frische Jahreshochs begeben. Die Bundesnetzagentur habe nämlich den Spielraum für die Deutsche Post erhöht und wecke damit die Kursfantasie bei Investoren.

Die Deutsche Post kämpfe mit rückläufigen Gewinnen und versuche seit Jahresanfang dagegen zu steuern. Dabei sei einmal mehr das Briefporto in den Fokus des Konzerns geraten, wodurch das Unternehmen seine Bilanz aufbessern wolle. Doch Branchenkenner würden die Probleme woanders sehen, hierbei werde auf den defizitären Paketzusteller DHL verwiesen. Auch wenn es zu einer Portoerhöhung bei Standardbriefen auf bis zu 90 Cent kommen sollte, könnten die seit Jahren rückläufige Anzahl an Briefsendungen nicht den erwünschen Effekt liefern - zumindest nicht auf lange Sicht!

Ein Blick auf den bisherigen Kursverlauf der Aktie offenbare seit Ende des ersten Quartals ein klares Kaufsignal und Kursnotierungen um 31,28 Euro herum. Damit sei der vorherige Abwärtstrend aus 2018 beendet worden und habe zu einem klaren Kaufsignal geführt. Doch das Aufwärtspotenzial bedingt durch die anstehenden Hürden um 32,20 Euro, sowie darüber um 36 Euro bleibe begrenzt. Trotzdem könnte sich ein Long-Investment auf mittelfristiger Sicht durchaus lohnen.

Engagierte Investoren könnten über ein direktes Long-Engagement beispielshalber über das Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf einen weiteren Kursanstieg der Deutschen Post-Aktie bis in den Bereich von 32,20 Euro setzen. Von da an sollte jedoch eine zwischengeschaltete Konsolidierung einkalkuliert werden. Ein Ausbruch über die Hürde würde im weiteren Verlauf Kursgewinne bis 36 Euro bei der Deutschen Post-Aktie ermöglichen und die Renditechance merklich steigern.

Gefährlich für das Wertpapier der Deutschen Post könne es erst unterhalb von 28 Euro werden, in diesem Fall wären rückläufige Notierungen in den Bereich von 26 Euro einzuplanen. Ein Wiedereintritt in den vorherigen Abwärtstrendkanal werde nicht favorisiert, dürfe aber auch partout nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall müssten noch einmal Rücksetzer auf die Jahrestiefs aus 2018 um 23,36 Euro einkalkuliert werden. (18.04.2019/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (25.04.19)
Löschung (30.03.19)
Löschung (18.03.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Post: Das Ende oder ge. (25.04.19)
Deutsche Post: "Aktie Gelb" setzt. (23.04.19)
Deutsche Post: Portoerhöhung wah. (23.04.19)
Deutsche Post: Diese Infos sollten. (20.04.19)
Deutsche Post: immer weiter nach. (15.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?