Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Weitere Meldungen
16.08.19 Deutsche Post: Anleger zeigen sich vom Ausb.
12.08.19 Deutsche Post: Wer behält die Oberhand?
07.08.19 Deutsche Post: Zugreifen! Aktienanalyse
07.08.19 Deutsche Post mit Q2/2019-Zahlen weiterhin a.
07.08.19 Deutsche Post: Onlinehandel schiebt Paket-Ums.
07.08.19 Deutsche Post Aktie: Keine Angst!
06.08.19 Deutsche Post: EBIT-Ausblick für 2019 angeh.
06.08.19 Deutsche Post: Positive Überraschung - Aktien.
06.08.19 Deutsche Post bläst zum Einstieg!
06.08.19 Deutsche Post: Prognoseanhebung und gute Q-.
06.08.19 Deutsche Post-Calls mit 70%-Chance bei Kurse.
06.08.19 Deutsche Post: Prognoseanhebung und gute Q-.
06.08.19 Deutsche Post: Beim deutschen Logistikriesen .
02.08.19 Postgesetz: Werktägliche Zustellung muss bleib.
02.08.19 Deutsche Post: Jetzt wird’s richtig interessant
29.07.19 Deutsche Post: Wer das nicht weiß, hat was .
26.07.19 Deutsche Post-Aktie: Hier wird jetzt richtig Fa.
19.07.19 Deutsche Post: Daran scheiden sich die Geiste.
17.07.19 Ist Space-Tech das neue Marihuana? Wo Anle.
03.07.19 Deutsche Post: Die Zurückhaltung der Anleger .


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Deutsche Post: Anleger zeigen sich vom Ausblick besonders angetan - AktienAnalyse

Die Deutsche Post (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) hat ein robustes zweites Quartal hinter sich, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.


Dank des boomenden Paket-Marktes und eines florierenden Geschäfts mit Expresssendungen sei der Umsatz zwischen Anfang April und Ende Juni um 3 Prozent auf 15,5 Mrd. Euro gestiegen. Das operative Ergebnis (EBIT) der Bonner habe sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,9 Prozent auf 769 Mio. Euro verbessert. Die Erwartungen seien damit übertroffen worden. Kleiner Schönheitsfehler: Der Konzerngewinn sei wegen einer höheren Steuerbelastung um rund 11 Prozent auf 458 Mio. Euro zurückgegangen. Aber auch hier hätten Analysten weniger auf ihren Zetteln gehabt.

Besonders angetan habe sich die Börse vom Ausblick gezeigt: "Nach sechs Monaten haben wir bereits ein Konzern-EBIT von rund 1,9 Mrd. Euro realisiert. Das ist fast die Hälfte dessen, was wir uns für 2019 mindestens vorgenommen hatten", so Post-Chef, Frank Appel. "Die eingeleiteten Maßnahmen zur Steigerung der Produktivität bei Post & Paket und die Portoerhöhung zum 1. Juli werden im zweiten Halbjahr für weitere Ergebnisverbesserungen sorgen. Hinzu kommt das traditionell starke Schlussquartal. Wir sind deshalb - trotz des herausfordernden weltwirtschaftlichen Umfelds - zuversichtlich für die weitere Entwicklung und haben das untere Ende unserer Jahresprognose angehoben." Die Post wolle 2019 nun das operative Ergebnis auf 4,0 bis 4,3 Mrd. Euro steigern. Zuvor seien es 3,9 bis 4,3 Mrd. Euro gewesen. Zudem habe die Post erneut das Ziel bekräftigt, im Jahr 2020 ein EBIT von 5,0 Mrd. Euro zu erreichen.

Das war ganz nach dem Geschmack der Anleger, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 32/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Post-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Post-Aktie:
28,425 EUR +0,69% (16.08.2019, 09:58)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Post-Aktie:
28,47 EUR +1,05% (16.08.2019, 10:12)

ISIN Deutsche Post-Aktie:
DE0005552004

WKN Deutsche Post-Aktie:
555200

Eurex Optionskürzel Deutsche Post-Aktie:
DPW

Ticker-Symbol Deutsche Post-Aktie:
DPW

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Deutsche Post-Aktie:
DPSTF

Kurzprofil Deutsche Post AG:

Deutsche Post DHL Group (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) ist der weltweit führende Anbieter für Logistik und Briefkommunikation. Der Konzern verbindet Menschen und Märkte und ermöglicht den globalen Handel. Er verfolgt die strategischen Ziele, weltweit erste Wahl für Kunden, Arbeitnehmer und Investoren zu sein. Mit verantwortungsvollem unternehmerischen Handeln sowie dem Engagement für Gesellschaft und Umwelt leistet der Konzern einen positiven Beitrag für die Welt. Bis 2050 strebt Deutsche Post DHL Group die Null-Emissionen-Logistik an.

Der Konzern vereint zwei starke Marken: Deutsche Post ist Europas führender Postdienstleister, DHL bietet ein umfangreiches Serviceportfolio aus internationalem Expressversand, Frachttransport, Supply-Chain-Management und E-Commerce-Lösungen. Deutsche Post DHL Group beschäftigt rund 550.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien der Welt. Im Jahr 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von mehr als 61 Milliarden Euro. (16.08.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (20.08.19)
Streetscooter (24.05.19)
Löschung (30.03.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Post: Anleger zeigen sic. (16.08.19)
Deutsche Post: Wer behält die Ob. (12.08.19)
Deutsche Post: Zugreifen! Aktiena. (07.08.19)
Deutsche Post mit Q2/2019-Zahle. (07.08.19)
Deutsche Post: Onlinehandel schieb. (07.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?