Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Weitere Meldungen
16:31 Original-Research: Francotyp-Postalia Holding A.
21.06.17 Deutsche Post-Aktie: Welthandel als Geschäfts.
20.06.17 Deutsche Post: Anteil von Elektrofahrzeuge so.
19.06.17 Aktionäre von Volkswagen und Co.: Aufgepas.
16.06.17 Deutsche Post-Aktie: Frachtvolumina im Transp.
15.06.17 Deutsche Post: Volltreffer mit Super-Tagesgew.
06.06.17 So findest du deutsche Aktien mit der Amazo.
29.05.17 Deutsche Post: Sehen wir bald Kurse um 38 .
24.05.17 Deutsche Post-Aktie: Positionen nur bei größer.
18.05.17 Deutsche Post-Aktie konsolidiert auf hohem Ni.
17.05.17 Deutsche Post-Aktie: Potenzial durch Kooperat.
12.05.17 Deutsche Post-Aktie: Bonner nach wie vor auf.
12.05.17 Deutsche Post-Aktie: Wachstumspotenzial unte.
12.05.17 Deutsche Post bleibt hinter Erwartungen zurüc.
11.05.17 Deutsche Post-Aktie: Quartalszahlen ergebnisse.
09.05.17 Deutsche Post-Aktie: Verkaufsempfehlung! Kur.
08.05.17 Deutsche Post-Aktie markiert Rekordhoch - A.
04.05.17 Trends-Update: Deutsche Post
30.04.17 Commerzbank, Bayer und Deutsche Post mit d.
27.04.17 Deutsche Post-Aktie: Dynamische Kursgewinne.


nächste Seite >>
 
Meldung

^

Original-Research: Francotyp-Postalia Holding AG - von EQUITS GmbH

Einstufung von EQUITS GmbH zu Francotyp-Postalia Holding AG

Unternehmen: Francotyp-Postalia Holding AG ISIN: DE000FPH9000

Anlass der Studie: Quartalszahlen Q1/17 Empfehlung: Kaufen seit: 26.06.2017 Kursziel: 9,45 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Kaufen Analyst: Thomas J. Schiessle

FPH Konzern im Umbruch - gelungenes Q1/17 - niedrige Bewertung

Das Kursziel für die Aktien des Berliner Traditionsunternehmen Francotyp-Postalia Holding AG (FPH) wird erhöht und ist gleichwohl unverändert 'konservativ' gefasst. Das Anlageurteil lautet Kaufen.

Die FPH Equity-Story ist im Begriff zu der eines 'dynamischen Wachstumsunternehmen' zu werden - vorbei sein sollen die Zeiten der Langeweile. International im schrumpfenden Briefmarkt aktiv, konzentrieren sich die Berliner auf das Marktsegment kleinerer Briefvolumina; das nachweißlich einstellig wächst. Mehr noch, die Erträge sollen vervielfacht werden, wofür innovative Kommunikations-Produkte (Innovationsschwerpunkt: digitale/hybride Lösungen) und kräftig verbreiterte Vertriebskanälen sorgen sollen Seit 11/16 läuft die Transformation des 'Experten für sichere und effiziente Kommunikation' (analog - digital - hybrid) unter der Überschrift 'ACT'. Nicht nur Bestands- auch neue Kunden sollen mit innovativen Produkten gewonnen werden. Am entscheidenden neuen 'Mindset' wird gearbeitet. Es gilt das aktuelle Momentum weiter zu nutzen. Die Vertriebsstrukturen und das Branding werden angepasst; das Angebot (Systeme und Service) verbreitert. Im Q1/17 konnte das Topline-Wachstum beschleunigt werden. Das Frankiermaschinengeschäft war - entgegen der Marktentwicklung - im Plus. FP wächst schneller als der Wettbewerb. Angesichts des traditionell starken Jahresstarts wurde die qualitativ abgefasste Jahresprognose ('leichtes Wachstum') bestätigt. Auch die mittelfristige Zielstellung wurde vom CEO bekräftigt: Der Umsatz soll bis 2020 auf EUR 250 Mio. und die EBITDA-Marge auf ca. 17 % steigen. Anschließend - bis 2023, dem 100-jährigen Jubiläum - soll sich das Wachstum beschleunigen und einen Jahresumsatz von rund EUR 400 Mio. erreichen. Die aktualisierte Peer-Bewertung bestätigt es: die Bewertung ist analytisch niedrig; die gute Dividendenfähigkeit, gespeist durch einen hohen Anteil wiederkehrenden Geschäfts, sichert u.E. das Kursniveau ab. Wir empfehlen die Aktie zum Kauf.

Die vollständige Analysezu Francotyp-Postalia Holding AG sowie weitere Aktienanalysen, Meinungen und Peer-Vergleiche finden Sie unter www.equits.com

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15349.pdf Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden www.equits.de.

Kontakt für Rückfragen Kontakt für Rückfragen: Thomas J. Schießle (Analyst und Geschäftsführer) EQUI.TS GmbH Am Schieferstein 3 60435 Frankfurt am Main Germany T: +49 (0) 69 95 45 43 60 F: +49 (0) 69 95 45 43 61 M: +49 (0)179 91 83 555 www.equits.de Geschäftsführer: Thomas Schießle Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 74021 Kontakt für Rückfragen: ++++++++++++++++ Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV WICHTIG: Im Anhang (Disclaimer) des Research Produkts zum analysierten Unternehmen wird auf mögliche Interessenkonflikte hingewiesen.

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Post

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Post (26.06.17)
Post-Preise für Pakete werden ... (21.11.16)
► Deutsche Post (03.05.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Original-Research: Francotyp-Postal. (16:31)
Deutsche Post-Aktie: Welthandel a. (21.06.17)
Deutsche Post: Anteil von Elektrof. (20.06.17)
Aktionäre von Volkswagen und Co. (19.06.17)
Deutsche Post-Aktie: Frachtvolumin. (16.06.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Post

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?