Fidelity Funds - European Growth Fund A-Euro


WKN: 973270 ISIN: LU0048578792
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Ranking
Kennzahlen
Forum
Fidelity Funds - European Growth Fund A-Euro News

Weitere Meldungen
05.05.16 Fonds: Auf der Suche nach Sicherheit - Fonds.
07.04.16 Fondshandel: Die Orientierung fehlt
06.04.16 Maklerpools: Das sind die Top Ten bei den Be.
12.02.16 Fondshandel: Nicht jeder bleibt besonnen
14.01.16 Fonds: Weiter in Alarmbereitschaft
10.12.15 Fondshandel: Umdisponieren zum Jahresende
07.10.15 Exklusive Auswertung: Das sind die Top-Fonds.
10.07.15 Fidelity blickt in die Vergangenheit, DWS-Fond.
16.06.15 Fidelity European Growth setzt auf zyklische A.
30.04.15 Fondshandel: Weit genug gelaufen
21.04.15 Morningstar: Für diese Fonds interessieren sich.
04.03.15 Fondshandel: Gemischte Portfolios überzeugen
04.02.15 Fondshandel: Biotechnologiebranche überzeugt
16.01.15 Fidelity Europ. Growth Fund: Wahlen in Griech.
19.11.14 Fondshandel: Rendite mit Besonnenheit
13.11.14 Fidelity European Growth Fund: In Europa habe.
22.10.14 Fondshandel: Anleger atmen auf
30.07.14 Fondshandel: Bereit für alle Eventualitäten
11.06.14 Fidelity European Funds: Trendumkehr in Europ.
04.06.14 Fondshandel: Genug der Performance


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Berg- und Talfahrt an den Aktienmärkten der vergangenen Wochen nutzen Fondsanleger zumeist zum Ausstieg aus ihren Engagements, so die Deutsche Börse AG.


"Sowohl bei steigenden als auch fallenden Märkten verbuchen wir in vielen Segmenten tendenziell Abflüsse", berichte Andreas Kehnen. Eine Ausnahme hätten einzelne Dividenden-Werte mit internationaler Ausrichtung gebildet, die sehr stark gesucht seien. Mit Fonds wie dem DWS Top Dividende (ISIN DE0009848119 / WKN 984811 ), der auf Aktien mit höherer Dividendenrendite als der Marktdurchschnitt setze, hätten Investoren offenbar versucht, die ausbleibenden Zinsen bei Bankguthaben auszugleichen. Kehnen rechne damit, dass sich der Trend fortsetze, solange die Niedrigzinspolitik anhalte.

Von ausgesprochen ruhigen Geschäften im Fondshandel spreche Frank Wöllnitz von der ICF Bank. "Obwohl der DAX im vergangenen Monat von 9.600 auf 10.500 Punkte gelaufen ist, hat sich bei uns das Handelsvolumen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast halbiert", melde der Händler der ICF Bank. Nach wie vor würden Anleger auf Mischfonds mit einem "Absolute Return"-Anspruch vertrauen, d.h. die tatsächliche Rendite zähle, nicht die Performance zur Benchmark. Werte wie die Nordea 1 Stable Return Funds (ISIN LU0227384020 / WKN A0HF3W) würden auf Kapitalerhalt und eine positive absolute Rendite oberhalb der europäischen Zinssätze für drei Monate zielen. "Hier verbuchen wir fast ausschließlich Zuflüsse."

Bewegung in beide Richtungen registriere Wöllnitz für Klassiker wie den Flossbach von Storch Multiple Opportunities (ISIN LU0323578657 / WKN A0M430 ), der je nach Marktlage ge- oder verkauft würde. "Anleger schwimmen dabei auf der Welle der Aktienmärkte."

Ob auf internationaler Bühne oder in Europa, das Bild im Handel mit aktiv verwalteten Fonds ähnele sich nach Angaben von Kehnen. "Unabhängig von den Entwicklungen an den Aktienmärkten stehen in beiden Bereichen Abgaben im Vordergrund." Anleger hätten sich beispielsweise überwiegend vom DWS German Equities (ISIN DE0008474289 / WKN 847428 ) und Fidelity Funds European Growth (ISIN LU0048578792 / WKN 973270 ) getrennt. Ebenso stünden die weltweit investierenden M&G Global Basics Fund (ISIN GB0030932676 / WKN 797735 ) und FMM Fonds (ISIN DE0008478116 / WKN 847811 ) zumeist zur Disposition. Hiesige Unternehmen aus der zweiten Reihe etwa im Uni Deutschland XS (ISIN DE0009750497 / WKN 975049 ) kämen hingegen bei den Baader Bank-Kunden unterm Strich gut an.

Nahezu ausschließlich Abflüsse verbuche Kehnen im Bereich Fonds mit asiatischen Unternehmen. Zu den meist gehandelten Produkten hätten der First State Greater China Growth Fund (ISIN GB00B2PF5G46 / WKN A0QYLQ ) ebenso wie der DWS Top Asien (ISIN DE0009769760 / WKN 976976 ) und der Baring Hong Kong China Fund (ISIN IE0000829238 / WKN 972840 ) gehört. "Die Verkäufe machten im Durchschnitt rund 95 Prozent unserer Umsätze aus."

Ein gemischtes Bild zeichne Kehnen von den Bewegungen mit Goldminen-Fonds. Zwar habe die Goldpreisentwicklung der vergangenen Wochen zur Folge, dass Anleger wieder stärker auf den Sektor schauen würden. "Gold hat seit Jahresbeginn immerhin fast 30 Prozent zugelegt", begründe Kehnen. Während der Händler von einer "klaren Kauftendenz" für den Deutsche Invest I Gold and Precious Metals Equities (ISIN LU0273159177 / WKN DWS0B1 ) spreche, hätten Anleger ihre Positionen im US-Dollar geführten BGF World Mining Fund (ISIN LU0075056555 / WKN 986932 ) meist aufgelöst. In beide Richtungen gehandelt worden sei der in Euro notierte Earth Gold Fund (ISIN DE000A0Q2SD8 / WKN A0Q2SD ).

Gute Geschäfte auf beiden Seiten melde die Baader Bank für Geldmarktfonds. Im Vordergrund stünden bei den sowohl langfristig als auch kurzfristig orientierten Anlegern der Schweizer Franken und der US-Dollar. Gleichermaßen Käufe und Verkäufe gebe es beim Vontobel Fund Swiss Money (ISIN LU0120694996 / WKN 578796 ) und den Fidelity Fund US-Dollar Cash (ISIN LU0064963852 / WKN 986376 ).

Im Handel mit Immobilienfonds sei Wöllnitz zufolge einiges los. Etwa überwiege die Nachfrage nach Anteilen des Deka Immobilien Europa (ISIN DE0009809566 / WKN 980956 ) und des hausInvest (ISIN DE0009807016 / WKN 980701 ). "Das Verhältnis von Käufen zu Verkäufen ist etwa 70 zu 30 Prozent." Der Händler führe das unter anderem auf Berichte über Engpässe bei den Anlagemöglichkeiten der Fonds zurück. Demnach hätten viele offene Immobilienfonds ausreichend Mittel zur Verfügung und müssten immer häufiger abwinken, wenn sich Anleger engagieren wollten. Die Fondsmanager hätten Probleme, die Mittel sinnvoll anzulegen. (Ausgabe vom 04.05.2016) (05.05.2016/fc/a/f)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DWS German Equities Typ O

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

DWS German Equities Typ O - ... (03.12.13)
Wichtige Frage wegen ... (03.12.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:


Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DWS German Equities Typ O

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?