SEB ImmoInvest P


WKN: 980230 ISIN: DE0009802306
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Ranking
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
11.03.16 SEB lässt Fondsvertrieb in Deutschland wieder.
23.02.16 SEB ImmoInvest: Vermietungserfolge in den Ni.
01.02.16 SEB ImmoInvest schüttet Millionensumme aus -.
05.01.16 SEB ImmoInvest: Millionenerlös für baldige Aus.
09.12.15 Erneuter Vermietungserfolg für SEB ImmoInves.
30.07.15 SEB ImmoInvest begrüßt Ungarn als neuen Mie.
22.07.15 SEB Immoinvest-Fonds: Vermietungserfolge in .
07.05.15 SEB Immoinvest-Fonds schüttet über 326 Millio.
19.03.15 SEB verkauft Immotochter - Barbara Knoflach .
03.02.15 Offene Immobilienfonds: Abwicklung des SEB .
06.01.15 Vermietungserfolg für offenen SEB-Immobilienf.
20.10.14 SEB ImmoInvest meldet Vermietungserfolge - .
25.07.14 SEB AM meldet Vermietungserfolge für offen.
17.06.14 SEB löst weiteren Immobilienfonds auf - Fonds.
02.06.14 SEB ImmoInvest verkauft zwei Gebäude mit G.
16.01.14 SEB Immoinvest-Fonds: Erneuter Vermietungse.
07.01.14 Union Investment und Deka dominieren Markt f.
02.01.14 SEB ImmoInvest-Fonds verkauft Bürogebäude m.
11.12.13 SEB ImmoInvest-Fonds: Erneuter Vermietungse.
02.12.13 Scope: Immofonds veräußern Objekte mit Verlu.


nächste Seite >>
 
Meldung
Wien (www.fondscheck.de) - Die schwedische Großbank SEB baut nach einigen eher ruhigen Jahren ihr Asset-Management-Geschäft in Deutschland aus, so die Experten von "FONDS professionell".


Inzwischen arbeite ein vierköpfiges Team von Frankfurt aus daran, die Fonds an institutionelle Investoren und Finanzintermediäre zu vertreiben.

Bereits im Juni 2014 habe die SEB Andreas Schidlowski an Bord geholt, um das zwischenzeitlich brachliegende Fondsgeschäft in Deutschland wiederzubeleben. Schidlowski habe zuvor unter anderem für Ethenea und Veritas gearbeitet. Im Dezember vergangenen Jahres habe Clara Menzel das Team ergänzt, im Januar sei Marc Daniel Heinz dazu gestoßen. Seit Februar sei auch Detlef Jöhnk an Bord, der sich vornehmlich um institutionelle Kunden kümmere. Alle drei hätten zuvor innerhalb der SEB auf anderen Positionen gearbeitet.

Die SEB habe in Deutschland ereignisreiche Jahre hinter sich. 2011 sei das Retail-Banking an Santander verkauft worden, 2012 habe das Portfoliomanagement an andere Standorte umziehen müssen, 2015 schließlich habe Savills das Geschäft mit Immobilienfonds übernommen - und damit die Abwicklung des milliardenschweren SEB Immoinvest (ISIN DE0009802306 / WKN 980230 ), der im Zuge der Finanzkrise in Liquiditätsnot gekommen sei. Für Geschäftskunden sei die Bank in Deutschland nach wie vor tätig. Auch die Finanzierung großer Immobilienprojekte spiele eine wichtige Rolle.

Eine Zeit lang habe die SEB versucht, den deutschen Fondsvertriebsmarkt von Nordeuropa aus zu betreuen - mit offensichtlich mäßigem Erfolg, weshalb man sich dafür entschieden habe, wieder ein Team vor Ort aufzubauen. "Wir sind hier mit einer bekannten Marke, aber für den Bereich Wertpapierfonds dennoch bei fast null gestartet", habe Schidlowski im Gespräch mit FONDS professionell ONLINE gesagt.

Zahlen des Branchenverbands BVI zufolge habe die Luxemburger Kapitalverwaltungsgesellschaft SEB Asset Management hierzulande zuletzt gut 700 Millionen Euro verwaltet.

Im Drittvertrieb möchte sich Schidlowski zunächst auf das Geschäft mit Banken, Dachfondsmanagern und Vermögensverwaltern konzentrieren. Über Maklerpools sollten auch freie Finanzberater angesprochen werden. "Allerdings sind in diesem Geschäft derzeit vor allem Multi-Asset-Fonds gefragt, und in diesem Segment ist die Konkurrenz sehr groß", sage Schidlowski. "Wir möchten lieber mit Spezialitäten punkten."

Dazu würden neben Fonds mit Nordeuropa-Fokus zum Beispiel der SEB Asset Selection Fund (ISIN LU0256624742 / WKN A0J4TG ) zählen, ein Managed-Futures-Portfolio, das nach einem Trendfolgeansatz gesteuert werde und ein klassisches Fondsdepot diversifizieren könne. "Ein interessantes Produkt ist auch der SEB Concept Biotechnology (ISIN LU0118405827 / WKN 542164 ), der einen völlig anderen Ansatz verfolgt als die meisten Wettbewerber", berichte Schidlowski. "Unsere Fondsmanagerin Ulrika Bergman achtet bei der Titelselektion nicht auf vielversprechende Patente oder Übernahmefantasien, sondern investiert nach einem quantitativen Modell konsequent nur in profitable Biotechs. So hat der Fonds den jüngsten Kursverfall in diesem Segment deutlich besser überstanden als die meisten Wettbewerber."

Ein hohes Interesse registriere Schidlowski außerdem am SEB European Equity Small Caps (ISIN LU0099984899 / WKN 989941 ), der nur in Unternehmen mit weniger als zwei Milliarden Euro Börsenwert investiere, und am SEB Danish Mortgage Bond Fund (ISIN LU0337316391 / WKN A0NB6X ), der mit dänischen Pfandbriefen eine interessante Nische des Rentenmarktes abdecke.

Europaweit sei die SEB im Asset Management ein durchaus großer Spieler: Das verwaltete Vermögen liege bei rund 166 Milliarden Euro. Die Hälfte davon sei in Aktien investiert, ein gutes Drittel in Anleihen. Der Rest entfalle auf alternative Investments und Geldmarktprodukte. Für die Sparte seien insgesamt etwa 100 Mitarbeiter tätig, die auf 20 Teams verteilt in vier Ländern arbeiten würden. (11.03.2016/fc/n/s)


 

Aktuell


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

SEB European Equity Small Caps D (EUR)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

SEB lässt Fondsvertrieb in Deutsc. (11.03.16)
Performance 2015: Italo-Fonds bisl. (07.10.15)
AAA-Fondsmanager im Portrait (03.06.09)
Citywire rated Fondsmanager Deut. (27.02.09)
Citywire veröffentlicht Fondsmanag. (06.11.08)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

SEB European Equity Small Caps D (EUR)

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?