Dialog Semiconductor


WKN: 927200 ISIN: GB0059822006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Dialog Semiconductor News

Kolumnen
28.09.16 Dialog Semiconductor: Aufwind durch Apple un.
26.09.16 Dialog Semiconductor: Apple sorgt für reichlich.
23.09.16 Dialog Semiconductor – Apple als Antrieb
19.09.16 Dialog Semiconductor: Das sieht gut aus!
16.09.16 Dialog Semiconductor: Das Ende der Durststrec.
12.09.16 Apple & Dialog Semiconductor: Hand in Hand .
06.09.16 Dialog Semiconductor: Kommt morgen der nötig.
01.09.16 Dialog Semiconductor: Apple gut, alles gut
26.08.16 Dialog Semiconductor: Darauf sollte man noch .
23.08.16 Exotic-Update: Dialog Semiconductor - 5 Proze.
18.08.16 Dialog Semiconductor: Jetzt läufts!
02.08.16 Dialog Semiconductor: An der 200-Tage-Linie g.
01.08.16 Dialog Semiconductor: Die Hoffnungen der Anle.
23.07.16 Dialog Semiconductor: Übernahmefantasie in Br.
22.07.16 Dialog Semiconductor: Ausgestoppt - die Kass.
21.07.16 Dialog Semiconductor: Da müsste es schon mit.
21.07.16 Dialog Semiconductor: Es geht weiter nach obe.
20.07.16 Dialog Semiconductor: Weitere Gewinne eintüte.
19.07.16 Dialog Semiconductor (Weekly) - Langfristige .
19.07.16 Dialog Semiconductor: Ein perfekter Tag!


nächste Seite
 
Meldung

Lieber Leser,

der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor profitiert von der anhaltenden Beliebtheit des Handyspiels Pokémon Go. Wie die „Euro am Sonntag“ schreibt, wurden nun Armbänder entwickelt, mit denen das Spiel gespielt werden kann, ohne dass das Handy in der Hand gehalten werden muss. Die notwendigen Chips für diese Armbänder, die rund 45 Euro kosten, werden von Dialog geliefert. Die Größe dieser Bauteile liegen bei nur 2,5 x 2,5 mm. Zudem hatten bereits mehrere Meldungen die Runde gemacht, wonach das neue iPhone 7 einen reißenden Absatz findet. Da Dialog auch Bauteile für das Smartphone-Topmodell von Apple herstellt, kam diese Nachricht bei den Anlegern ebenfalls gut an. Aber was ist, wenn es mit Apple mal nicht so gut läuft? Tja, dann bekommt das Unternehmen das natürlich auch zu spüren. Insider schätzen, dass rund 80 Prozent des Konzernumsatzes durch den wichtigsten Kunden aus Kalifornien zustande kommen. Nun ist aber immerhin durch die Beliebtheit des Pokémon Go!-Spiels ein weiterer Markt dazugekommen.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. .

Ein Gastbeitrag von Ethan Kauder.

Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse




Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?