Dialog Semiconductor


WKN: 927200 ISIN: GB0059822006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Dialog Semiconductor News

Weitere Meldungen
05.08.20 Dialog Semiconductor: Erwartungen der Analys.
04.08.20 Dialog Semiconductor erneut im Visier von Sho.
04.08.20 Dialog Semiconductor: 55 oder 33 Euro? Kursz.
31.07.20 Dialog Semiconductor: Faktencheck!
29.07.20 Dialog Semiconductor: Faktencheck!
21.07.20 Dialog Semiconductor: Es wird immer spannend.
16.07.20 Dialog Semiconductor: Alarmglocken schrillen!!
14.07.20 Dialog Semiconductor: Was könnte passieren?
10.07.20 Dialog Semiconductor: Apple Zulieferer im Höh.
08.07.20 Dialog Semiconductor: Canada Pension Plan Inv.
02.07.20 Dialog Semiconductor: Das hört sich gut an! A.
25.06.20 Dialog Semiconductor: Short-Position von Syleb.
24.06.20 Dialog Semiconductor: Umsatzboost durch Home.
24.06.20 Dialog Semiconductor: Hohe Nachfrage nach Co.
22.06.20 Dialog Semiconductor: So könnte es weitergehe.
15.06.20 Dialog Semiconductor: Gut oder schlecht?
11.06.20 Dialog Semiconductor: Downgrade
08.06.20 Dialog Semiconductor: Kursziel 33 EUR
03.06.20 Dialog Semiconductor: Risikobereite Anleger se.
03.06.20 5 Aktien für Börsenneulinge, um die kommend.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Dialog Semiconductor-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Halbleiter-Herstellers Dialog Semiconductor PLC (ISIN: GB0059822006, WKN: 927200, Ticker-Symbol: DLG, NASDAQ OTC-Symbol: DLGNF) unter die Lupe.


Der Chipentwickler habe im zweiten Quartal das obere Ende seiner eigenen Umsatzprognose erreicht und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Zwar hätten die Erlöse mit 302,3 Mio. USD (rund 256,8 Mio. Euro) rund 37% unter dem Vorjahreswert gelegen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitgeteilt habe. Allerdings habe Dialog Semiconductor vor einem Jahr von einem hohen einmaligen Lizenzertrag profitiert, da der Konzern seine Geschäfte mit Stromsteuerungschips in weiten Teilen an Apple verkauft habe.

Der Apple-Zulieferer habe bereits Ende Juni mitgeteilt, dass der durch die Corona-Krise bedingte Trend zum Homeoffice sowie zum Lernen daheim zu einer überraschend starken Nachfrage nach Notebooks, Tablets und ähnlichen Geräten geführt habe.

Die Dialog Semiconductor-Aktie reagiere am heutigen Mittwoch mit einem deutlichen Kurssprung auf die Zahlen. Damit fehle nur noch ein Wimpernschlag zu dem Anfang Juli bei 42,98 Euro markierten Fünfmonatshoch. Ein Sprung darüber würde ein neues Kaufsignal für die Dialog Semiconductor-Aktie bedeuten. Anleger sollten weiter an Bord bleiben und ihre Gewinne laufen lassen, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 05.08.2020)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Dialog Semiconductor-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Dialog Semiconductor-Aktie:
42,67 EUR +4,84% (05.08.2020, 11:53)

Tradegate-Aktienkurs Dialog Semiconductor-Aktie:
42,46 EUR +3,92% (05.08.2020, 12:04)

ISIN Dialog Semiconductor-Aktie:
GB0059822006

WKN Dialog Semiconductor-Aktie:
927200

Ticker-Symbol Dialog Semiconductor-Aktie:
DLG

Kurzprofil Dialog Semiconductor plc:

Die Dialog Semiconductor plc. (ISIN: GB0059822006, WKN, 927200, Ticker-Symbol: DLG, NASDAQ OTC-Symbol: DLGNF) liefert hochintegrierte standardisierte (ASSP) sowie kundenspezifische (ASIC) Mixed-Signal-ICs, die für den Einsatz in Anwendungen für personalisierte, tragbare und mobile Geräte, das Internet der Dinge (IoT), Solid-State Lighting (SSL) sowie Smart- Home und automobile Anwendungen optimiert sind. Dialog bringt jahrzehntelange Erfahrungswerte in der schnellen Entwicklung von ICs mit und bietet dabei flexiblen und dynamischen Support, in Verbindung mit herausragenden Innovationen und der Sicherheit eines etablierten Geschäftspartners. Mit erstklassigen Fertigungspartnern operiert Dialog nach dem Fabless-Geschäftsmodell. Dialog ist ein sozialverantwortlicher Arbeitgeber, der zahlreiche Programme zugunsten seiner Mitarbeiter, der Allgemeinheit, seiner weiteren Stakeholder-Gruppen sowie seines operativen Umfelds verfolgt.

Die von Dialog entwickelten energiesparenden Technologien, inklusive des DC-DC Configurable Power Management Systems, liefern hohe Effizienz und bereichern zudem das Nutzungserlebnis des Kunden durch eine verlängerte Batterielebensdauer und einen beschleunigten Ladeprozess für mobile Geräte. Zu Dialogs Technologie-Portfolio gehören ferner Audio, Bluetooth(R) Low Energy, Rapid Charge(TM) sowie AC/DC-Spannungswandler und Multi-Touch.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in London und verfügt über eine globale Organisation in den Bereichen Vertrieb, Forschung & Entwicklung und Marketing. Im Jahr 2019 erwirtschaftete Dialog Semiconductor Plc mit ca. 2.000 Mitarbeitern rund 1,4 Mrd. US-Dollar Umsatz. Dialog ist an der Frankfurter Börse gelistet. (05.08.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Dialog Semiconductor

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Dialog Semiconductor - weiter zu ... (06.08.20)
++ Chipwerte querbeet ++ (18.03.20)
Willkommen im TEC-DAX Dialog!! (19.01.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Dialog Semiconductor: Erwartungen. (05.08.20)
Dialog Semiconductor erneut im V. (04.08.20)
Dialog Semiconductor: 55 oder 33 . (04.08.20)
Dialog Semiconductor: Faktencheck. (31.07.20)
Dialog Semiconductor: Faktencheck. (29.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Dialog Semiconductor

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?