1&1 Drillisch


WKN: 554550 ISIN: DE0005545503
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
1&1 Drillisch News

Kolumnen
30.07.19 1&1 Drillisch-Aktie: Ganz schlechte Nachrichten.
14.06.19 1&1 Drillisch-Aktie: Ist die Aktie auf dem akt.
13.06.19 1&1 Drillisch-Calls mit 95%-Chance bei Kursan.
03.06.19 1&1 Drillisch: Stürmische Zeiten voraus!
29.05.19 1&1 Drillisch: Bullen können sich freuen!
29.04.19 1&1 Drillisch: Was Anleger hier stört
26.04.19 1&1 Drillisch: Finger weg?
23.04.19 1&1 Drillisch: Warum nicht immer so?
09.04.19 1&1 Drillisch: Jetzt wird es spannend!
03.04.19 1&1 Drillisch-Calls mit 57%-Chance bei Fortset.
01.04.19 1&1 Drillisch – Reaktion überzogen?
12.03.19 1&1 Drillisch: Was könnte noch schöner sein?
09.03.19 1&1 Drillisch: Was könnte noch schöner sein?
03.02.19 1&1 Drillisch: Das Ende oder geht es weiter?
20.01.19 1&1 Drillisch AG: Die Gegenwehr kommt! Das.
07.01.19 1&1 Drillisch: Hat die Aktie ihr Kursziel schon.
15.11.18 Was sagt man dazu, 1&1 Drillisch?
13.11.18 1&1 Drillisch-Aktie: Können die Quartalsergebn.
25.10.18 United Internet: 1&1 Drillisch im Blick!
18.10.18 1&1 Drillisch: Was könnte passieren?


nächste Seite
 
Meldung

Branchenvergleich Aktienkurs: 1&1 Drillisch erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -40,01 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Drahtlose Telekommunikationsdienste“-Branche sind im Durchschnitt um -15,08 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -24,92 Prozent im Branchenvergleich für 1&1 Drillisch bedeutet. Der „Telekommunikationsdienste“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -3,58 Prozent im letzten Jahr. 1&1 Drillisch lag 36,42 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die 1&1 Drillisch-Aktie die Einschätzung „Buy“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 10 Buy, 3 Hold, 0 Sell. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 6 Buy, 2 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Buy“ zu bewerten. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 53 EUR angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 54,7 Prozent erzielen, da sie derzeit 34,26 EUR kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Buy“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Buy“.

Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die 1&1 Drillisch derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 40,91 EUR, womit der Kurs der Aktie (34,26 EUR) um -16,26 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 34,99 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -2,09 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Hold“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Hold“.

Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. 1&1 Drillisch zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Sell“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 13,63. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von 1&1 Drillisch zahlt die Börse 13,63 Euro. Dies sind 50 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Drahtlose Telekommunikationsdienste“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 27,18. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

Dividende: 1&1 Drillisch hat mit einer Dividendenrendite von 0,15 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (4,57%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Drahtlose Telekommunikationsdienste“-Branche beträgt -4,42. Aufgrund dieser Konstellation erhält die 1&1 Drillisch-Aktie in dieser Kategorie eine „Sell“-Bewertung.

Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von 1&1 Drillisch im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um 1&1 Drillisch. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Buy“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der 1&1 Drillisch ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die 1&1 Drillisch-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 17,86, was eine „Buy“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 55,95, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Buy“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. 

Ein Beitrag von Jens Becker




3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?