1&1 Drillisch


WKN: 554550 ISIN: DE0005545503
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
1&1 Drillisch News

Kolumnen
14.06.19 1&1 Drillisch-Aktie: Ist die Aktie auf dem akt.
13.06.19 1&1 Drillisch-Calls mit 95%-Chance bei Kursan.
03.06.19 1&1 Drillisch: Stürmische Zeiten voraus!
29.05.19 1&1 Drillisch: Bullen können sich freuen!
29.04.19 1&1 Drillisch: Was Anleger hier stört
26.04.19 1&1 Drillisch: Finger weg?
23.04.19 1&1 Drillisch: Warum nicht immer so?
09.04.19 1&1 Drillisch: Jetzt wird es spannend!
03.04.19 1&1 Drillisch-Calls mit 57%-Chance bei Fortset.
01.04.19 1&1 Drillisch – Reaktion überzogen?
12.03.19 1&1 Drillisch: Was könnte noch schöner sein?
09.03.19 1&1 Drillisch: Was könnte noch schöner sein?
03.02.19 1&1 Drillisch: Das Ende oder geht es weiter?
20.01.19 1&1 Drillisch AG: Die Gegenwehr kommt! Das.
07.01.19 1&1 Drillisch: Hat die Aktie ihr Kursziel schon.
15.11.18 Was sagt man dazu, 1&1 Drillisch?
13.11.18 1&1 Drillisch-Aktie: Können die Quartalsergebn.
25.10.18 United Internet: 1&1 Drillisch im Blick!
18.10.18 1&1 Drillisch: Was könnte passieren?
17.08.18 1&1 Drillisch: Was Sie wissen sollten?


nächste Seite
 
Meldung

Die Aktie des Telekommunikationsanbieters 1&1 Drillisch war nach dem Ende der 5G-Mobilfunkauktion gefragt und erzielte am Mittwoch einen deutlichen Kursgewinn. Auf Höhe der 50-Tagelinie (EMA50) ging den Käufern jedoch die Kraft aus. Am Donnerstag wurde der Anstieg zu einem großen Teil abverkauft. Auch am Freitag orientiert sich die Aktie in südliche Richtung. Das Chartbild bleibt damit weiterhin angespannt. Langfristig befindet sich das Papier bereits seit Anfang 2018 in einem Abwärtstrend. Aus charttechnischer Sicht ergibt sich daher ein Short-Signal.

Auf das Jahr gesehen notiert die Aktie deutlich im Minus. Inzwischen stehen Abschläge von mehr als 37 Prozent zu Buche. Dies stellt im historischen Vergleich eine klare Underperformance dar, da sich bei Berücksichtigung aller seit 2000 erzielten durchschnittlichen Jahresrenditen eine Per-Annum-Rendite von 26,3 Prozent ergibt. Auf dieser Basis könnte die Aktie am Ende des Jahres noch deutlich weiter oben stehen, eine um mehr als 60 Prozentpunkte höhere Rendite wäre demnach möglich. Dies führt zu einem bullischen Signal.

Die Analysten sind bullisch gestimmt

Geht es nach den Analysten, liegt der faire Wert der Aktie durchschnittlich bei 45,61 Euro. Dies würde einem Aufwärtspotenzial von fast 64 Prozent entsprechen. Momentan gibt es 15 Analysten, die die Aktie regelmäßig beobachten. Darunter finden sich 10 Buy- und 5 Hold-Einstufungen, Verkaufsempfehlungen gibt es keine. Dies führt zu einem weiteren Long-Signal.

Unter dem Strich erhält die 1&1 Drillisch-Aktie 2 von 3 Punkten und sollte daher genau im Auge behalten werden.

Von Alexander Hirschler - 14. Juni 2019

Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider.

 

 



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?