1&1 Drillisch


WKN: 554550 ISIN: DE0005545503
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
1&1 Drillisch News

Weitere Meldungen
13.06.19 1&1 Drillisch-Calls mit 95%-Chance bei Kursan.
13.06.19 Open End Turbo Long Zertifikat auf 1&1 Drill.
29.04.19 Open End Turbo Short auf 1&1 Drillisch: 5G-K.
04.04.19 1&1 Drillisch-Calls mit 57%-Chance bei Fortset.
28.03.19 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf 1&1 Drillis.
23.03.18 Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf 1&1 Drillis.
22.02.18 MINI-Future Long auf 1&1 Drillisch: 115-Prozen.
23.11.17 Drillisch-Calls mit 96%-Chance bei Erreichen de.
20.06.17 Drillisch-Calls mit 59%-Chance bei Kursanstieg .
11.05.17 Drillisch-Calls mit 88%-Chance bei Erreichen de.
15.10.15 Discount Call-Optionsschein auf Drillisch: Schna.
13.08.15 Discount-Zertifikat auf Drillisch: Gewagte Expa.
01.12.14 Discount-Zertifikat auf Drillisch: Mobilfunker mit.
24.07.14 Turbo Long-Zertifikat auf Drillisch: Der lachend.
13.12.12 Drillisch-Aktie: starke Dividendenrendite
11.12.12 Drillisch-Aktie: weiter dabeibleiben
14.11.12 Drillisch-Aktie: Transformation zum virtuellen N.
13.11.12 Drillisch-Aktie: Gewinnwachstum ist intakt
09.11.12 Drillisch-Aktie: "buy"
01.10.12 Drillisch-Aktie: Aktienverkauf von Marc Bruche.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000TD0Z9A0 / WKN TD0Z9A ) von HSBC Trinkaus & Burkhardt auf die Aktie von Drillisch (ISIN DE0005545503 / WKN 554550 ).


Anfang Juli habe die EU-Kommission den Zusammenschluss von Telefónica Deutschland (O2) und E-Plus genehmigt. Die Fusion wirble den deutschen Mobilfunkmarkt gehörig durcheinander. Denn schließlich würden die bisherige Nummer drei und vier der Branche zusammen gehen und an den Platzhirschen Vodafone und Deutsche Telekom vorbeiziehen.

Damit es zu keiner Beeinträchtigung des Wettbewerbs komme, hätten die EU-Kartellwächter den Zusammenschluss nur unter der Auflage genehmigt, dass die Netze stärker für kleinere Konkurrenten geöffnet werden müssten. Einer der größten Profiteure dieser Bedingung sei Drillisch: Der Mobilfunkserviceprovider habe bereits Ende Juni einen Deal mit Telefónica Deutschland geschlossen. Demnach baue der Konzern seinen Zugang zum künftig gemeinsamen Netz von O2 und E-Plus aus. Zum bestehenden Bedarf werde Drillisch 20 Prozent der Kapazitäten abnehmen. Zudem bestehe eine Option auf weitere zehn Prozent.

Wolfgang Specht, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, habe die TecDAX-Aktie daraufhin in seine "Alpha-Liste" aufgenommen. Sein Kursziel von 39 Euro eröffne ein weiteres Potenzial von 30 Prozent. Basierend auf dem mit Telefónica Deutschland geschlossenen Vorleistungsvertrag sehe er gute Chancen, dass Drillisch in eine neue Dimension vorstoßen könne. Im Base-Case-Szenario halte der Analyst innerhalb der kommenden fünf Jahre eine Verdopplung bei Kundenzahl, Umsatz und operativem Ergebnis für möglich. Die mit dem erforderlichen Wachstum verbundenen Risiken halte er für beherrschbar.

Sollte das von Specht genannte Kursziel von 39 Euro erreicht werden, könnten Anleger mit einem Turbo Long von HSBC Trinkaus ungefähr einen Verdoppler erzielen. Das Papier eignet sich auch für kurzfristige Spekulationen auf positive Kursimpulse durch die Freigabe des Vorleistungsvertrags durch die EU-Kommission, die noch diesen Monat erwartet wird, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Der Knock-Out-Level von 21,91 Euro liege 27,9 Prozent entfernt. Allein die Dividendenrendite von über fünf Prozent dürfte ein Abtauchen in solch tiefe Regionen verhindern. (Ausgabe 29/2014) (24.07.2014/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

1&1 Drillisch

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Drillisch AG (23.08.19)
Drillisch (22.08.19)
Drillisch: 555 % Anstieg sind ... (18.07.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

1&1 Drillisch: Selbst wir haben nic. (11:30)
1&1 Drillisch: Ausblick für 2019 n. (19.08.19)
United Internet: Starke Gegenreakt. (16.08.19)
1&1 Drillisch: Aktie stagniert! (16.08.19)
1&1 Drillisch: Abwärtstrend könnte. (15.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

1&1 Drillisch

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?