Der TecDAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 2529.04 Punkten nahezu unverändert (0%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 0 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute EVOTEC, Qiagen und Drillisch, wie eine StimmungsAnalyseder einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Nehmen wir zunächst EVOTEC genauer unter die Lupe. Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu EVOTEC diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie EVOTEC ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.2 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 57.4 Prozent in der Vergangenheit). Für EVOTEC liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 0 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 13.5 EUR nahezu unverändert (0%).

Nun zu Qiagen. Für Qiagen liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 0 Prozent. Die Vorzeichen für Qiagen sind derzeit offensichtlich sehr gut: Der Trendsignal-Algorithmus hat in den vergangenen Stunden festgestellt, dass die meisten Marktteilnehmer aktuell sehr 'bullish' eingestellt sind - sie erwarten weiter steigende Kurse für die Aktie von Qiagen. Das Trendsignal für den Wert lautet dementsprechend 'bullish', für den heutigen Börsenhandel wird eine Kursveränderung von mindestens +0.7 Prozent erwartet. In der jüngeren Vergangenheit gab es übrigens mehrfach klare Trendsignale für Qiagen - mit einer überdurchschnittlichen Trefferquote von 73 Prozent hat der Trendsignal-Algorithmus hier vielfach unter Beweis gestellt, wie gut sich aus der Stimmung der Anleger präzise Kursprognosen ableiten lassen. Die Aktie notiert vorbörslich mit 26.19 EUR nahezu unverändert (0%).

Und schließlich Drillisch: Die Stimmungsanalyse erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Drillisch gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 67.4 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Drillisch liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 0 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 68.57 EUR leicht im Minus (-0.38%).

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.