Eckert&Ziegler


WKN: 565970 ISIN: DE0005659700
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Eckert&Ziegler News

Weitere Meldungen
22.01.19 Eckert & Ziegler: Ende der Fahnenstange nicht.
18.01.19 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
11.01.19 Panisch kaufen zum Jahresstart!
04.01.19 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
19.12.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
09.12.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
01.12.18 Das Ende der Zinswende?
26.11.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
02.11.18 Einstiegschance bei Nebenwerten?
02.11.18 Eckert & Ziegler Faktor Long: Serie an Insider.
31.10.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
06.10.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
18.09.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
30.08.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
17.08.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
15.08.18 Sechs Gründe für eine deutliche Managementbe.
31.07.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
27.07.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
12.07.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
30.06.18 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Eckert & Ziegler-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michael Schröder, Redakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Eckert & Ziegler (ISIN: DE0005659700, WKN: 565970, Ticker-Symbol: EUZ) unter die Lupe.


Das Wertpapier kenne kein Halten mehr. Seit Jahresbeginn stehe für die Aktie des Spezialisten für Strahlen- und Medizintechnik ein Plus von mehr als 45% zu Buche. Bereits im abgelaufenen Jahr habe sie mit einem Anstieg von in der Spitze über 100% zu den Highflyern unter den deutschen Nebenwerten gezählt. Ein Ende der Fahnenstange sei nicht in Sicht - im Gegenteil!

Eckert & Ziegler gehöre zu den weltweit größten Herstellern von radioaktiven Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke - und konzentriere sich auf Anwendungen in der Krebstherapie, der industriellen Radiometrie und der nuklearmedizinischen Diagnostik. Mit Erfolg: Die Gesellschaft sei in seiner Nische operativ gut unterwegs und habe nach vorläufigen Zahlen die zuletzt bereits erhöhten Prognosen für Umsatz und Gewinn deutlich übertroffen. Der Umsatz werde 2018 rund 180 Mio. Euro erreichen, deutlich mehr als die ursprünglich geplanten 165 Mio. Euro. Unter dem Strich dürfte dabei ein Jahresgewinn von voraussichtlich 3,05 Euro pro Aktie stehen. Das Ergebnis, das bereits die Einmalaufwendungen für die geplante Verschmelzung der Gesellschaft mit der BEBIG enthalte, liege damit um etwa 10% über dem im Oktober prognostizierten Wert von 2,80 Euro pro Aktie. Die endgültigen Quartalszahlen würden am 28. März 2019 veröffentlicht.

Erste Analysten hätten ihre Schätzungen bereits angepasst. So betrage das neue Kursziel von Hauck & Aufhäuser statt 64 nunmehr 110 Euro. Die Umsatz- und Gewinnprognosen der Experten könnten sich sehen lassen.

Auch "Der Aktionär" bleibe positiv gestimmt für seine Altempfehlung. Vor allem die Aussichten bei den pharmazeutischen Radioisotopen würden für Fantasie sorgen. Deren Bedeutung in der Medizin steige spürbar an. Hier habe es in den letzten Jahren eine Reihe von Milliarden-Übernahmen gegeben. Eckert & Ziegler verfüge hier unter anderem mit seinen Isotopen Yt-90 oder Ge-68 über hohes Know-how und plane derzeit deutliche Kapazitätserweiterungen. Daher seien mittelfristig deutlich steigende Umsätze möglich - und das bei EBIT-Margen von über 20%.

Investierte Anleger können bei der Eckert & Ziegler-Aktie nach dem fulminanten Jahresstart einen kleinen Teil der Gewinne einstreichen, so Michael Schröder von "Der Aktionär". Beim Rest heiße es: Gewinne laufen lassen! Inklusive der notwendigen Verschnaufpausen sollte die Aktie noch in diesem Jahr nachhaltig in dreistellige Kursregionen vorstoßen. (Analyse vom 22.01.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Eckert & Ziegler-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Eckert & Ziegler-Aktie:
88,80 EUR +7,38% (22.01.2019, 13:45)

Tradegate-Aktienkurs Eckert & Ziegler-Aktie:
89,20 EUR +7,68% (22.01.2019, 14:05)

ISIN Eckert & Ziegler-Aktie:
DE0005659700

WKN Eckert & Ziegler-Aktie:
565970

Ticker-Symbol Eckert & Ziegler-Aktie:
EUZ

Kurzprofil Eckert & Ziegler AG:

Die Eckert & Ziegler Gruppe (ISIN: DE0005659700, WKN: 565970, Ticker-Symbol: EUZ) gehört zu den weltweit größten Herstellern für radioaktive Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Das Unternehmen konzentriert sich auf Anwendungen in der Krebstherapie, der industriellen Radiometrie und der nuklearmedizinischen Diagnostik. Das operative Geschäft teilt sich in drei Segmente: Strahlentherapie, Isotope Products und Radiopharma. Die Eckert & Ziegler Gruppe hat ihren Hauptsitz in Berlin und weltweit Tochterunternehmen und Niederlassungen und gehört mit rund 610 Mitarbeitern zu den weltweit größten Anbietern von isotopentechnischen Komponenten für Strahlentherapie und Nuklearmedizin. (22.01.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Eckert&Ziegler

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Rekordzahlen aber jetzt noch ... (23.01.19)
E+Z KZ 22,00€ Q1 (21.02.10)
Eck.&ZIEGLER: Gleich rappelts (09.02.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Eckert & Ziegler: Ende der Fahnen. (22.01.19)
Eckert & Ziegler Strahlen- Und M. (18.01.19)
Panisch kaufen zum Jahresstart! (11.01.19)
Eckert & Ziegler Strahlen- Und M. (04.01.19)
Eckert & Ziegler Strahlen- Und M. (19.12.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Eckert&Ziegler

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?