Eckert&Ziegler


WKN: 565970 ISIN: DE0005659700
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Eckert&Ziegler News

Weitere Meldungen
02.03.21 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
28.02.21 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
21.02.21 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
16.02.21 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
05.02.21 Eckert & Ziegler: Aussicht auf Zulassung eine.
29.01.21 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
26.01.21 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
19.01.21 Eckert & Ziegler: Jetzt scheint der Knoten ge.
20.11.20 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
10.11.20 Eckert & Ziegler: Radioisotope gefragt - Wach.
26.10.20 Deutsche Technologie: 3 herausragende Aktien,.
20.10.20 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
19.10.20 Eckert & Ziegler: China in der Joker-Rolle - A.
11.10.20 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
01.10.20 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
19.09.20 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
10.09.20 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
10.09.20 Eckert & Ziegler: Shortseller Voleon Capital M.
27.08.20 Eckert & Ziegler Strahlen- Und Medizintechnik:.
25.08.20 Eckert & Ziegler: Leerverkäufer Voleon Capita.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Eckert & Ziegler-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialisten für Strahlen- und Medizintechnik Eckert & Ziegler (ISIN: DE0005659700, WKN: 565970, Ticker-Symbol: EUZ) unter die Lupe.


Trotz Coronakrise: Das Unternehmen sei insgesamt relativ stabil durch die ersten neun Monate gekommen. Die schwächere Entwicklung im Industriegeschäft habe durch den erneuten Nachfrageschub bei den medizinischen Produkten und Dienstleistungen größtenteils aufgefangen werden können. Die Jahresprognose habe Vorstand Dr. Andreas Eckert vorerst bestätigt.

Als Spezialist für isotopentechnische Anwendungen in Medizin, Wissenschaft und Industrie bleibe Eckert & Ziegler im ambitioniertem Umfeld auf Kurs. Der Konzernumsatz habe nach drei Quartalen mit 126,9 Mio. Euro fünf Prozent unter dem Vorjahresniveau gelegen. Der Konzerngewinn sei trotz Corona um sechs Prozent auf 17,7 Mio. Euro gesunken.

Bedingt durch die Corona-Pandemie habe das Segment Isotope Products das hohe Umsatzniveau des Vorjahres nicht halten können. Der Umsatz sei um 15 Prozent auf 66,8 Mio. Euro abgerutscht. Die Rückgänge hätten insbesondere die lukrativen Komponenten für die industrielle Messtechnik, das Brasiliengeschäft und die Entsorgungsdienstleistungen getroffen.

Einen erneuten Wachstumsschub habe hingegen das Segment Medical um zehn Prozent auf 60,1 Mio. Euro verzeichnet. Während Laborgeräte und Brachytherapiequellen, darunter auch Jodimplantate, erheblich unter den reduzierten Bestellungen der Krankenhäuser aufgrund von Corona gelitten hätten, sei der Umsatz mit pharmazeutischen Radioisotopen um fast 30 Prozent auf rund 30 Mio. Euro gestiegen.

Eckert & Ziegler gehöre zu den größten Profiteuren der steigenden Nachfrage nach dem Radioisotop Gallium-68 zur Lokalisierung und Behandlung von Tumoren. Der Gallium-68-Generator der Berliner sei extrem kosteneffizient. Als Teil eines Duopols könne Eckert & Ziegler von Vorteilen bei der Preisbildung profitieren. Neben dem Gallium-68-Generator habe das Unternehmen noch eine Reihe von anderen "heißen Eisen" im Feuer.

Die Auswirkungen auf das Industriegeschäft im Schlussquartal könnten nur schwer abgeschätzt werden. Möglicherweise könnten sich die Planvorgaben für das Gesamtjahr als zu konservativ erweisen. Eckert & Ziegler profitiere als Zulieferer von einer nachhaltig steigenden Nachfrage nach Krebstherapien. 2021 dürfte sich das Wachstum daher wieder beschleunigen. Bei einem Umsatzwachstum von rund zehn Prozent sei ein überproportionaler Gewinnanstieg machbar.

Der Aufwärtstrend seit dem Corona-Crash-Tief im März sei intakt. Im Oktober habe sich die 38-Euro-Marke als stabile Unterstützung erwiesen. Läuft das Geschäft weiter nach Plan, sollte die Eckert & Ziegler-Aktie in den letzten Wochen des Jahres weiter Kurs auf die 50-Euro-Marke nehmen, so Michael Schröder von "Der Aktionär". (Analyse vom 10.11.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Eckert & Ziegler-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Eckert & Ziegler-Aktie:
41,90 EUR -0,33% (10.11.2020, 11:05)

Tradegate-Aktienkurs Eckert & Ziegler-Aktie:
41,84 EUR -1,69% (10.11.2020, 11:04)

ISIN Eckert & Ziegler-Aktie:
DE0005659700

WKN Eckert & Ziegler-Aktie:
565970

Ticker-Symbol Eckert & Ziegler-Aktie:
EUZ

Kurzprofil Eckert & Ziegler AG:

Die Eckert & Ziegler Gruppe (ISIN: DE0005659700, WKN: 565970, Ticker-Symbol: EUZ) gehört zu den weltweit größten Herstellern für radioaktive Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Das Unternehmen konzentriert sich auf Anwendungen in der Krebstherapie, der industriellen Radiometrie und der nuklearmedizinischen Diagnostik. Das operative Geschäft teilt sich in drei Segmente: Strahlentherapie, Isotope Products und Radiopharma. Die Eckert & Ziegler Gruppe hat ihren Hauptsitz in Berlin und weltweit Tochterunternehmen und Niederlassungen und gehört mit rund 610 Mitarbeitern zu den weltweit größten Anbietern von isotopentechnischen Komponenten für Strahlentherapie und Nuklearmedizin. (10.11.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Eckert&Ziegler

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Rekordzahlen aber jetzt noch ... (12.02.21)
E+Z KZ 22,00€ Q1 (21.02.10)
Eck.&ZIEGLER: Gleich rappelts (09.02.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Eckert & Ziegler Strahlen- Und M. (02.03.21)
Eckert & Ziegler Strahlen- Und M. (28.02.21)
Eckert & Ziegler Strahlen- Und M. (21.02.21)
Eckert & Ziegler Strahlen- Und M. (16.02.21)
Eckert & Ziegler: Aussicht auf Zu. (05.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Eckert&Ziegler

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?