Nel ASA


WKN: A0B733 ISIN: NO0010081235
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nel ASA News

Weitere Meldungen
13:50 Nel: Europäische Wasserstoff-Vertreter haben .
09:07 Nel: PEM-Elektrolyseur nach Spanien - Aktiena.
08:38 Nel Asa Aktie: Hammer!
07:10 H2REIHE-Update | NEL-Aktie: Iberdrola Auftrag.
14.01.21 Wahnsinn: Korrektur bei Plug Power und Nel A.
14.01.21 Nel Asa Aktie: Stärker als Plug Power?
14.01.21 Bitcoin und Tesla-Aktie – Was Google Trends .
14.01.21 Nel ASA Aktie: Ein echter Erfolg!
12.01.21 NEL ASA: Nur eine kleine Pause?
12.01.21 Nel: Wie lange kann der Höhenflug noch anhal.
12.01.21 Nel ASA Aktie: Offenbar nur eine kurze Vers.
12.01.21 Tesla vs. Nel – welche ist die bessere Green-M.
12.01.21 Nel Asa: Ganz wichtiger Schritt
11.01.21 Nel ASA Aktie: Und das alles ohne neue Nac.
09.01.21 4 gute Wasserstoff-News für die Nel-Aktie, P.
09.01.21 H2REIHE-KW 1-Update | H2-Werte von Plug .
09.01.21 Nel: Mid Cap mit Potenzial - Aktienanalyse
08.01.21 Revolution für Plug Power, Nel Asa oder Balla.
08.01.21 Nel ASA Aktie: So gut wie noch nie!
07.01.21 Nel: Wasserstoff-Aktien stehen auch zu Begin.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nel-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten Nel ASA (ISIN: NO0010081235, WKN: A0B733, Ticker-Symbol: D7G) unter die Lupe.


Mit rund 700 Millionen Euro wolle die Bundesregierung bis 2025 die Forschung im Bereich Wasserstoff weiter ankurbeln. Konkret gehe es um die Serienherstellung sogenannter Elektrolyseure. Da wo die Regierung hin wolle, seien Nel und ITM Power bereits. Beide Unternehmen hätten in den letzten Jahren die Kapazitäten merklich erweitert und den Weg zur Massenfertigung geebnet.

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) habe am Mittwoch in Berlin drei Leitprojekte vorgestellt, die gefördert werden sollten. Sie seien im Rahmen eines Ideenwettbewerbs ausgewählt. Mehr als 230 Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft würden sich laut Ministerium daran beteiligen.

Elektrolyseure würden in einer Wasserstoffwirtschaft eine Schlüsselrolle einnehmen. Das seien Geräte, in denen mithilfe von Strom - hier vorzugsweise Öko-Strom - Stoffe umgewandelt würden, etwa Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff. Ziel sei es, deutsche Unternehmen dabei zum "Ausrüster der Welt" zu machen, so Karliczek. Der Bereich könne zu einem Jobmotor werden. Ein zweites Großprojekt solle sich der Erzeugung von Wasserstoff durch Windenergie auf dem Meer widmen und das dritte dem sicheren Transport von Wasserstoff, etwa über Hochdruckbehälter oder durch Gasleitungen. Die drei Leitprojekte sollten im Frühjahr ihre Arbeit aufnehmen.

Während sich Deutschland noch in der Startphase befinde, hätten die europäischen Wasserstoff-Vertreter ITM Power und Nel die Zeichen der Zeit rechtzeitig erkannt. Beide Gesellschaften hätten in den letzten Jahren massiv in die Technologie und Kapazitäten investiert.

Daher sei es nicht verwunderlich, dass sowohl Nel als auch ITM Power mit den starken Partnern Linde und Snam zuletzt bei der Realisierung von großen Elektrolyse-Anlagen zum Zuge gekommen seien.

Die Nachfrage nach Elektrolyseuren sollte in den kommenden Jahren durch die Decke gehen. Denn immer mehr Länder würden ihre nationalen respektive internationalen Wasserstoffvorhaben offen legen. Allerdings sei diese Fantasie in den Kurse von Nel und ITM Power bereits klar eingepreist. "Aktionär"-Leser hätten mit beiden Aktien in den letzten Jahren eine Verzehnfachung erreichen können.

Neueinsteiger greifen nicht mehr zu, so Michel Doepke. Zuletzt hat "Der Aktionär" zu Gewinnmitnahmen geraten. (Analyse vom 15.01.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Nel-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Nel-Aktie:
3,286 EUR +2,14% (15.01.2021, 13:49)

Euronext Oslo-Aktienkurs Nel-Aktie:
33,28 NOK -1,07% (14.01.2021)

ISIN Nel-Aktie:
NO0010081235

WKN Nel-Aktie:
A0B733

Ticker-Symbol Nel-Aktie:
D7G

Kurzprofil Nel ASA:

Nel ASA (ISIN: NO0010081235, WKN: A0B733, Ticker-Symbol: D7G) ist ein Elektrolyse-Spezialist aus Norwegen. (15.01.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nel ASA

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

NEL, der Wasserstoffplayer aus ... (15.01.21)
Das wird der Kracher bis 2050 (13.01.21)
Nel ASA mit neuen Aufträgen ... (12.01.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nel: Europäische Wasserstoff-Vert. (13:50)
Nel: PEM-Elektrolyseur nach Spani. (09:07)
Nel Asa Aktie: Hammer! (08:38)
H2REIHE-Update | NEL-Aktie: Iber. (07:10)
Wahnsinn: Korrektur bei Plug Pow. (14.01.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nel ASA

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?