Wacker Chemie


WKN: WCH888 ISIN: DE000WCH8881
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wacker Chemie News

Kolumnen
01.12.20 Wacker Chemie: Lukrative (Turbo)-Calls bei we.
23.10.20 Wacker Chemie: Calls nach Kaufsignal mit hoh.
21.01.20 Wacker Chemie Aktie: Ganz schön aktiv!
09.12.19 Wacker Chemie: Gewinnwarnung!!
11.10.19 Wacker Chemie-Aktie: Aus und vorbei!
10.10.19 Wacker Chemie: Strategien für Zinssammler
10.10.19 Wacker Chemie Aktie: Das wars mit den gute.
20.06.19 Rocket Internet Aktie, Dialog Semiconductor A.
13.05.19 Wacker Chemie: Hervorragend!
10.05.19 Wacker Chemie-Calls nach Kaufsignal mit 87%.
04.05.19 Wacker Chemie: Das wird teuer!
10.04.19 Wacker Chemie: Uneinigkeit
15.03.19 Wacker Chemie: Deshalb geht es ihr grade ric.
13.02.19 Wacker Chemie: Was soll man davon noch ha.
27.01.19 Wacker Chemie: So was hat man lange nicht .
06.11.18 Wacker Chemie: Shortseller sollten sich bereith.
06.11.18 Wacker Chemie: Kaugummi aus dem Drucker!
03.11.18 Wacker Chemie: Volltreffer mit bis zu 75% T.
24.10.18 Wacker Chemie: Was wird das noch werden?
23.10.18 Wacker Chemie: Trendkanal verlassen


nächste Seite
 
Meldung
Auf den 3D-Druck von Silicon, den Wacker Chemie unter der Marke ACEO vermarktet, ist das Chemieunternehmen aus München besonders stolz. Das Verfahren basiert auf dem „Drop on Demand“-Verfahren. Auf diese Weise ließen sich auch Produkte mit komplexen Geometrien ausdrucken, teilt das Unternehmen mit. Das Verfahren biete zukunftweisende Möglichkeiten für die Auto-, Luft-, Raumfahrt-, Gesundheits- und Maschinenbauindustrie. Und deshalb präsentiert Wacker auf der China International Import Exhibition CIIE derzeit unter anderem diese neue Technologie – und einen 3D-Drucker für Kaugummi.

Verschiedene Geschmacksrichtungen

Das ist laut Unternehmensmitteilung weder ein Scherz noch eine Utopie. Das Verfahren erlaube es bereits, solche Produkte in verschiedensten Farben, Formen und Geschmacksrichtungen herzustellen, heißt es. Wacker zeige außerdem extrem dünne Präzisionsfilme aus Silicon. Dank deren elektroaktiven Eigenschaften könnten diese in Funktionstextilien Bewegungen sichtbar machen. Denkbar sei auch der Einsatz in Meereswellenkraftwerken oder in anderen Industriebereichen.

China ist größer Absatzmarkt

China sei „von allen Ländern, die wir mit Produkten beliefern, unser größter Absatzmarkt“, sagt Wacker-Vorstandsmitglied Christian Hartel. Man erwirtschafte dort im Jahr rund 1,2 Milliarden Euro Umsatz. „Etwa die Hälfte erzielen wir mit Produkten, die wir nach China einführen. 20 Prozent unserer in China hergestellten Produkte exportieren wir nach Übersee. Das alles zeigt, wie wichtig für uns ein freier Welthandel ist“, so Hartel.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!





Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?