Dresdner Factoring


WKN: DFAG99 ISIN: DE000DFAG997
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Dresdner Factoring News

Weitere Meldungen
22.10.12 Dresdner Factoring-Aktie: einen Blick wert
22.02.12 Dresdner Factoring Rally sollte anhalten
03.01.11 Dresdner Factoring Prognosen sehen gut aus
26.08.10 Dresdner Factoring gute Halbjahreszahlen zu er.
20.08.10 Dresdner Factoring stabile Entwicklung im Ges.
22.04.10 Dresdner Factoring günstig bewertet
16.03.10 Dresdner Factoring Stopp-Loss-Limit setzen
22.09.09 Dresdner Factoring langfristige Depotbeimischun.
21.05.08 Dresdner Factoring akkumulieren
02.05.08 Dresdner Factoring "buy"
04.02.08 Dresdner Factoring Upgrade
01.02.08 Dresdner Factoring "buy"
29.01.08 Dresdner Factoring "buy"
11.01.08 Dresdner Factoring "buy"
03.12.07 Dresdner Factoring akkumulieren
02.11.07 Dresdner Factoring kaufen
29.10.07 Dresdner Factoring "buy"
25.10.07 Dresdner Factoring "buy"
11.09.07 Dresdner Factoring akkumulieren
03.09.07 Dresdner Factoring "buy"


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Nach Ansicht der Experten von "Prior Börse" ist die Aktie von Dresdner Factoring (ISIN DE000DFAG997 / WKN DFAG99 ) unterhalb des Substanzwertes zu haben.


Bei dem ostdeutschen Factoring-Spezialisten handle es sich um eine kleines, aber feines Unternehmen, das in Deutschland der einzige börsennotierte Mittelstandsfinanzierer sei. Der Forderungsumsatz sei in 2011 von 427 Mio. EUR auf 458 Mio. EUR gestiegen, was einem Zuwachs von 7% entspreche. Der Gewinn vor Steuern habe sich u.a. wegen eines Sondereffektes auf 1,6 Mio. EUR verdoppelt.

Für das laufende Jahr werde unternehmensseitig ein Ergebnis vor Steuern von 1,7 Mio. EUR avisiert. Der Forderungsumsatz solle dabei die Grenze von einer halben Milliarde EUR überschreiten. Mit Blick auf die gute Lage solle die Dividende auf 0,20 EUR verdoppelt werden. Bei einem Kurs von 4,31 EUR ergebe sich eine Dividendenrendite von 4,6%.

Unterstelle man einen diesjährigen Gewinn je Aktie von 0,55 EUR, betrage das KGV nach Schätzung der Experten 8. Da die Börsenkapitalisierung mit 12 Mio. EUR einem Eigenkapital von fast 14 Mio. EUR gegenüberstehe, könnten Anleger den Finanzdienstleister unterhalb des Substanzwertes kaufen.

Das Management stehe Akquisitionen aufgeschlossen gegenüber, was durch Barmittel und eigen Aktien in Höhe von 10% des Grundkapitals ermöglicht werde. Zur Reduzierung der Geschäftsrisiken habe man sich gegen Ausfallrisiken versichert. Um Betrug, der nicht versichert werden könne, zu vermeiden, habe das Unternehmen strikte Prüfungen implementiert.

Da die Liquiditätsbeschaffung des Mittelstandes bei Banken schwieriger geworden sei, befinde sich die Dresdner Factoring in einer lukrativen Nische. Dem Anteilsschein des Unternehmens, der beim IPO in 2006 11,50 EUR gekostet habe, werde von den Experten eben dieser Kurs langfristig wieder zugetraut.

Die Experten von "Prior Börse" gehen davon aus, das nach dem Kurssprung von 54% seit Dezember 2011, die Rally bei der Aktie von Dresdner Factoring weitergeht. Allerdings sollten Anleger für ein Engagement Kursrücksetzer abwarten. (Ausgabe 13 vom 22.02.2012) (22.02.2012/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Dresdner Factoring

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Dresdner Factoring (20.09.13)
Die Firma 2012 (WKN: DFAG99) (14.02.13)
Dresdener Factoring: Abschalg ... (30.01.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DGAP-Adhoc: Dresdner Factoring . (11.02.14)
Dresdner Factoring-Aktie: Vorstand. (26.08.13)
Dresdner Factoring: Unterbewertung. (12.10.12)
Dresdner Factoring-Aktie: interessa. (17.09.12)
Dresdner Factoring-Aktie: Veröffen. (29.08.12)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Dresdner Factoring

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?