Medigene


WKN: A1X3W0 ISIN: DE000A1X3W00
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
12:36 Medigene konzentriert sich auf die Behandlung .
18.09.20 Medigene: Ist das eine Gewinn-Chance?
13.09.20 MedigeneLohnt sich das wirklich, ?
02.09.20 Medigene: Ist theoretisch jetzt alles möglich?
24.08.20 Medigene: Muss man sich damit wirklich besch.
21.08.20 Medigene: Phase I-Studie für zweite TCR-Ther.
31.07.20 MedigeneDas gibt’s ja gar nicht, ?
30.07.20 Medigene: Das kann einfach nicht wahr sein
18.07.20 Medigene: Heikles Investment oder sichere Ban.
16.07.20 MedigeneIst das alles gewesen, ?
27.06.20 Medigene: Ist das wirklich wahr?
24.06.20 Medigene: Erfreuliche Genehmigung - Aktienana.
19.06.20 Medigene: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
16.06.20 Medigene: Herausforderungen - Verzögerungen .
11.06.20 Medigene: Kann das wirklich gut gehen?
03.06.20 Medigene: EBITDA-Guidance für 2020 angehob.
27.04.20 Medigene: Das dürfte für Aufruhr am Markt s.
22.04.20 Medigene: Faktencheck!
14.04.20 Prime Standard | Medigene: Zwei Patente
11.04.20 Medigene: Geht es jetzt um die Wurst?


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Medigene-AktienAnalysevon Analyst Tobias Gottschalt von Independent Research:

Tobias Gottschalt, Analyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Biotech-Unternehmens Medigene AG (ISIN: DE000A1X3W00, WKN: A1X3W0, Ticker-Symbol: MDG1, Nasdaq OTC-Symbol: MDGEF) von 5,50 Euro auf 4,40 Euro.


Medigene habe die Konzentration von Forschung und Entwicklung auf die Behandlung solider Tumore angekündigt. Bereits laufende klinische Studien sowie bestehende Partnerschaften würden wie geplant fortgesetzt. Aufgrund erschwerter Behandlungsdurchführung bei Leukämiepatienten mit aggressivem und fortgeschrittenem Krankheitsverlauf, rechne Medigene nun mit dem Abschluss der laufenden Phase I-Studie zu MDG1011 in Q1 2021 (zuvor: Ende 2020). Die anschließende Phase II-Studie zu MDG1011 solle mit einem noch nicht feststehenden Partner durchgeführt werden. Im Rahmen der Fokussierung auf die Behandlung solider Tumore, die Gottschalt für strategisch sinnvoll halte, sei eine Reduzierung der Mitarbeiterzahl (per 30.06.: 136) um ca. 25% angekündigt worden. In diesem Zusammenhang erwarte das Unternehmen einmalige Aufwendungen in Höhe von 1,0 Mio. Euro, die in den Geschäftsjahren 2020 und 2021 anfallen sollten.

Für 2020 erwarte Medigene weiterhin Umsatzerlöse in Höhe von 7,0 bis 9,0 Mio. Euro. Die Forschungs- und Entwicklungskosten sollten jetzt 22,0 bis 26,0 (zuvor: 24,0 bis 29,0) Mio. Euro betragen. Das EBITDA solle sich auf -17,0 bis -24,0 (zuvor: -19,0 bis -27,0) Mio. Euro belaufen. Durch die Restrukturierungsmaßnahmen plane Medigene die Einsparung liquider Mittel (per: 30.06.2020: 39,88 Mio. Euro, 31.12.2019: 54,68 Mio. Euro), um somit bis in Q3 2022 (zuvor: bis Ende 2021) finanziert zu sein. Gottschalt habe seine Schätzungen für die Geschäftsjahre 2020e (u.a. EPS: -0,88 (alt: -1,02) Euro) und 2021e (u.a. EPS: -1,23 (alt: -1,00) Euro) angepasst.

In Erwartung eines positiven Gesamtertrags von <10% lautet das Rating für die Medigene-Aktie weiterhin "halten", so Tobias Gottschalt, Analyst von Independent Research. (Analyse vom 25.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Medigene-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Medigene-Aktie:
4,095 EUR -0,73% (25.09.2020, 11:43)

Tradegate-Aktienkurs Medigene-Aktie:
4,125 EUR -0,24% (25.09.2020, 12:01)

ISIN Medigene-Aktie:
DE000A1X3W00

WKN Medigene-Aktie:
A1X3W0

Ticker-Symbol Medigene-Aktie:
MDG1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Medigene-Aktie:
MDGEF

Kurzprofil Medigene AG:

Die Medigene AG (ISIN: DE000A1X3W00, WKN: A1X3W0, Ticker-Symbol: MDG1, Nasdaq OTC-Symbol: MDGEF) ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative Immuntherapien zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien. Dabei konzentriert sich Medigene auf personalisierte, T-Zell-gerichtete Therapieansätze. Entsprechende Projekte befinden sich in der präklinischen und klinischen Entwicklung.

Weitere Informationen unter www.medigene.de. (25.09.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Medigene

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Medigene - es kann los gehen - ... (25.09.20)
Medigene - Sachliche und ... (24.09.20)
Medigene - ... (24.09.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Medigene konzentriert sich auf die. (12:36)
Medigene: Ist das eine Gewinn-Cha. (18.09.20)
MedigeneLohnt sich das wirklich, ? (13.09.20)
Medigene: Ist theoretisch jetzt alle. (02.09.20)
Medigene: Muss man sich damit w. (24.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Medigene

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?