Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Weitere Meldungen
10:55 TecDAX | Wirecard: Und nächste Woche...
08:17 Wirecard-Aktie: Das Fass läuft über…
14.12.19 Altersvorsorge in Zeiten von Minuszinsen und .
14.12.19 Dieses Buch nahm großen Einfluss auf Warre.
14.12.19 Wirecard: Top-Aktie für 2020?
14.12.19 Drei Gründe, warum man oft falsch investiert!
14.12.19 Varta und Hypoport: Zwei der heißesten Wach.
14.12.19 Wirecard: Erstaunliche Reaktion!
14.12.19 Börsen-Woche KW 50 | Boris krönt die Woc.
14.12.19 Wirecard: Kann das wirklich sein?
13.12.19 Wirecard: Leerverkäufer TCI Fund Management.
13.12.19 Wirecard: Hedgefonds Greenvale Capital legt d.
13.12.19 Wirecard: Diese Marke muss halten! Aktienana.
13.12.19 Wirecard: Short-Attacke von Coatue Manageme.
13.12.19 Wirecard startet Erholung
13.12.19 Wirecard und Adyen: Das Jahr der gigantische.
13.12.19 Wirecard-Aktie: Short-Interesse zieht an – droht.
13.12.19 Wirecard-Aktie: Gab es etwa ein „Golden Eye“?.
13.12.19 TecDAX | Wirecard: REICHT
13.12.19 Wirecard – irre Spekulation


nächste Seite >>
 
Meldung
TecDAX | Wirecard: Und nächste Woche...

Die letzte Woche verlief für Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) kurstechnisch nicht gut, operativ - wie so oft - gab es neue Geschäfte, Umsätze zu melden.

Aufgrund der genannten Geschäfte und Partner kann man zumindest die potentielle Größenordnung einschätzen - prinzipiell vielleicht aus Vorsicht oder wegen zu großer Prognoseunsicherheit - meldet Wirecard i.d.R. keine potentiellen Umsatzzahlen in Verbindung mit neuen oder erweiterten Geschäftsbeziehungen. Wir lassen die vergangene Woche Revue passieren und versuchen gleichzeitig einen Ausblick auf die kommmende Woche.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google-300-250)}


Montag, Eröffnungskurs: 114,30 EUR, Tiefstkurs: 109,50 EUR Höchstkurs: 115,30 EUR Schlusskurs: 113,75 EUR (Frankfurt, Parketthandel)

PRESSE: Es schien eigentlich Ruhe eingekehrt: HB und SZ bissen sich in den alten FT-Vorwürfen fest, bevor am Montag die Financial Times neue Vorwürfe bezogen auf Bilanzarithmetik äußerte. Wieder Bilanz 2017 und diesmal wagt man hier sehr weit vor in die BilanzAnalyseund Bilanzbewertung. Eigentlich ungewöhnlich für sensationelle neue Entdeckungen, insbesondere da man diese Ungewöhnlichkeiten auch mit diversen "normalen" Buchungsvorfällen erklären könnte - Nicht-Aktivierung von geistigen Gütern, Abschreibungen auf Anlagegüter, Nebenkosten des Erwerbs, die nicht aktivierbar sind, Darlehensaufnahme für in 2018 geplante Investitionen oder Projekte, bedingte Verbindlichkeiten und, und, und diverse andere Erklärungen wären möglich. AUSFÜHRLICH
LEERVERKAUF, Bundesanzeiger: Letzte gemeldete Bewegung war am 6.12.2019 ein Aufstocker von Slathe Path Capital auf 1,10%, ansonsten scheinbar Ruhe. TCI eröffnet den Reigen mit einer neuen Shortposition von 0,54% im Laufe des Tages - ahnt man etws?
OPERATIV: CEO Markus Braun tweetet und avisiert so gute Ergebnisse für Q4 und den Anfang des nächsten Jahres: "It is great to see that Germany is successfully adding to the most prominent commerce trend in the world - shopping online. With more value-added services and #bigdata activation in 2020, I definitely see an outstanding future growth."
KURS: Die neuerlichen Vowürfe verpufften relativ schnell - es wurde wenig Neues oder Substanz in den neuen Vorwürfen gesehen. Jedenfall haben die Vorwürfe wenig Eindruck in der Finanzcommunity hinterlassen. Halt die übliche Wirecard-Unsicherheit bis zum - hoffentlich klärenden - KPMG-Bericht im Q1 - 2020. Schlusskurs annähernd auf Los.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}


Dienstag, EK: 109,25 EUR, TK: 106,00 EUR, HK: 113,85 EUR, SK: 113,75 EUR -
PRESSE: Keine neuen Meldungen
LEERVERKAUF, Bundesanzeiger: TCI erhöht auf 0,67 %, Greenvale Capital kommt hinzu mit 0,54 % Short,
OPERATIV: IKEA Malaysia wird als Leuchtturmkunde für mobile Konsumentendarlehen gewonnen, hier ist ein großes Marktpotential möglich und Wirecard expandiert - wie in der Vision 2025 versprochen - in margenträchtigeres Geschäft. Eine gute Nachricht. AUSFÜHRLICH
KURS: Keine neuen Meldungen, trotzdem positionieren sich neue Leerverkäufer, so dass der Kurs unter Druck gerät, am Abend leichte Erholung.

Mittwoch, EK: 109,10 EUR, TK: 102,30 EUR, HK: 109,10 EUR, SK: 103,05 EUR
PRESSE: Da der FT wohl keine Bilanzunregelmässigkeiten mehr einfallen, geht man Mittwoch mit neuen Vorwürfen in die Vollen. Ein AKTIONÄR der Wirecard - also Achtung Vorstände einer börsennotierten Gesellschaft: "Ihr seid haftbar und verantwortlich für die Handlungen EURER Aktionäre" - hätte Detekteien beauftragt, um Verbindungen zwischen Shortern der Wirecard-Aktie und Redakteuren der FT zu entlarven. Dieser ehemalige "Lybische Geheimdienstchef..." hätte ... Beobachtungsteams beauftragt... - vielleicht wird ja James Bond alles aufklären im Auftrage ihrer Majestät...

HIER: ANALYSE WIRECARD AKTIE - HIER UND AKTUELL - garantiert ohne Detektive, Spione und Beschattung, dafür mit Fundamentalen Daten.


LEERVERKAUF, Bundesanzeiger:Marshall Wace stockt die Leerverkaufsposition auf - 0,73% neu, TCI erhöht ebenfalls auf 0,87%, Greenvale erhöht auf 0,52%
OPERATIV: Wirecard erweitert Zusammenarbeit mit der französischen Orange Bank, die bereits mit Wirecard-Technologie arbeitet, um GooglePay-Opportunität - 200.000 Nutzer kurzfristig zusätzlich erwartet, zuvor bereits 17% aller mobilen Zahlungen in Frankreich über Orange Bank/Wirecard - interessant, an nornalen Tagen bestimmt kursstützend. AUSFÜHRLICH
KURS: Diesmal treffen die Vorwürfe einen sowieso sensibiliserten Markt und die offensichtlichen Shortverkäufe ohne Limit voraussichtlich führen zu starken Kurseinbrüchen, die den Wirecard-Kurs am Abend in Nähe der Tiefstkurse enden lassen.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google)}

Donnerstag, EK: 103,00 EUR, TK: 102,50 EUR, HK: 107,10 EUR, SK: 106,40 EUR
PRESSE: Wirecard reagiert auf die neuen Vorwürfe mit einer Stellungnahme: "Angesichts der erneuten Veröffentlichung der Financial Times (FT) vom 11. Dezember 2019 ist richtigzustellen, dass Wirecard nie Überwachungen beauftragt hat um Individuen zu untersuchen oder beschatten zu lassen. Ein solches Verhalten entspricht nicht unserer Firmenpolitik. Wir stehen auch in keiner Beziehung zu Herrn El Obeidi. Das von der FT publizierte Dokument stammt nicht aus unserem Haus und war uns vorher nicht bekannt. Richtig ist, dass Wirecard im Jahr 2016 eine externe Forensik Beratung beauftragt hat, die Hintergründe der Zatarra-Short-Attacke zu identifizieren. Das Mandat umfasste jedoch keine Beschattung von Personen."
LEERVERKAUF, Bundesanzeiger: TCI erhöht auf 0,93 %, Greenvale nimmt kleine Gewinne mit und reduziert auf 0,56%, Coatue Management erhöht auf 0,54%.
OPERATIV: In einem Tweet weist Wirecard auf generell Wachstumsmöglichkeiten für das Unternehmen hin: "In 2019, the #mobilepayments market stands to be around $114 billion, and the number is expected to increase by 2021. Why do you think mobile payment is preferred over other methods?"
KURS: Leichte Kurserholung, erhöhte Shorts verhindern wahrscheinlich stärkere Erholung.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Produkt)}

Freitag, EK: 108,40 EUR, TK: 103,95 EUR, HK: 109,95 EUR, SK:104,60 EUR
PRESSE: Es wird allenthalben über die "Detektivstory" der FT spekuliert, teilweise auch über günstige Einstiegsmöglichkeiten in die Aktie, Analysten behalten ihre Gewinnerwartungen für Wirecard bei, erhöhen aber Risikoabschläge aufgrund der laufenden Diskussionen.
LEERVERKAUF, Bundesanzeiger: Werden wir erst am Montag wissen, aber der Kursrückschlag vom Erholungsversuch fast bis auf 110, EUR spräche für weitere Erhöhungen...
OPERATIV: Wirecard tweetet über den neuen Zahlungsmethoden wesentlich aufgeschlosseneren Chinesischen Markt, auf dem Wirecard aufgrund des kürzlich erfolgten Unternehmenskaufs lizenztechnisch jetzt voll ausgestattet, 2020 durchstarten will und kann: "Almost all #payments are done via mobile phones in China, and even getting into the office building requires scanning a QR code on #WeChat."
KURS: Erholungsversuch der Aktie scheitert letztendlich an der Marke von 110,00 EUR und kommt zurück. Schade für die Longs, zumindest schließt man über Tagestief. In der Folgewoche sollte der Widerstand bei 110,00 EUR genommen werden, um wieder die 120,00 als nächstes Etappenziel ins Auge zu fassen.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Wasserstoff)}


AUSBLICK

Natürlich ist es vermessen, etwas über die Kursentwicklung der Wirecard Aktie in der nächsten Woche auch nur zu mutmaßen. Gut: Presseberichte sollten eigentlich keine Überraschungen mehr kommen, möglicherweise noch "nachgeforscht" über einige der bereits bekannten "Wackelkandidaten", aber was soll mehr als Spionagevorwürfe und Agententhriller noch kommen? Weitere Leerverkäufe? Hier könnte schon eher etwas geschehen, Positionen die eingegangen wurden, allein die letzte Woche zusätzlich eingegangenen Positionen solen ja schließlich Gewinn bringen. An schwachen Tagen Negativtrends zu forcieren wären da ein "probates" Mittel - aber ohne Pressemunition und bei Entspannung der anderen Marktteilnehmer teuer und schwieriger. Operativ? Hier wird Wirecard wahrscheinlich wieder neue Kooperationen/Kunden melden, aber der Markt ist mittlerweile so anpsruchsvoll, dass wahrscheinlich nur ein wirklich großer Name als Neukunde hier wirklich zu einer kräftigen Bewegung führen könnte. Uber wurde mal spekuliert, aber Ikea, Orange Bank, boon planet, Chinalizenzen, SwatchPay und wie sie alle in den letzten Monaten hießen, zeigten keine große Kurswirkung. Vielleicht neue Rekordzahlen im Onlinehandel? Prognoseerhöhung bei Wirecard aufgrund der höher als erwarteten Weihnachtsumsätze wäte vielleicht etwas, was den Markt beeindrucken könnte, KÖNNTE...
Also wahrscheinlich handeln in der Range von 100,00 EUR - mit leichten Erholungstendenzen in Richtung 120,00 EUR??

HIER: ANALYSE WIRECARD AKTIE - HIER UND AKTUELL - garantiert ohne Detektive, Spione und Beschattung, dafür mit Fundamentalen Daten.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google-300-250)}


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wirecard

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wirecard - beste Aktie 2014 - ... (15.12.19)
WDI Forum für ... (15.12.19)
Meine Wirecard-Gewinne - Thread! (15.12.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TecDAX | Wirecard: Und nächste . (10:55)
Wirecard-Aktie: Das Fass läuft üb. (08:17)
Altersvorsorge in Zeiten von Minu. (14.12.19)
Dieses Buch nahm großen Einfluss. (14.12.19)
Wirecard: Top-Aktie für 2020? (14.12.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wirecard

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?