Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Weitere Meldungen
22:00 Wirecard: Konkurrent der Paysafe Group steig.
11:05 Wirecard: Wichtiges Ereignis steht bevor - Ak.
09:40 Wirecard: Wilde Spekulationen!
09:29 Es läuft bei der Wirecard-Aktie: Gerne etwas .
06:20 TecDAX | Endlich schießt Wirecard zurück, di.
19.02.20 Wirecard: Offenheit kommt bei Anlegern gut a.
19.02.20 Deutsche Telekom Aktie, Siltronic Aktie und W.
19.02.20 Wirecard: Zahlungsdienstleister will sein Engag.
19.02.20 Mensch, Wirecard-Investoren: Lasst euch nicht .
19.02.20 TecDAX | Wirecard: Achtung - GUTE Nachric.
19.02.20 TecDAX | Wirecard: Fährt Corona in die Parad.
18.02.20 Wirecard: Short-Position von Coltrane Asset M.
18.02.20 Würde Warren Buffett in die Wirecard-Aktie .
18.02.20 Wen juckt die Gerichtsverhandlung?! Wirecard-.
18.02.20 Kann Wirecard noch heute eine Spiffy-Pop-Ak.
18.02.20 Wirecard vs. SAP: David gegen Goliath?
18.02.20 Warum FinTech der lukrativste Megatrend des .
18.02.20 Fielmann & Wirecard: 2 Verlierer des letzten .
18.02.20 Wirecard: Sind die Zahlen wirklich so schlecht,.
18.02.20 Wirecard: Nichts als heiße Luft!!


nächste Seite >>
 
Meldung


Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Die Wirecard hat im letzten Monat immer wieder für Schlagzeilen gesorgt.
Zuerst konnte sie ordentlich aufsteigen und wurde von vielen als großer Geheimtipp suggeriert, nun fällt die Aktie wieder. Die Meinungen über die Zukunft der Aktie gehen weit auseinander. Während die einen auf eine schnelle Erholung hoffen und in der Wirecard immer noch großes Potential sehen, raten andere Experten von einer Investition ab.

Der Finanzdienstleister Wirecard


Wer keine Kreditkarte besitzt oder diese einfach nicht online verwenden möchte, für den ist die Wirecard eine gute Lösung, um trotzdem auf eCommerce-Plattformen einkaufen zu können. Wer ein Konto in der virtuellen Bank eröffnet, kann dazu eine Prepaid Kreditkarte bestellen, die von nun an in jedem Geschäft oder Online-Shop verwendet werden kann, der Mastercard akzeptiert. Die Karte kann nur mit einbezahltem Guthaben benutzt werden, wodurch bei Verlust oder Diebstahl maximal der aufgeladene Betrag verloren gehen kann. Gleichzeitig hat die Wirecard dadurch keinen Kreditrahmen. Aufgeladen kann die Wirecard mit einer Lastschrift, einer Überweisung oder Bareinzahlung bei einer Fremdbank. Sowohl die Einzahlung des Guthabens, als auch das Bezahlen mit der Prepaid Mastercard kostet den Kunden etwas. Wer z. B. mit Kreditkarte einzahlt, muss 3% des Betrags an Spesen einrechnen, bei einer Lastschrift sind es 1,99%. Die Mastercard im Jahr außerdem 24,99 Euro. Damit bietet die Wirecard zwar ein hohes Maß an Sicherheit, ist jedoch nicht gerade günstig. Ein großer Konkurrent ist die Paysafe Group mit der Paysafecard. Dieser Finanzdienstleister kommt gar nicht mit den eigenen Bankdaten in Verbindung. Stattdessen können Kunden Gutscheine in verschiedenen Geschäften kaufen, z. B. bei Tankstellen, Kiosken und mehr, die einen PIN auf der Rückseite haben. Wer den PIN im eigenen Konto online eintippt, erhält den Betrag direkt gutgeschrieben und kann nun im Internet einkaufen. Die Paysafecard wird in 46 Ländern akzeptiert und arbeitet mit zahlreichen Plattformen im Internet zusammen. Unter den Partnern befinden sich z. B. der berühmte Musik-Streamingservice Spotify oder der Spieleanbieter PokerStarsCasino – hier wird die Paysafecard als Zahlungsmethode akzeptiert. Auch der Google Play Store und PlayStation Store gehören zu den großen Partnerschaften. Wer mit der Paysafecard bezahlt, ist dabei vor Hackern geschützt. Besonders für Sony ist dies von Belang, denn es wurden bereits einmal tausende Accounts der Spieler gehackt, wodurch sensible Bankdaten gestohlen werden konnten.



Wirecard an der Börse


Das deutsche Unternehmen mit Sitz in München ist bereits seit einigen Jahren an der Börse und wurde 2018 in den DAX aufgenommen. Seit Anfang 2020 ist sie jedoch in den Schlagzeilen und muss sich für große Sprünge nach oben und unten rechtfertigen. Am Tag bevor das Unternehmen seine Eckdaten aus dem vergangenen Jahr bekanntgeben wollte, wurden Kursverluste innerhalb weniger Minuten festgestellt, die Aktie fiel von 142,45 Euro auf 135,80 Euro, stieg jedoch genauso schnell wieder auf 141,00 Euro. Hier spekuliert man jedoch, dass auch Short Seller den Kurs beeinflusst haben, die durch Leerkäufe agieren. Die Aktie blieb auch danach weiterhin volatil und soll dies auch in der Zukunft bleiben. Viele Experten sehen trotzdem ein großes Potential in der Wirecard-Aktie und glauben sogar an eine Verdoppelung des Marktwertes. Das könnte auch daran liegen, dass die Wirecard nun auch in China expandiert und damit einen gigantischen neuen Markt erschließt. Bei einer Konferenz mit Goldman Sachs konnte das deutsche Unternehmen ebenfalls punkten, das Wertpapierhandelsunternehmen in New York City spricht eine deutliche Kaufempfehlung aus. Wirecard hat nun auch eine Kooperation mit dem Softwareunternehmen SAP angekündigt, die zu neuen Innovationen im Bereich des Internetbankings führen sollen. Auch in Frankreich, bei dem sogenannten "Payment Day" wurde die Wirecard in höchsten Tönen gelobt. So möchte die Credit Agricole ebenfalls stärker mit der Wirecard kooperieren. Alle Zeichen stehen also positiv. Trotzdem gibt es keine klaren Prognosen für die Aktie, die immer noch enorm schwankt und auch in den letzten Tagen wieder einige Einbußen einstecken musste. Wer investiert, muss sich auf einen langen Weg einstellen, denn schnelle Gewinne sind nicht garantiert.

Die Wirecard hat einen spannenden Weg vor sich. Mit einer Expansion in China und zahlreichen Innovationen und Kooperationen in der Zukunft kann sich der Finanzdienstleister auf eine rosige Zukunft einstellen. Ob die Aktie dadurch genauso gut ansteigen wird, ist trotzdem nicht klar. Bisher ist sie sehr volatil und wird dies auch in Zukunft bleiben. (20.02.2020/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wirecard

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wirecard - beste Aktie 2014 - ... (20.02.20)
Wirecard AG: Mobile Payment ... (20.02.20)
Meine Wirecard-Gewinne - Thread! (20.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wirecard: Konkurrent der Paysafe . (22:00)
Wirecard: Wichtiges Ereignis steht. (11:05)
Wirecard: Wilde Spekulationen! (09:40)
Es läuft bei der Wirecard-Aktie: G. (09:29)
TecDAX | Endlich schießt Wirecar. (06:20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wirecard

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?