Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Weitere Meldungen
14:11 Wirecard: Zahlungsabwickler kommt nicht zur R.
13:57 Wirecard wird siegen und die Welt erobern!
11:21 Wirecard – So funktioniert es nicht!
11:17 Wirecard-Aktie: Jetzt stellt die BaFin Strafanz.
11:17 Wirecard mit Angriff auf Sportbereich: Das P.
10:01 Wirecard: Jetzt zugreifen?
09:13 Wirecard - Panik vor dem Wochenende
07:48 KW 23 | REKORDWOCHE - gemeldet hatten .
06:05 TecDAX | Wirecard: Durchsuchung, HINTERGR.
05.06.20 Wirecard: SD-Leser nutzen Kursgeschenke nac.
05.06.20 Wirecard mit Ansage: Nächste Woche fallen d.
05.06.20 Wirecard: Strategische Partnerschaft mit FC B.
05.06.20 TecDAX | Wirecard: 97,44 EUR und abgeprall.
05.06.20 Wirecard hält sich im Trendkanal
05.06.20 2 negative und 2 positive Nachrichten für die .
05.06.20 Plötzlich Stille bei Wirecard: Hat diese Horrora.
04.06.20 Wirecard-Aktie nach „neuem“ Statement: Es sin.
04.06.20 Wirecard: Zahlungsabwickler veröffentlicht Stel.
04.06.20 Wirecard - Long vorbereiten
04.06.20 TecDAX | Wirecard: Offensive! Während BoA.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Wirecard-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Anbieters von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) unter die Lupe.


Wirecard komme nicht zur Ruhe. Am Freitagabend hätten Schlagzeilen über eine staatsanwaltschaftliche Durchsuchung des Konzernsitzes in Aschheim bei München für Aufsehen gesorgt. Der DAX-Konzern habe die Maßnahme per Ad-hoc-Mitteilung bestätigt und darin erklärt: "Die Ermittlungen richten sich nicht gegen die Gesellschaft, sondern gegen ihre Vorstandsmitglieder." Das Unternehmen kooperiere "vollumfänglich mit den Ermittlungsbehörden". Der Vorstand sei "zuversichtlich, dass der Sachverhalt sich aufklären wird und die Vorwürfe sich als unbegründet erweisen werden."

Auslöser der Ermittlungen sei eine Anzeige der deutschen Finanzaufsicht BaFin wegen des Verdachts der Marktmanipulation, habe das "Handelsblatt" berichtet. Dies habe die Staatsanwaltschaft München I der Zeitung am späten Freitagnachmittag bestätigt. Es sei daraufhin ein Verfahren gegen den gesamten Vorstand eingeleitet worden. Der Verdacht beruhe "darauf, dass die Verantwortlichen der Wirecard durch die Ad-hoc-Mitteilungen vom 12.03.2020 und vom 22.04.2020 irreführende Signale für den Börsenpreis der Aktien der Wirecard AG gegeben haben könnten", habe die Zeitung eine Sprecherin der Strafverfolgungsbehörde zitiert.

An der Börse würden die erneuten Schlagzeilen erwartungsgemäß für wenig Begeisterung sorgen: Die Wirecard-Aktie sei nachbörslich eingebrochen, so Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 05.06.2020)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Wirecard-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
95,88 EUR +0,24% (05.06.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
88,20 EUR -7,11% (05.06.2020, 22:26)

ISIN Wirecard-Aktie:
DE0007472060

WKN Wirecard-Aktie:
747206

Ticker-Symbol Wirecard-Aktie Deutschland:
WDI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Wirecard-Aktie:
WRCDF

Kurzprofil Wirecard AG:

Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) ist einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Wirecard unterstützt Unternehmen dabei, elektronische Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Über eine globale Multi-Channel-Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl.

Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX, TecDAX). (06.06.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wirecard

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Wirecard - beste Aktie 2014 - ... (06.06.20)
Meine Wirecard-Gewinne - Thread! (06.06.20)
WDI Forum für ... (06.06.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wirecard: Zahlungsabwickler komm. (14:11)
Wirecard wird siegen und die We. (13:57)
Wirecard – So funktioniert es nicht. (11:21)
Wirecard-Aktie: Jetzt stellt die Ba. (11:17)
Wirecard mit Angriff auf Sportbe. (11:17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wirecard

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?