Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Weitere Meldungen
08:53 Wirecard (Wochenchart): Spannend hoch Drei -.
07:52 Wirecard: Schöne Kooperation!
06:55 TecDAX | Wirecard and GooglePay goes Paris
11.12.18 Ungeheuerliches aus Dänemark
11.12.18 Wirecard: Jetzt einsteigen? Aktienanalyse
11.12.18 Bayer, Wirecard, VW – Börse könnte so einfac.
11.12.18 TecDAX | Wirecard kann auch Apple Pay
11.12.18 WireCard - Apple Pay beflügelt
11.12.18 Wirecard: Short-Attacke im Februar 2016 hat .
11.12.18 Amazon und Zalando: Gefahr durch die Fusion.
11.12.18 Wirecard: Schier endlose Möglichkeiten!
10.12.18 Apple und Wirecard – was bringt 2019?
10.12.18 Wirecard: Richtungssuche dauert an - Aktienan.
10.12.18 TecDAX | Wirecard auch in Asien auf Kunden.
10.12.18 Wirecard: Weitere Verkaufswelle deutet sich a.
10.12.18 WireCard vor weiterem Kursrückgang?
10.12.18 Daimler, Deutsche Bank, Wirecard – wieder Luf.
10.12.18 Nur Linde und adidas im Plus – Wirecard, Bei.
08.12.18 Wirecard, BASF und Lufthansa: 3 Aktien, die .
08.12.18 3 Aktien, die Insider jetzt besonders stark kau.


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Wirecard-ChartAnalysevon HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Zahlungsdienstleisters Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) charttechnisch unter die Lupe.


Aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln heraus sei die Wirecard-Aktie aktuell interessant. Zunächst einmal habe der Titel im Gegensatz zum DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) jüngst kein neues Verlaufstief mehr hinnehmen müssen. Hier stamme das Low vom November (124,40 EUR), so dass das Papier beginne relative Stärke aufzubauen. Das Ausmaß der vorangegangenen Korrektur sorge für einen weiteren spannenden Aspekt. So habe die Aktie fast punktgenau 38,2% des gesamten Hausseimpulses seit Juli 2008 (124,11 EUR) korrigiert. Als drittes komme hinzu, dass die Abwärtsbewegung der Wochen aus charttechnischer Sicht als klassische Flagge interpretiert werden könne. Die obere Flaggenbegrenzung verlaufe aktuell bei 139,25 EUR. Bedeutender sei nach Erachten der Analysten allerdings die Kombination aus dem jüngsten Erholungshoch (142,30 EUR) und der 200-Tage-Linie (akt. bei 144,56 EUR). In wenigen Tagen werde das angeführte Barrierenbündel durch den gleitenden Durchschnitt der letzten 38 Tage (akt. bei 147,43 EUR) noch zusätzlich verstärkt. Ein Sprung über diese Hürden dürfte deshalb eine Erholungsrally nach sich ziehen. Aufgrund der derzeit fragilen Gesamtmarktverfassung wäre indes ein Abgleiten unter das Tief vom 6. Dezember gleichbedeutend mit einem neuen Ausstiegssignal, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 12.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Wirecard-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
136,70 EUR +3,21% (11.12.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Wirecard-Aktie:
139,45 EUR +1,60% (12.12.2018, 08:43)

ISIN Wirecard-Aktie:
DE0007472060

WKN Wirecard-Aktie:
747206

Ticker-Symbol Wirecard-Aktie Deutschland:
WDI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Wirecard-Aktie:
WRCDF

Kurzprofil Wirecard AG:

Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060, WKN: 747206, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) ist einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Wirecard unterstützt Unternehmen dabei, elektronische Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Über eine globale Multi-Channel-Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl.

Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit.

Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX, TecDAX). (12.12.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (12.12.18)
QV ultimate (unlimited) (12.12.18)
DAX-Infos mit ... (12.12.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX – jetzt wird alles wieder gut (09:00)
Wirecard (Wochenchart): Spannend. (08:53)
DAX 30 (täglich): Mini-Rebound - . (07:47)
Dax - Jetzt sollten Positionen hint. (11.12.18)
DAX DOW 24000 welch Spannun. (11.12.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?